VfL Jesteburg
VfL Jesteburg
- Tischtennis -


Archiv der Rubrik "Aktuelles"


Weihnachtsfeier 2019

Die 2. Herrenmannmannschaft lädt zur diesjährigen Weihnachtsfeier am 14. Dezember 2019 ein. Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Weihnachtsfeier 2018

Die 1. Herrenmannmannschaft hat am 15. Dezember 2018 eine sehr schöne Weihnachtsfeier ausgerichtet. Eckart hat einen Bericht geschrieben.

 

Abteilungsleiter TT im VfL Jesteburg:
Jens (2012 - 2018) und Volker (2018 - )

Volker Knubbe ist der neue Abteilungsleiter

Was gab es in den Vorjahren auf den Abteilungsversammlungen für hartnäckige und langwierige Diskussionen, wenn es um vergleichsweise unwichtige Themen ging. Am 14.12.2018 ging es nun um ein schwieriges Thema: Ein neuer Abteilungsleiter musste gewählt werden.

Aber dank guter Vorbereitung ging alles unaufgeregt und sehr schnell. Jens Keim wurde mit Dank für seine gute Arbeit verabschiedet, und einstimmig wurde Volker Knubbe zum Nachfolger gewählt. Alle Mitglieder der Abteilung wünschen Volker viel Erfolg für sein wichtiges neues Amt!

Schließlich wurde auch der von Jens vorgelegte Vorschlag für die Mannschaftsaufstellungen für die Frühjahrsserie ohne nennenswerte Dikussion bestätigt. Es blieb der Eindruck, dass einigen Teilnehmern richtig etwas gefehlt hat.

Einladungen: Abteilungsversammlung am 12. Dezember, Weihnachtsfeier am 15. Dezember 2018

Abteilungsleiter Jens Keim lädt zur Abteilungsversammlung am 12. Dezember 2018, 20:00 Uhr ein. Den kompletten Text der Einladung mit der Tagesordnung findet man hier.

Die 1. Herrenmannschaft lädt zur Weihnachtsfeier ein: 15. Dezember 2018 im "Grünen Jäger". Hier findet man den kompletten Einladungstext.

VM 2018: Siegerehrung Damen-Doppel

Einladung zur Vereinsmeisterschaft 2019

Volker und Heiner laden zur Vereinsmeisterschaft ein: Sonntag, 13. Januar 2019 in der Turnhalle der Oberschule (Am alten Moor), wieder inklusive Jugend- und Schülermeisterschaft. Die "Großen" starten um 11 Uhr, Einlass ab 10:30 Uhr. Der Nachwuchs beginnt um 13 Uhr.

Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Laternenumzug 2018

Die 4. Herrenmannschaft hatte zum diesjährigen Laternenumzug eingeladen.

Jens hat einen Bericht (pdf-Datei mit Bildern) geliefert.

   

Zwei Titel für Björn

Vorgabeturnier 2018: Neue Namen für die Siegerliste

Volker postete auf Facebook: Die Saison geht wieder los. Traditionell mit dem Vorgabe-Turnier. Es wurde ein langer Tag. Waren es letzte Woche nur sieben Anmeldungen und das Turnier vor der Absage, kamen in den letzten Tagen noch diverse Anmeldungen, so dass wir mit sage und schreibe 26 Spielerinnen und Spielern starteten.

Wie früher ging es bis 21. Die Alten unter uns erinnern sich vielleicht noch. 12 war die maximale Vorgabe.

Volker hat einen ausführlichen Bericht geliefert.

Das Skatturnier am 18. August 2018 ...

... sah mal wieder einen der üblichen Verdächtigen als Sieger: Heiner Krieger (auf Platz 2 tauchte allerdings ein ganz neuer Name auf).

Volker hat einen Bericht geschrieben.



Günter Keim
Günter Keim ist 80 Jahre alt geworden

Am 11. Juli 2018 vollendete Günter Keim sein 80. Lebensjahr. Herzlichen Glückwunsch, lieber Günter, von allen Sportfreunden. Wir hoffen, dass Du noch lange aktiv bist.

Günter war viele Jahre der Spitzenspieler der Tischtennis-Abteilung (siehe zum Beispiel hier). Heute ist er noch in der 3. Herrenmannschaft aktiv, mit der er mehrere "Altersrekorde" aufstellte.

Er ist nach wie vor der Motor unserer Nachwuchsarbeit, leitet eine Schul-AG und organisiert seit vielen Jahren die Mini-Meisterschaften.

Das Wochenblatt widmete ihm einen Artikel "Eine Tischtennis-Legende wird 80 Jahre".

Evita Gosselk steigt aufs Treppchen...

... lautete die Überschrift auf der Homepage unseres Kreisverbands für folgende Meldung:

Beim Verbandsentscheid der Tischtennis-Minimeisterschaften in Barendorf (Kreis Lüneburg) legten unsere Kreisvertreter ein grandioses Gesamtergebnis ab. Während die Dohrenerin Zoe Fitschen den Einzug in die KO-Runde verpasste, erreichten Mats Hartmann und Emil Lüllau das Viertelfinale und damit jeweils den Platz der besten acht ihrer Altersklasse. Die Jesteburgerin Evita Gosselk unterlag erst im Halbfinale und siegte im abschließenden Match um Platz 3 gegen die ebenfalls für den Bezirksverband Lüneburg gestartete Ninja Ehrich mit 11:8, 7:11, 11:2, 11:4.

Es erschien auch ein Bericht im Wochenblatt.

    

Die Aufsteiger des Jahres: Thomas, Jürgen S. und Oliver
Die QTTR-Werte mit Stichtag 11.5.2018, ...

... die für die Aufstellungen der Herbstserie maßgeblich sind, wurden am 13.5.2018 veröffentlicht.

Man findet sie hier für die Damen und hier für die Herren.

Nach einem Spieljahr kann wieder der Vergleich mit den TTR-Werten vom Mai 2017 angestellt werden: Aufsteiger des Jahres in der Joola-Rangliste sind diesmal Thomas Kirchhoff und Jürgen Schwahn (mit jeweils 20% Verbesserung des Ranglistenplatzes in der Deutschland-Rangliste) vor Oliver Schultze (mit 18% Verbesserung des Ranglistenplatzes, nicht des TTR-Wertes). Auf den Plätzen 4 bis 6 rangieren unsere Jugendspieler Tom R. (17%), Felix(16%) und Ansgar(14%).
Die Punktspielsaison 2017/18 ...

... ist beendet. Nebenstehend sieht man die Endplatzierungen unserer Mannschaften: Bei den Schülern und Jugendlichen können wir durchaus zufrieden sein, auch unsere beiden Damenmannschaften landeten jeweils im Mittelfeld ihrer Staffeln.

Bei den Herren hat sich die 1. Mannschaft bis zum Schluss tapfer gegen den Abstieg gewehrt, konnte ihn schließlich doch nicht verhindern. Die 2. und die 4. Herrenmannschaft landeten jeweils in der unteren Tabellenhälfte ihrer Staffel. Die 3. Herrenmannschaft stieg sang- und klanglos ab.


Erfolgreich: Tom Elias

Erfolge unserer Jüngsten beim Ranglistenturnier

Bei dem am 21. und 22. April 2018 in unserer Halle ausgetragenen Turnier für die Kreisvorrangliste der Schüler und Jugendlichen waren unsere Teilnehmer sehr erfolgreich.

Eckart hat einen Bericht geliefert.

Einladung zur Abteilungsversammlung am 23. Mai 2018

Abteilungsleiter Jens Keim lädt zur Abteilungsversammlung am 23. Mai 2018, 20:00 Uhr ein. Den kompletten Text der Einladung mit der Tagesordnung findet man hier.

Wir treffen uns im VfL-Vereinshaus (am Sportplatz) - Am Alten Moor 14 - Jesteburg.

  

Evita und Mats

Erfolge beim Bezirksentscheid der Minimeisterschaft 2018

Am 22. April 2018 fand der diesjährige Bezirksentscheid der Minimeisterschaften in Adendorf statt, der für die Jesteburger Teilnehmer außerordentlich erfolgreich war: In ihren Klassen belegten Evita bzw. Mats jeweils den 1. Platz und qualifizierten sich damit für den Landesentscheid.

Günter (Organisator von Orts- und Kreisentscheid in unserer Halle) hat einen Bericht vom Bezirksentscheid geliefert.

Am 23.5.2018 erschien ein Bericht im Wochenblatt.

Kreisentscheid Minimeisterschaft 2018

Nach dem Ortsentscheid hat unsere Abteilung in diesem Jahr auch den Kreisentscheid am 4. März 2018 ausgerichtet. Das war wieder mit erheblichem Aufwand für zahlreiche Helfer verbunden, denen Dank gebührt.

Der Kreispressewart Ralf Koenecke hat einen Bericht geschrieben, auch der "Winsener Anzeiger" hat berichtet.


... und wieder ein neuer Name für die Siegerliste

Die traditionelle jährliche Knobelmeisterschaft fand am 24. Februar 2018, wieder perfekt organisiert von der 1. Herrenmannschaft und Lutz Peter, in Itzenbüttel statt.

In die lange Liste der Sieger konnte sich wieder ein neuer Name einreihen: Petra Hänsch.

Jens hat einige Bilder geliefert.

   
Minimeisterschaft 2018

Unsere Abteilung war auch in diesem Jahr wieder Ausrichter der Mini-Meisterschaften, Termin: 27. Januar 2018 in der Turnhalle der Oberschule.

Volker hat einen Bericht geliefert, und im Winsener Anzeiger gab es auch einen Bericht.

Vereinsmeisterschaft 2018: Drei Titel für Katja


3 VM-Titel für Katja

Bei den Vereinsmeisterschaften am 14. Januar 2018 gab es folgende Sieger:

 Damen-Einzel: Katja Matthies
 Herren-Einzel: Dirk Jessat
 Damen-Doppel: Petra Hänsch/Katja Matthies
 Herren-Doppel: Dirk Jessat/Volker Knubbe
 Mix-Doppel: Katja Matthies/Norbert Klemm
 Jugend-Einzel: Paul Bakker
 Schüler-Einzel: Tom Knubbe

Volker hat einen ausführlichen Bericht geliefert und Jens Bilder von den Siegerehrungen.

Die komplette Platzierung (Plätze 1 - 3, auch für die Meisterschaften der Vorjahre) findet man auf den Seiten "Vereinsmeister im Einzel", "Vereinsmeister im Doppel" und "Jugend-Vereinsmeister".

Unsere Weihnachtsfeier am 16.12.2017 ...

... war von unseren Damenmannschaften besonders liebevoll (und auch aufwändig) vorbereitet. Dafür vielen Dank.

Annegret hat einen Bericht (und Bilder) geliefert, der zeigt, dass auch die Vorbereitung einer solchen Veranstaltung Spaß machen kann.

Andreas Voss

Volker Knubbe  Hans-Heinrich Wolfes

Nachtrag zur Herbstserie 2017/18

Auf click-tt wird mit der Joola-Rangliste für jede Spielerin und jeden Spieler auch die aktuelle Position in der "Deutschland-Rangliste" ausgewiesen (enthält gegenwärtig knapp 300 000 Einträge). So kann verfolgt werden, wer sich verbessert oder verschlechtert. "Aufsteiger der Herbstserie 2017/18 Andreas Voss" liegt mit deutlichem Vorsprung vorn (Verbesserung des Ranglistenplatzes um 20%), gefolgt von Tom Reichert (13,5%) und Ansgar Döring (11,5%).

Weil solche Erfolge in der Vergangenheit selten waren, soll auch noch erwähnt werden: Volker Knubbe holte sich am 14.10.2017 in Brackel den Titel des Vizekreismeisters in der Klasse Herren B/C (siehe auch unsere Facebook-Seite).

Und weil viele unserer Mannschaften mit erheblichen Personalsorgen zu kämpfen hatten, soll stellvertretend für alle Ersatzspieler Hans-Heinrich Wolfes zum "Ersatzspieler der Herbstserie 2017/18" ernannt werden. Der 83-Jährige (genauer: 1006-Monatige) hat u. a. in der 3. Herrenmannschaft innerhalb einer Woche (am Dienstag und am Donnerstag) zweimal ausgeholfen.

Die Hinrunde 2017/18...

... war zumindest im Nachwuchsbereich recht erfolgreich. Volker postete auf unserer Facebook-Seite:

Was für ein Saisonfinale! Alle Jugend- und Schülermannschaften konnten vordere Plätze belegen. Die A-Schüler, nach durchwachsenem Start, sicherten sich im letzten Spiel den dritten Platz. Die C- und B-Schüler wurden gar Zweite und die Jugend krönte die Saison mit der Meisterschaft. Herzlichen Glückwunsch an unseren Nachwuchs und vielen Dank an die Betreuer und Fahrer.

Bei den Erwachsenen sieht es deutlich bescheidener aus. Neben dem ausgeglichenen Ergebnis der 2. Damenmannschaft können wir uns nur über den tollen Endspurt der 1. Herrenmannschaft freuen, der im ersten Jahr in der Bezirksliga durchaus noch auf den Klassenerhalt hoffen lässt.
Die Mannschaftsaufstellungen für die Rückrunde ...

... sind ein wichtiger Tagesordnungspunkt unserer Abteilungsversammlung am 13. Dezember 2017. Dabei sind die Dezember-QTTR-Werte zu beachten. Diese sind vermutlich zu diesem Zeitpunkt (wie in jedem Jahr) noch nicht veröffentlicht.

Aber das ist unerheblich, denn sie werden sich (auch wie in jedem Jahr) nicht wesentlich von den TTR-Werten am Ende der Punktspielsaison) unterscheiden. Diese stehen ab sofort zur Verfügung, hier für die Damen und hier für die Herren.

Zwei wichtige Einladungen
Abteilungsversammlung

Abteilungsleiter Jens Keim lädt zur Abteilungsversammlung ein: Mittwoch, 13. Dezember 2017, 20:00 Uhr, Tennis-Clubheim (am Sportplatz).

Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Weihnachtsfeier

Die Damenmannschaften laden zur Weihnachtsfeier ein: Samstag, 16. Dezember 2017, 19:00 Uhr, "Grüner Jäger".

Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Boßeln am 29.10.2017

Boßeln war wieder ein voller Erfolg. Trotz des miesen Wetters rafften sich über 20 Personen auf, um der Einladung der Damen zu folgen. Von 5 bis 85 waren wieder alle dabei. Leckeres Essen gab es auch, und die sportlichen Leistungen kamen nicht zu kurz.

(Klick auf das Bild zeigt eine größere Version und 9 weitere Bilder).

Kreismeisterschaften 2017

Die Bereitschaft, an den Kreismeisterschaften im Erwachsenenbereich teilzunehmen, war in den zurückliegenden Jahren (vorsichtig ausgedrückt) eher gering.

Zu Unrecht, wie Volker in diesem Jahr bewies. Er holte sich am 14.10.2017 in Brackel den Titel des Vizemeisters in der Klasse Herren B/C (siehe auch unsere Facebook-Seite).

Vorgabeturnier 2017

Das traditionelle Vorgabeturnier wurde am 3. September 2017 durchgeführt. Hier gibt es einen Bericht mit zahlreichen Bildern.

Eine Zusammenstellung der Ergebnisse aller Vorgabeturniere der letzten Jahrzehnte findet man hier.

Lutz Peter

Sieger: Lutz

Skatturnier 2017

Das traditionelle jährliche Skatturnier fand am 27. August 2017 statt, bei schönem Wetter (in diesem Jahr schwierig zu organisieren) im wunderschönen Garten von Uschi und Günter. Wie immer liebevoll vorbereitet (Dank an Uschi, Günter, Hilde und Volker).

Die Sieger waren die üblichen Verdächtigen. Es gewann einmal mehr Lutz Peter vor Jürgen Dankert und Heiner Krieger, exakt diese Reihenfolge gab es schon einmal im Jahr 2009 (hier gibt es eine Zusammenstellung aller Skatmeister).

Vorgabeturnier 2016: Siegerehrung Einzelkonkurrenz

Vorgabeturnier 2017

Das traditionelle Vorgabeturnier findet am 3. September 2017, 10:30 Uhr (das ist ein Sonntag) in der Turnhalle am Sandbarg statt.

Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Nancy und Dirk haben geheiratet

Am 19. August 2017 hat Dirk, die Nummer 1 unserer Tischtennis-Abteilung, seine Nancy geheiratet. Die beiden Bilder zeigen das junge Paar unmittelbar nach der Trauung vor dem Jesteburger Heimathaus, in dem die offizielle Zeremonie vollzogen wurde.

Die Mitglieder der Abteilung wünschen Nancy und Dirk alles erdenklich Gute für den gemeinsamen Lebensweg.

13. Auflage des Freundschaftsspiels gegen Rotenburg

Zum 13. Mal hieß es wieder "Landkreis Rotenburg gegen Landkreis Harburg", diesmal in Jesteburg. Volker hat einen Bericht geliefert.

Goldene Hochzeit: Aurelia und Heiner

Aurelia und Heiner 1967 ...

Eine Mannschaft, die laufend Altersrekorde aufstellt, ist natürlich prädestiniert für Goldene Hochzeiten ihrer Mitspieler.

Nach Günter Keim war es nun mit Heiner Krieger der zweite Spieler der 3. Herrenmannschaft, der gemeinsam mit seiner Aurelia dieses besondere Fest feiern konnte.



... und 2017
Pokalsieger: VfL Jesteburg

Unsere Jüngsten haben es wieder geschafft: Am 18. Juni 2017 gewannen Sie das "Final Four"-Turnier und sicherten sich den Kreispokal. Volker hat einen ausführlichen Bericht geliefert.

Im Winsener Anzeiger erschien (etwas verspätet) ein Bericht über das Turnier, in dem speziell der Erfolg unserer Jungs (mit Bild) hervorgehoben wurde.

Hans-Heinrich Wolfes ...

... aus unserer 4. Herrenmannschaft ist (nach Hubert Stick) der zweite aktive Spieler unserer Abteilung, der einen ganz besonderen Geburtstag feiern konnte: Am 18. Juni 2017 wurde Hans-Heinrich 1000 Monate alt!

Die Verdienste, die sich der Jubilar um die Abteilung Tischtennis erworben hat, sind auf zahlreichen Internetseiten nachzulesen, zum Beispiel unter "Tischtennis im VfL Jesteburg - der Anfang" und "Die erste 1. Herrenmannschaft". Sein Wirken in der Gemeinde und im Landkreis wird in einem "Porträt" gewürdigt, das am 15.2.2014 im Wochenblatt erschienen ist.

Wir gratulieren dem Jubilar ganz herzlich und wünschen, dass er noch viele Jahre mit uns unseren schönen Sport betreiben kann.

    Volker Knubbe

Die Aufsteiger des Jahres: Jens, Claudia und Volker
Die QTTR-Werte mit Stichtag 11.5.2017, ...

... die für die Aufstellungen der Herbstserie maßgeblich sind, werden (wie immer) mit einigen Tagen Verzögerung veröffentlicht.

Weil für unsere Abteilung keine Relegationsspiele anfallen, werden unsere Werte wohl kaum nennenswert von den gegenwärtig geltenden TTR-Werten abweichen. Diese findet man findet man hier für die Damen und hier für die Herren.

Nach einem Spieljahr kann wieder der Vergleich mit den TTR-Werten vom Mai 2016 angestellt werden: Aufsteiger des Jahres in der Joola-Rangliste sind diesmal Jens Keim mit etwa 31,7%, Claudia Keim und Volker Knubbe mit jeweils etwa 7,3% Verbesserung (des Ranglistenplatzes in der Deutschland-Rangliste, nicht des TTR-Wertes). Auf den Plätzen 4 bis 6 rangieren Detlef Hoefer (7,2%), Paul Bakker (6,5%) und Silvia Jakab (6,4%).
Einladung zur Abteilungsversammlung am 17. Mai 2017

Abteilungsleiter Jens Keim lädt zur Abteilungsversammlung am 17. Mai 2017, 20:00 Uhr ein. Den kompletten Text der Einladung mit der Tagesordnung findet man hier.

Wir treffen uns im VfL-Haus (am Sportplatz) - Am Alten Moor 14 - Jesteburg.

Die Punktspielsaison 2016/17 ...

... ist beendet. Die 1. Damenmannschaft, in der Vorsaison erst in die Bezirksliga aufgestiegen, konnte sich dort etablieren und erreichte einen beachtlichen 5. Platz. Die 1. Herrenmannschaft spielte in der 1. Bezirksklasse sogar lange um einen der Aufstiegsplätze mit und landete schließlich auf dem 3. Patz.

Die übrigen Mannschaften beendeten die Saison vornehmlich im Mittelfeld ihrer Staffeln. Erwähnenswert sind allerdings die ganz Jungen und die ganz Alten: Für die B-Schüler gab es sowohl in den Punkt- und Pokalspielen (Gewinner des Kreispokals) und besonders in den Einzelturnieren Erfolge, die zu den schönsten Hoffnungen für die Zukunft berechtigen. Obwohl damit keine Hoffnungen für die Zukunft verbunden sind, soll doch auf die Altersrekorde der 3. Herrenmannschaft verwiesen werden, die in ihrem letzten Punktspiel mit einem Altersdurchschnitt von 75,3 Jahren antrat, was wohl schwierig zu überbieten sein wird.

Albert Wottke wurde 80

Am 26. März 2017 feierte Albert Wottke seinen 80. Geburtstag. Es ist wohl gerechtfertigt, Albert als ein "Urgestein" unserer Abteilung zu bezeichnen: Er war schon in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts dabei und war über eine lange Zeit Abteilungsleiter der Tischtennis-Abteilung (siehe "Anfänge des Tischtennissports in Jesteburg").

Auch nach seiner aktiven Zeit blieb er der Abteilung treu, war über viele Jahre Spielführer der 3. Herrenmannschaft, die ihn sogar zum Ehren-Spielführer ernannte, und er erschien zu den Punktspielen seiner Mannschaft stolz mit der schönen Krawatte, die ihm seine Sportfreunde gebastelt hatten (nebenstehendes Bild).

Mannschaftsaufstellungen per "Drag and Drop" ...

"Gerechtigkeitslücke" geschlossen

Seit mehr als 5 Jahren gibt es das "Schiebespiel", mit dem die Aufstellungen der Herrenmannschaften bequem unter Beachtung der Wettspielordnung erzeugt werden können (lange schwierige Diskussionen gab es trotzdem).

Für die Damenmannschaften gab es diese Hilfe nicht. Bei nur zwei Mannschaften und konsensfähigen Spielerinnen einigte man sich stets schnell. Aber es gab immer wieder den Hinweis: "Gerecht ist das nicht! Wenn es so ein Tool für die Herren gibt, sollte es das auch für die Damen geben."

Die "Gerechtigkeitslücke" ist nun geschlossen. Hier findet man das "Schiebespiel für die Aufstellungen der Damenmannschaften".

Ergänzung zum Link "Vereinsmeisterschaft 2017"
Volker hat zur diesjährigen Vereinsmeisterschaft noch einen ausführlichen Bericht nachgeliefert. Man findet ihn hier.
Minimeisterschaft 2017

Unsere Abteilung hat auch 2017 wieder den Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften ausgerichtet. Am 21. Januar erschien eine Rekordanzahl von Kindern in der Halle am Sandbarg.

Hier gibt es einen Bericht über diese tolle Veranstaltung mit zahlreichen Bildern.

 

Hubert und Paul

Wir werden zwar immer älter, ...

und unsere Seite "Altersrekorde" füllt sich ständig mit neuen Einträgen, aber auch unsere Jugendarbeit wird immer besser (siehe Eckarts Bericht zur Situation unserer Jugendabteilung vom Dezember 2016), und auch deshalb gibt es immer wieder neue Rekorde. Hubert und Paul haben gerade den Rekord "Herren-Doppel mit dem größten Altersunterschied" aufgestellt.

Vereinsmeisterschaft 2017


2 VM-Titel für Petra

Bei den Vereinsmeisterschaften am 15. Januar 2017 gab es folgende Sieger:

 Damen-Einzel: Petra Hänsch
 Herren-Einzel: Dirk Jessat
 Damen-Doppel: Petra Hänsch/Minnegard Holtermann
 Herren-Doppel: Eckart Duscha/Andreas Voss
 Mix-Doppel: Silvia Jakab/Norbert Klemm

Die komplette Platzierung (Plätze 1 - 3, auch für die Meisterschaften der Vorjahre) findet man auf den Seiten "Vereinsmeister im Einzel" und "Vereinsmeister im Doppel".

Volker hat einen Bericht geliefert, und Jens hat Bilder von der Veranstaltung geliefert.

Weihnachtsfeier 2016

Jens hat auf unserer Weihnachtsfeier 46 Bilder geschossen. Sie sind hier zu sehen.

Erfolgreiche Punktspielsaison und ein spannendes Weihnachtsturnier

Unser Jugendbeauftragter Eckart Duscha zieht mit einem Bericht zur Situation unserer Jugendabteilung eine Bilanz der ersten Halbserie des Spieljahres 2016/17.



Norbert Klemm ist 60 Jahre alt geworden

Am 8. Dezember 2016 vollendete Norbert Klemm sein 60. Lebensjahr. Die Verdienste, die sich der Jubilar um die Abteilung Tischtennis speziell in den 25 Jahren erworben hat, in denen er Abteilungsleiter war, sind auf zahlreichen Internetseiten nachzulesen, zum Beispiel unter "Verabschiedung von Norbert Klemm als Abteilungsleiter" und "Goldene Ehrennadel für Norbert Klemm".

Auf der Geburtstagsfeier im "Grünen Jäger" wurde die Abteilung von drei Spielern vertreten, die über mehrere Jahrzehnte Norbert begleiteten (Günter, Heiner, Jürgen) und sich für seine Arbeit mit dem Vortrag "... und plötzlich ist er 60" bedankten.

Laternenumzug fällt leider aus

Der für den 11. November 2017 geplante Laternenumzug ist von der 3. Herrenmannschaft wegen zu geringer Anzahl von Anmeldungen abgesagt worden. Schade ...



Schönes Wetter bei der Boßeltour 2016
Einladung zum Boßeln

Die Damenmannschaften laden zur traditionellen Boßeltour am 21.10.2017 ein. Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Anmeldungen bitte bis zum 15.10.2017 (zur besseren Planung bitte auch eventuelle Absagen an das Orga-Team).

Laternenumzug

Die 2. Herrenmannschaft hatte zum traditionellen Laternenumzug am 5. November 2016 eingeladen.

Stefan hat zahlreiche Bilder geliefert.

Boßeln

Die Damenmannschaften hatten zur diesjährigen Boßeltour am 16. Oktober 2016 eingeladen.

Volker hat einen Bericht geliefert, Günter hat Bilder beigesteuert, und Jens hat noch 23 Bilder nachgeliefert.

Die Kreismeisterschaften der Schüler ...

... im September 2016 in Klecken waren für unsere Teilnehmer sehr erfolgreich. Volker hat einen Bericht mit zahlreichen Bildern geliefert.

Als "Methusalem-Sextett" bezeichnet der Winsener Anzeiger ...

... unsere 3. Herrenmannschaft in einem Bericht über das Pokalspiel gegen Ashausen 2, in dem die Mannschaft einen neuen Altersrekord aufstellte. Hier ist eine Kopie des Artikels.

Umzug in die Turnhalle der Oberschule (Schüler und Jugend)

Die erste Phase des lang ersehnten Umzugs der Tischtennis-Abteilung in die Turnhalle der Oberschule Jesteburg ist vollzogen. Am Samstag, den 10. September 2016, haben Sandra, Eckart, Ernst-Helmut, Jürgen Schwahn, Matthias Geißendörfer, Paul, Stefan und Tobias ordentlich angepackt und einen großen Teil der Tische, Banden und Netze sowie den Materialschrank und die Ballmaschine vom Sandbarg in die neue Halle gebracht.

Eckart hat einen Bericht vom Umzug geliefert.



Günther Bettermann, Hubert Stick, Jürgen Dankert, Horst Frischer, Heiner Krieger, Günter Keim
Der neue "Altersrekord": 75,0 Jahre

Wir machen das ja nicht mit Absicht, aber zum fälligen Pokalspiel am 1. September 2016 hatte Mannschaftsführer Horst Frischer für die 3. Herrenmannschaft genau diese 6 Spieler (nebenstehendes Bild) zur Verfügung, die an diesem Tag ein Durchschnittsalter von 75,0 Jahren hatten. Damit war ein neuer Eintrag auf unserer Seite "Altersrekorde" fällig. Volker, der als Zuschauer in der Halle war, hat noch am Abend das Ereignis mit einem Post auf unserer Facebook-Seite gewürdigt.

Weil die Frage nach dem Bericht über den letzten Altersrekord aufkam: Nein, die Mannschaft spielt nicht in irgendeiner Senioren-Liga, sondern in der allgemeinen "1. Kreisklasse-Herren", und deshalb treten die Spieler häufig gegen Gegner an, die 60 Jahre jünger sind, auch 65 Jahre Altersunterschied gab es schon.

Jugend aktiv veranstaltet Tischtennisturnier

Am 20. Juli 2017 von 14 bis 17 Uhr wird von Jugend aktiv in der Turnhalle der Oberschule ein Tischtennisturnier durchgeführt. Unsere Abteilung hat die Organisation übernommen (Günter Keim).

Alter: 6 bis 12 Jahre, Teilnahmegebühr: 2 €, mitzubringen sind Sportzeug, Hallenschuhe, Getränke, ggfs. Snacks.

Anmeldung: Jugend aktiv, Tel. 04183 9757570, Mail info@jugend-aktiv.eu.

An unseres Abteilungsmitglieder: Günter Keim sucht noch dringend Helfer für das Turnier am 20.7.2017.

B-Schüler in der Pokalendrunde

Unsere Jüngsten haben es wieder geschafft: Im Kreispokal haben sie die Endrunde ("Final Four") erreicht. Das entscheidende Turnier findet am 18. Juni ab 11 Uhr in Klecken statt. Unterstützende Zuschauer sind willkommen.

VM 2016: Siegerehrung Damen-Doppel

Einladung zur Vereinsmeisterschaft 2017

Volker und Heiner laden zur Vereinsmeisterschaft ein: Sonntag, 15. Januar 2017, 10:30 Uhr in der Halle am Sandbarg. Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Minimeisterschaft 2017

Unsere Abteilung ist auch 2017 wieder Ausrichter der Mini-Meisterschaften. Diese Veranstaltung richtet sich an Kinder bis zu 12 Jahren, die noch nicht in einem Verein gespielt haben.

Termin: 21. Januar 2017, 11 Uhr in der Turnhalle am Sandbarg in Jesteburg, Anmeldeschluss: 15.1.2017. Das Ereignis wird auch angekündigt im "JesteburgKalender". Weitere Informationen findet man in der Datei

"34. mini-Meisterschaft", Ausschreibung.
Einladung zur Weihnachtsfeier

Die 4. Herrenmannschaft lädt zur Weihnachtsfeier ein: 17. Dezember 2016 um 19 Uhr im "Grünen Jäger". Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Anmeldung bitte bis 8.12.2016 an Weihnachtsmann@tt-jesteburg.de.

   
Einladung zur Abteilungsversammlung am 14. Dezember 2016

Abteilungsleiter Jens Keim lädt zur Abteilungsversammlung am 14. Dezember 2016, 20:00 Uhr ein. Den kompletten Text der Einladung mit der Tagesordnung findet man hier.

Wir treffen uns im VfL-Haus (am Sportplatz) - Am Alten Moor 14 - Jesteburg.


Konnte seinen Titel verteidigen: Heiner
Skatturnier 2016

Das traditionelle jährliche Skatturnier fand am 27. August 2016 statt, bei herrlichem Wetter im wunderschönen Garten von Uschi und Günter, liebevoll vorbereitet mit vorzüglichen Speisen und Getränken (Dank an Uschi, Günter, Hilde und Volker), leider bei nicht gerade sehr großer Beteiligung.

Der Sieger von 2016 konnte seinen Titel verteidigen: Es gewann Heiner Krieger vor Hans Geiger und Jürgen Dankert (hier gibt es eine Zusammenstellung aller Skatmeister).

Günter hat 3 Bilder geliefert.


Der Winsener Anzeiger ...

... berichtete in seiner Ausgabe vom 25.8.2016 ausführlich über den Altersrekord, den unsere 3. Herrenmannschaft in der Spielserie 2015/16 aufstellte (Kopie des Artikels aus dem Winsener Anzeiger). Hier findet man den entsprechenden Facebook-Eintrag.

Wir hatten darüber bereits auf unserer Seite "Altersrekorde" informiert.



Schönes Wetter beim Skatturnier 2016
Skatturnier 2017

Das traditionelle jährliche Skatturnier findet am 27. August 2017 statt (Beginn: 15:00 Uhr). Hier findet man den kompletten Einladungstext.

12. Auflage des Freundschaftsspiels gegen Rotenburg

Zum 12. Mal hieß es wieder "Landkreis Rotenburg gegen Landkreis Harburg", diesmal in Rotenburg. Volker hat einen Bericht geliefert.

Fichkona 2016: Wieder 181 "Verrückte", und Stefan war wieder dabei


Starterfeld
(auf das Bild klicken für eine größere Darstellung)

Eine "Fahrradtour" besonderer Art ist die vom Fichtelberg (in Sachsen an der Grenze zu Tschechien) bis zum Cap Arkona (nördlichster Punkt auf Rügen) führende "Fichkona", in diesem Jahr mit 181 Teilnehmern.

Stefan Jaks aus unserer zweiten Herrenmannschaft hat diesen "Höllenritt" am 18./19.6. zum 2. Mal in der zweitstärksten Leistungsgruppe (von vier) absolviert. Gemeinsam mit 78 anderen Teilnehmern schaffte er die 615 km (!!!) lange Strecke in 19 Stunden und 58 Minuten zuzüglich etwas über 2 Stunden, die für die nötigen kurzen Pausen berechnet wurden.

Das Wort "Verrückte" in der Überschrift stammt von Stefans Frau, die wohl berechtigt ist, dieses Wort zu verwenden.



Urkunde für Stefan
Pokalsieger

Moritz Falck, Magnus Muffert und Ferdinand Bakker mit ihrem stolzen Betreuer Heiner Krieger

Toller Erfolg für unsere Jüngsten

Der Jugendbeauftragte der Abteilung Eckart Duscha meldet: Die Gewinner des Kreispokals der C-Schüler kommen aus Jesteburg. Die Mannschaft besiegte im Finale in Klecken am 19.6.2016 den TuS Fleestedt mit 6:5 im Entscheidungsdoppel, das im fünften Satz mit 17:15 fur uns endete.

Heiner hat einen ausführlichen Bericht geliefert.

Im Winsener Anzeiger gab es einen Bericht über das gesamte Turnier (alle Altersklassen).

Landesturnier der Minimeisterschaften in Braunschweig: Drei "Minis" aus dem Landkreis waren dabei

Das war ein ganz großer Erfolg: Drei "Minis" aus dem Landkreis (darunter zwei Jesteburger) hatten sich für das Endturnier im Land Niedersachsen am 29.5.2016 qualifiziert.

Volker hat einen Bericht geschrieben.

Nachdem sich im ersten Halbjahr 2016 bisher nur unsere "Alten" mit Rekorden hervorgetan hatten, ist dieser Erfolg unserer Jüngsten natürlich besonders erfreulich.

Gartenreise Jesteburg: Ernst-Helmut und Stefan waren dabei


Ernst-Helmut Martens: Stele, präsentiert im eigenen Garten

Das Kunstnetz Jesteburg hatte zum ersten (von drei) Terminen der "Gartenreise durch Jesteburg" am 29. Mai 2016 eingeladen. Zwei Spieler unserer 2. Herrenmannschaft (Ernst-Helmut und Stefan) haben zu dem tollen Erfolg der Aktion beigetragen.

Der wunderschöne Garten von Martina und Ernst-Helmut Martens war einer von über 20 Ausstellungsorten. Neben zahlreichen Stelen, die Ernst-Helmut in seinem Garten platzierte, hat Stefan Jaks einige Radierungen gezeigt.



Stefan Jaks: Radierung
QTTR-Werte veröffentlicht

Bei click-tt wurden die für die Aufstellungen in der Herbstserie 2016 maßgeblichen QTTR-Werte veröffentlicht. Sie weichen bei einigen Herren um einen Punkt vom aktuellen TTR-Wert ab, bei den Damen gibt es gar keine Abweichung.

Man findet die QTTR-Werte hier für die Damen und hier für die Herren.

  


Aufstellungen, Abschlusstabellen und Bilanzen (Einzel und Doppel), auch für zurückliegende Spielzeiten
Die Spielserie 2015/16 ist archiviert

Unser Archiv "Mannschaften und Spielklassen", in dem man die Informationen über alle zurückliegenden Jahre findet, wurde mit den Zusammenstellungen für die letzte Saison ergänzt: Mannschaftsaufstellungen, Abschlusstabellen und Bilanzen (Einzel und Doppel).

Stefan Jaks  Matthias Geißendörfer  Volker Knubbe

Die Aufsteiger des Jahres: Stefan, Matthias und Volker
Die QTTR-Werte mit Stichtag 11.5.2016, ...

... die für die Aufstellungen der Herbstserie maßgeblich sind, werden (wie click-tt vermeldet) mit etwa einer Woche Verzögerung veröffentlicht.

Weil die Relegationsspiele beendet sind, werden unsere Werte wohl kaum nennenswert von den gegenwärtig geltenden TTR-Werten abweichen. Diese findet man findet man hier für die Damen und hier für die Herren.

Nach einem Spieljahr kann wieder der Vergleich mit den TTR-Werten vom Mai 2015 angestellt werden: Aufsteiger des Jahres in der Joola-Rangliste sind diesmal Stefan Jaks, Matthias Geißendörfer und Volker Knubbe mit etwa 38%, 31% bzw. 21% Verbesserung (des Ranglistenplatzes in der Deutschland-Rangliste, nicht des TTR-Wertes). Auf den Plätzen 4 und 5 rangieren Oliver Schultze und Gabriele Gärtner mit jeweils etwa 13% Verbesserung.

Stefan Jaks

Überragend: Stefan Jaks gewann alle 6 Einzel im oberen Paarkreuz
Klassenerhalt für die 2. Herrenmannschaft

Unsere 2. Herrenmannschaft verpasste in der Kreisliga nur ganz knapp den Sprung ins Mittelfeld und landete auf dem 8. Platz, der sie zur Teilnahme an den Relegationsspielen zwang.

Die Relegation fand in Jesteburg und Stelle statt. Gegen starke Gegner gelangen zwei klare Siege und ein 8:8-Unentschieden. Das bedeutete Platz 1 in der Relegationstabelle und damit Klassenerhalt.

Diese 7 Spieler traten zu den Relegationsspielen an: Norbert Klemm
Norbert
Klemm
Stefan Jaks
Stefan
Jaks
Silvia Jakab
Silvia
Jakab
Ernst-Helmut Martens
Ernst-H.
Martens
Jürgen Schwahn
Jürgen
Schwahn
Matthias Pusch
Matthias
Pusch
Heiner Krieger
Heiner
Krieger
Die 1. Damenmannschaft steigt in die Bezirksliga auf!
Gabriele Gärtner Katja Matthies Karin Simon Maja Waburg

Gabriele, Katja, Karin und Maja

Unsere 1. Damenmannschaft bevorzugt extrem knappe Entscheidungen. In der 1. Bezirksklasse verpasste sie punktgleich mit dem Staffelsieger nur ganz knapp den Direktaufstieg, aber das war trotzdem ein bemerkenswertes Ergebnis, weil Stammspielerin Uschi Keim wegen einer Verletzung für die gesamte Saison ausfiel.

Im Relegationsspiel um den Aufstieg zur Bezirksliga mussten Gabriele Gärtner, Katja Matthies, Karin Simon und Maja Waburg auswärts beim TSV Auetal antreten und erreichten ein 7:7-Unentschieden. Dank des besseren Satzverhältnisses sind sie der Aufsteiger. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der höheren Klasse!

    

Die Aufsteiger der Herbstserie: Jens, Claudia und Silvia
Die Platzierung in der Joola-Rangliste ...

... ist ein wichtiges Indiz dafür, ob man sich als Spieler in einem bestimmten Zeitraum verbessert oder verschlechtert hat. Für die zurückliegende Herbstserie sieht die Bilanz für unsere Abteilung eher ernüchternd aus. Signifikant verbessert (um 15%) hat sich nur Jens Keim, geringfügig aufgestiegen sind Claudia Keim und Silvia Jakab, alle anderen sind in der Rangliste nach unten gerutscht, leider auch unsere Jüngsten.

Ein Grund für diese überraschende Entwicklung mag sein, dass in der Joola-Rangliste jetzt mit über 300 000 Spielern 30 000 mehr erfasst sind als noch im Mai 2016.

Die Herbstserie 2016/17 ...

... ist beendet. Die Mannschaften unserer Abteilung landeten mindestens im Mittelfeld ihrer Staffeln (keine steht auf einem Abstiegsplatz), zwei positive Ausnahmen sind zu registrieren:

Die 1. Damenmannschaft, die gerade in die Bezirksliga aufgestiegen ist, steht mit einem ausgeglichenen Punktverhältnis auf dem 4. Platz, und die 1. B-Schüler-Mannschaft (Ferdinand und die beiden Knubbe-Brüder) steht verlustpunktfrei auf Platz 1.

Die QTTR-Werte vom 11.12.2016, ...

... die für die Aufstellungen der Rückrunde maßgeblich sind, werden nach einer Mitteilung von myTischtennis.de erst am 15.12.2016 veröffentlicht. Weil unsere Abteilungsversammlung mit dem Tagesordnungspunkt "Mannschaftsaufstellungen Rückrunde Saison 2017" bereits am 14.12.2016 stattfindet, müssen wir auf die aktuellen TTR-Werte zurückgreifen.

Das ist nur ein geringes Risiko, weil nach den Erfahrungen der zurückliegenden Spielzeiten die TTR-Werte von den QTTR-Werten in der Regel nur geringfügig abweichen. Unsere aktuellen TTR-Werte findet man hier für die Damen und hier für die Herren.

Jesteburger Schüler bei Kreisrangliste erfolgreich

Nach einer zweijährigen Pause haben in diesem Jahr wieder Tischtennisspieler des VfL Jesteburg an den Kreis-Ranglistenturnieren für Schüler und Jugendliche teilgenommen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Eckart hat einen Bericht geschrieben.

Zwei Jesteburger "Minis" für Braunschweig qualifiziert

Beim Bezirksturnier der Minimeisterschaften konnten sich zwei Jesteburger Teilnehmer für das Turnier des Tischtennisverbands Niedersachsen qualifizieren.

Volker hat einen Bericht geschrieben.

Es wird nur noch 4 Herrenmannschaften geben

Mannschaftsaufstellungen

Während die Aufstellungen der Herbstserie 2016 für die Damenmannschaften auf der Abteilungsversammlung am 18.5.2016 problemlos (wie eigentlich immer) festgelegt werden konnten, gab es für die Herrenmannschaften (wie eigentlich auch immer) recht heftige Diskussionen. Das Ergebnis ist hier dokumentiert.

Einladung zur Abteilungsversammlung am 18. Mai 2016

Abteilungsleiter Jens Keim lädt zur Abteilungsversammlung am 18. Mai 2016, 20:00 Uhr ein. Den kompletten Text der Einladung mit der Tagesordnung findet man hier.

Die Mannschaftsaufstellungen der Herrenmannschaften ...

... erforderten in der Vergangenheit häufig einen längeren Diskussionsprozess. Unser Abteilungsleiter hat sich deshalb schon einmal Gedanken darüber gemacht und eine Diskussionsgrundlage bereitgestellt.

Unsere Seite "Suche nach den Mannschaftsaufstellungen für die Herbstserie 2016/17" startet jetzt mit dem Vorschlag von Jens, so dass sich jeder seine Wunschaufstellungen auf dieser Basis zusammenschieben kann.

Noch älter und dann auch noch erfolgreich


Hubert, Günther, Heiner, Michael, Horst, Jürgen (auf das Bild klicken für eine größere Darstellung)

Der "Altersrekord für Mannschaften" (siehe nachfolgende Meldung) hielt nur eine Woche. Weil Mannschaftsführer Reinhard mit Knieproblemen ausfiel und durch Michael Endreß (Jahrgang 1943) aus der 4. Mannschaft ersetzt wurde, trat die 3. Herrenmannschaft zum abschließenden Punktspiel der Saison 2015/16 bei der 1. Mannschaft vom TV Emmelndorf mit einem Altersdurchschnitt von 73,8 Jahren an (siehe auch Seite "Altersrekorde").

Und weil das Spiel mit einem 9:7-Sieg endete, könnte man schlussfolgern: "Je älter, desto besser" (schließlich könnten wir noch aufbieten: Hans-Heinrich, Conrad, Günter, ...), aber es wäre wohl doch besser, wenn sich unsere Mannschaften etwas verjüngen würden.

3. Herrenmannschaft markiert einen Rekord

Zum fälligen Punktspiel am 8. April 2016 trat die 3. Herrenmannschaft in Pattensen mit der ältesten Mannschaft an, die je für unsere Abteilung ein Punktspiel bestritt.

Mannschaftsführer Reinhard war mit knapp 69 Jahren der Jüngste, ältestes Mannschaftsmitglied war Hubert mit fast 86 Jahren, das Durchschnittsalter der 6 Spieler war 73,1 Jahre. Einige der Gegner waren deutlich mehr als 50 Jahre jünger, deshalb ist es wohl verzeihlich, dass unsere Senioren das Spiel verloren haben.

... und das sind die 6 Spieler, die den "Altersrekord" aufgestellt haben (in Klammern das jeweilige Geburtsjahr):
Hubert
Stick
(1930)

Jürgen
Dankert
(1941)

Heiner
Krieger
(1946)

Günther
Bettermann
(1946)

Horst
Frischer
(1946)

Reinhard
Klingenberg
(1947)
Kreis-Minimeisterschaft: Jesteburg räumt in Klecken ab

Außerdordentlich erfolgreich waren die jüngsten Jesteburger Tischtennisspieler beim diesjährigen Kreisentscheid in Klecken.

Volker hat einen Bericht geschrieben.

    Volker Knubbe

Die Aufsteiger des Jahres: Jens, Claudia und Volker
Die QTTR-Werte mit Stichtag 11.5.2017, ...

... die für die Aufstellungen der Herbstserie maßgeblich sind, werden (wie immer) mit einigen Tagen Verzögerung veröffentlicht.

Weil für unsere Abteilung keine Relegationsspiele anfallen, werden unsere Werte wohl kaum nennenswert von den gegenwärtig geltenden TTR-Werten abweichen. Diese findet man findet man hier für die Damen und hier für die Herren.

Nach einem Spieljahr kann wieder der Vergleich mit den TTR-Werten vom Mai 2016 angestellt werden: Aufsteiger des Jahres in der Joola-Rangliste sind diesmal Jens Keim mit etwa 31,7%, Claudia Keim und Volker Knubbe mit jeweils etwa 7,3% Verbesserung (des Ranglistenplatzes in der Deutschland-Rangliste, nicht des TTR-Wertes). Auf den Plätzen 4 bis 6 rangieren Detlef Hoefer (7,2%), Paul Bakker (6,5%) und Silvia Jakab (6,4%).
Einladung zur Abteilungsversammlung am 17. Mai 2017

Abteilungsleiter Jens Keim lädt zur Abteilungsversammlung am 17. Mai 2017, 20:00 Uhr ein. Den kompletten Text der Einladung mit der Tagesordnung findet man hier.

Wir treffen uns im VfL-Haus (am Sportplatz) - Am Alten Moor 14 - Jesteburg.

Die Punktspielsaison 2016/17 ...

... ist beendet. Die 1. Damenmannschaft, in der Vorsaison erst in die Bezirksliga aufgestiegen, konnte sich dort etablieren und erreichte einen beachtlichen 5. Platz. Die 1. Herrenmannschaft spielte in der 1. Bezirksklasse sogar lange um einen der Aufstiegsplätze mit und landete schließlich auf dem 3. Patz.

Die übrigen Mannschaften beendeten die Saison vornehmlich im Mittelfeld ihrer Staffeln. Erwähnenswert sind allerdings die ganz Jungen und die ganz Alten: Für die B-Schüler gab es sowohl in den Punkt- und Pokalspielen (Gewinner des Kreispokals) und besonders in den Einzelturnieren Erfolge, die zu den schönsten Hoffnungen für die Zukunft berechtigen. Obwohl damit keine Hoffnungen für die Zukunft verbunden sind, soll doch auf die Altersrekorde der 3. Herrenmannschaft verwiesen werden, die in ihrem letzten Punktspiel mit einem Altersdurchschnitt von 75,3 Jahren antrat, was wohl schwierig zu überbieten sein wird.

Albert Wottke wurde 80

Am 26. März 2017 feierte Albert Wottke seinen 80. Geburtstag. Es ist wohl gerechtfertigt, Albert als ein "Urgestein" unserer Abteilung zu bezeichnen: Er war schon in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts dabei und war über eine lange Zeit Abteilungsleiter der Tischtennis-Abteilung (siehe "Anfänge des Tischtennissports in Jesteburg").

Auch nach seiner aktiven Zeit blieb er der Abteilung treu, war über viele Jahre Spielführer der 3. Herrenmannschaft, die ihn sogar zum Ehren-Spielführer ernannte, und er erschien zu den Punktspielen seiner Mannschaft stolz mit der schönen Krawatte, die ihm seine Sportfreunde gebastelt hatten (nebenstehendes Bild).

Mannschaftsaufstellungen per "Drag and Drop" ...

"Gerechtigkeitslücke" geschlossen

Seit mehr als 5 Jahren gibt es das "Schiebespiel", mit dem die Aufstellungen der Herrenmannschaften bequem unter Beachtung der Wettspielordnung erzeugt werden können (lange schwierige Diskussionen gab es trotzdem).

Für die Damenmannschaften gab es diese Hilfe nicht. Bei nur zwei Mannschaften und konsensfähigen Spielerinnen einigte man sich stets schnell. Aber es gab immer wieder den Hinweis: "Gerecht ist das nicht! Wenn es so ein Tool für die Herren gibt, sollte es das auch für die Damen geben."

Die "Gerechtigkeitslücke" ist nun geschlossen. Hier findet man das "Schiebespiel für die Aufstellungen der Damenmannschaften".

Ergänzung zum Link "Vereinsmeisterschaft 2017"
Volker hat zur diesjährigen Vereinsmeisterschaft noch einen ausführlichen Bericht nachgeliefert. Man findet ihn hier.
Minimeisterschaft 2017

Unsere Abteilung hat auch 2017 wieder den Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften ausgerichtet. Am 21. Januar erschien eine Rekordanzahl von Kindern in der Halle am Sandbarg.

Hier gibt es einen Bericht über diese tolle Veranstaltung mit zahlreichen Bildern.

 

Hubert und Paul

Wir werden zwar immer älter, ...

und unsere Seite "Altersrekorde" füllt sich ständig mit neuen Einträgen, aber auch unsere Jugendarbeit wird immer besser (siehe Eckarts Bericht zur Situation unserer Jugendabteilung vom Dezember 2016), und auch deshalb gibt es immer wieder neue Rekorde. Hubert und Paul haben gerade den Rekord "Herren-Doppel mit dem größten Altersunterschied" aufgestellt.

Vereinsmeisterschaft 2017


2 VM-Titel für Petra

Bei den Vereinsmeisterschaften am 15. Januar 2017 gab es folgende Sieger:

 Damen-Einzel: Petra Hänsch
 Herren-Einzel: Dirk Jessat
 Damen-Doppel: Petra Hänsch/Minnegard Holtermann
 Herren-Doppel: Eckart Duscha/Andreas Voss
 Mix-Doppel: Silvia Jakab/Norbert Klemm

Die komplette Platzierung (Plätze 1 - 3, auch für die Meisterschaften der Vorjahre) findet man auf den Seiten "Vereinsmeister im Einzel" und "Vereinsmeister im Doppel".

Volker hat einen Bericht geliefert, und Jens hat Bilder von der Veranstaltung geliefert.

Weihnachtsfeier 2016

Jens hat auf unserer Weihnachtsfeier 46 Bilder geschossen. Sie sind hier zu sehen.

Erfolgreiche Punktspielsaison und ein spannendes Weihnachtsturnier

Unser Jugendbeauftragter Eckart Duscha zieht mit einem Bericht zur Situation unserer Jugendabteilung eine Bilanz der ersten Halbserie des Spieljahres 2016/17.



Norbert Klemm ist 60 Jahre alt geworden

Am 8. Dezember 2016 vollendete Norbert Klemm sein 60. Lebensjahr. Die Verdienste, die sich der Jubilar um die Abteilung Tischtennis speziell in den 25 Jahren erworben hat, in denen er Abteilungsleiter war, sind auf zahlreichen Internetseiten nachzulesen, zum Beispiel unter "Verabschiedung von Norbert Klemm als Abteilungsleiter" und "Goldene Ehrennadel für Norbert Klemm".

Auf der Geburtstagsfeier im "Grünen Jäger" wurde die Abteilung von drei Spielern vertreten, die über mehrere Jahrzehnte Norbert begleiteten (Günter, Heiner, Jürgen) und sich für seine Arbeit mit dem Vortrag "... und plötzlich ist er 60" bedankten.

Laternenumzug fällt leider aus

Der für den 11. November 2017 geplante Laternenumzug ist von der 3. Herrenmannschaft wegen zu geringer Anzahl von Anmeldungen abgesagt worden. Schade ...



Schönes Wetter bei der Boßeltour 2016
Einladung zum Boßeln

Die Damenmannschaften laden zur traditionellen Boßeltour am 21.10.2017 ein. Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Anmeldungen bitte bis zum 15.10.2017 (zur besseren Planung bitte auch eventuelle Absagen an das Orga-Team).

Laternenumzug

Die 2. Herrenmannschaft hatte zum traditionellen Laternenumzug am 5. November 2016 eingeladen.

Stefan hat zahlreiche Bilder geliefert.

Boßeln

Die Damenmannschaften hatten zur diesjährigen Boßeltour am 16. Oktober 2016 eingeladen.

Volker hat einen Bericht geliefert, Günter hat Bilder beigesteuert, und Jens hat noch 23 Bilder nachgeliefert.

Die Kreismeisterschaften der Schüler ...

... im September 2016 in Klecken waren für unsere Teilnehmer sehr erfolgreich. Volker hat einen Bericht mit zahlreichen Bildern geliefert.

Als "Methusalem-Sextett" bezeichnet der Winsener Anzeiger ...

... unsere 3. Herrenmannschaft in einem Bericht über das Pokalspiel gegen Ashausen 2, in dem die Mannschaft einen neuen Altersrekord aufstellte. Hier ist eine Kopie des Artikels.

Umzug in die Turnhalle der Oberschule (Schüler und Jugend)

Die erste Phase des lang ersehnten Umzugs der Tischtennis-Abteilung in die Turnhalle der Oberschule Jesteburg ist vollzogen. Am Samstag, den 10. September 2016, haben Sandra, Eckart, Ernst-Helmut, Jürgen Schwahn, Matthias Geißendörfer, Paul, Stefan und Tobias ordentlich angepackt und einen großen Teil der Tische, Banden und Netze sowie den Materialschrank und die Ballmaschine vom Sandbarg in die neue Halle gebracht.

Eckart hat einen Bericht vom Umzug geliefert.



Günther Bettermann, Hubert Stick, Jürgen Dankert, Horst Frischer, Heiner Krieger, Günter Keim
Der neue "Altersrekord": 75,0 Jahre

Wir machen das ja nicht mit Absicht, aber zum fälligen Pokalspiel am 1. September 2016 hatte Mannschaftsführer Horst Frischer für die 3. Herrenmannschaft genau diese 6 Spieler (nebenstehendes Bild) zur Verfügung, die an diesem Tag ein Durchschnittsalter von 75,0 Jahren hatten. Damit war ein neuer Eintrag auf unserer Seite "Altersrekorde" fällig. Volker, der als Zuschauer in der Halle war, hat noch am Abend das Ereignis mit einem Post auf unserer Facebook-Seite gewürdigt.

Weil die Frage nach dem Bericht über den letzten Altersrekord aufkam: Nein, die Mannschaft spielt nicht in irgendeiner Senioren-Liga, sondern in der allgemeinen "1. Kreisklasse-Herren", und deshalb treten die Spieler häufig gegen Gegner an, die 60 Jahre jünger sind, auch 65 Jahre Altersunterschied gab es schon.

Jugend aktiv veranstaltet Tischtennisturnier

Am 20. Juli 2017 von 14 bis 17 Uhr wird von Jugend aktiv in der Turnhalle der Oberschule ein Tischtennisturnier durchgeführt. Unsere Abteilung hat die Organisation übernommen (Günter Keim).

Alter: 6 bis 12 Jahre, Teilnahmegebühr: 2 €, mitzubringen sind Sportzeug, Hallenschuhe, Getränke, ggfs. Snacks.

Anmeldung: Jugend aktiv, Tel. 04183 9757570, Mail info@jugend-aktiv.eu.

An unseres Abteilungsmitglieder: Günter Keim sucht noch dringend Helfer für das Turnier am 20.7.2017.

B-Schüler in der Pokalendrunde

Unsere Jüngsten haben es wieder geschafft: Im Kreispokal haben sie die Endrunde ("Final Four") erreicht. Das entscheidende Turnier findet am 18. Juni ab 11 Uhr in Klecken statt. Unterstützende Zuschauer sind willkommen.

VM 2016: Siegerehrung Damen-Doppel

Einladung zur Vereinsmeisterschaft 2017

Volker und Heiner laden zur Vereinsmeisterschaft ein: Sonntag, 15. Januar 2017, 10:30 Uhr in der Halle am Sandbarg. Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Minimeisterschaft 2017

Unsere Abteilung ist auch 2017 wieder Ausrichter der Mini-Meisterschaften. Diese Veranstaltung richtet sich an Kinder bis zu 12 Jahren, die noch nicht in einem Verein gespielt haben.

Termin: 21. Januar 2017, 11 Uhr in der Turnhalle am Sandbarg in Jesteburg, Anmeldeschluss: 15.1.2017. Das Ereignis wird auch angekündigt im "JesteburgKalender". Weitere Informationen findet man in der Datei

"34. mini-Meisterschaft", Ausschreibung.
Einladung zur Weihnachtsfeier

Die 4. Herrenmannschaft lädt zur Weihnachtsfeier ein: 17. Dezember 2016 um 19 Uhr im "Grünen Jäger". Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Anmeldung bitte bis 8.12.2016 an Weihnachtsmann@tt-jesteburg.de.

   
Einladung zur Abteilungsversammlung am 14. Dezember 2016

Abteilungsleiter Jens Keim lädt zur Abteilungsversammlung am 14. Dezember 2016, 20:00 Uhr ein. Den kompletten Text der Einladung mit der Tagesordnung findet man hier.

Wir treffen uns im VfL-Haus (am Sportplatz) - Am Alten Moor 14 - Jesteburg.


Konnte seinen Titel verteidigen: Heiner
Skatturnier 2016

Das traditionelle jährliche Skatturnier fand am 27. August 2016 statt, bei herrlichem Wetter im wunderschönen Garten von Uschi und Günter, liebevoll vorbereitet mit vorzüglichen Speisen und Getränken (Dank an Uschi, Günter, Hilde und Volker), leider bei nicht gerade sehr großer Beteiligung.

Der Sieger von 2016 konnte seinen Titel verteidigen: Es gewann Heiner Krieger vor Hans Geiger und Jürgen Dankert (hier gibt es eine Zusammenstellung aller Skatmeister).

Günter hat 3 Bilder geliefert.


Der Winsener Anzeiger ...

... berichtete in seiner Ausgabe vom 25.8.2016 ausführlich über den Altersrekord, den unsere 3. Herrenmannschaft in der Spielserie 2015/16 aufstellte (Kopie des Artikels aus dem Winsener Anzeiger). Hier findet man den entsprechenden Facebook-Eintrag.

Wir hatten darüber bereits auf unserer Seite "Altersrekorde" informiert.



Schönes Wetter beim Skatturnier 2016
Skatturnier 2017

Das traditionelle jährliche Skatturnier findet am 27. August 2017 statt (Beginn: 15:00 Uhr). Hier findet man den kompletten Einladungstext.

12. Auflage des Freundschaftsspiels gegen Rotenburg

Zum 12. Mal hieß es wieder "Landkreis Rotenburg gegen Landkreis Harburg", diesmal in Rotenburg. Volker hat einen Bericht geliefert.

Fichkona 2016: Wieder 181 "Verrückte", und Stefan war wieder dabei


Starterfeld
(auf das Bild klicken für eine größere Darstellung)

Eine "Fahrradtour" besonderer Art ist die vom Fichtelberg (in Sachsen an der Grenze zu Tschechien) bis zum Cap Arkona (nördlichster Punkt auf Rügen) führende "Fichkona", in diesem Jahr mit 181 Teilnehmern.

Stefan Jaks aus unserer zweiten Herrenmannschaft hat diesen "Höllenritt" am 18./19.6. zum 2. Mal in der zweitstärksten Leistungsgruppe (von vier) absolviert. Gemeinsam mit 78 anderen Teilnehmern schaffte er die 615 km (!!!) lange Strecke in 19 Stunden und 58 Minuten zuzüglich etwas über 2 Stunden, die für die nötigen kurzen Pausen berechnet wurden.

Das Wort "Verrückte" in der Überschrift stammt von Stefans Frau, die wohl berechtigt ist, dieses Wort zu verwenden.



Urkunde für Stefan
Pokalsieger

Moritz Falck, Magnus Muffert und Ferdinand Bakker mit ihrem stolzen Betreuer Heiner Krieger

Toller Erfolg für unsere Jüngsten

Der Jugendbeauftragte der Abteilung Eckart Duscha meldet: Die Gewinner des Kreispokals der C-Schüler kommen aus Jesteburg. Die Mannschaft besiegte im Finale in Klecken am 19.6.2016 den TuS Fleestedt mit 6:5 im Entscheidungsdoppel, das im fünften Satz mit 17:15 fur uns endete.

Heiner hat einen ausführlichen Bericht geliefert.

Im Winsener Anzeiger gab es einen Bericht über das gesamte Turnier (alle Altersklassen).

Landesturnier der Minimeisterschaften in Braunschweig: Drei "Minis" aus dem Landkreis waren dabei

Das war ein ganz großer Erfolg: Drei "Minis" aus dem Landkreis (darunter zwei Jesteburger) hatten sich für das Endturnier im Land Niedersachsen am 29.5.2016 qualifiziert.

Volker hat einen Bericht geschrieben.

Nachdem sich im ersten Halbjahr 2016 bisher nur unsere "Alten" mit Rekorden hervorgetan hatten, ist dieser Erfolg unserer Jüngsten natürlich besonders erfreulich.

Gartenreise Jesteburg: Ernst-Helmut und Stefan waren dabei


Ernst-Helmut Martens: Stele, präsentiert im eigenen Garten

Das Kunstnetz Jesteburg hatte zum ersten (von drei) Terminen der "Gartenreise durch Jesteburg" am 29. Mai 2016 eingeladen. Zwei Spieler unserer 2. Herrenmannschaft (Ernst-Helmut und Stefan) haben zu dem tollen Erfolg der Aktion beigetragen.

Der wunderschöne Garten von Martina und Ernst-Helmut Martens war einer von über 20 Ausstellungsorten. Neben zahlreichen Stelen, die Ernst-Helmut in seinem Garten platzierte, hat Stefan Jaks einige Radierungen gezeigt.



Stefan Jaks: Radierung
QTTR-Werte veröffentlicht

Bei click-tt wurden die für die Aufstellungen in der Herbstserie 2016 maßgeblichen QTTR-Werte veröffentlicht. Sie weichen bei einigen Herren um einen Punkt vom aktuellen TTR-Wert ab, bei den Damen gibt es gar keine Abweichung.

Man findet die QTTR-Werte hier für die Damen und hier für die Herren.

  


Aufstellungen, Abschlusstabellen und Bilanzen (Einzel und Doppel), auch für zurückliegende Spielzeiten
Die Spielserie 2015/16 ist archiviert

Unser Archiv "Mannschaften und Spielklassen", in dem man die Informationen über alle zurückliegenden Jahre findet, wurde mit den Zusammenstellungen für die letzte Saison ergänzt: Mannschaftsaufstellungen, Abschlusstabellen und Bilanzen (Einzel und Doppel).

Stefan Jaks  Matthias Geißendörfer  Volker Knubbe

Die Aufsteiger des Jahres: Stefan, Matthias und Volker
Die QTTR-Werte mit Stichtag 11.5.2016, ...

... die für die Aufstellungen der Herbstserie maßgeblich sind, werden (wie click-tt vermeldet) mit etwa einer Woche Verzögerung veröffentlicht.

Weil die Relegationsspiele beendet sind, werden unsere Werte wohl kaum nennenswert von den gegenwärtig geltenden TTR-Werten abweichen. Diese findet man findet man hier für die Damen und hier für die Herren.

Nach einem Spieljahr kann wieder der Vergleich mit den TTR-Werten vom Mai 2015 angestellt werden: Aufsteiger des Jahres in der Joola-Rangliste sind diesmal Stefan Jaks, Matthias Geißendörfer und Volker Knubbe mit etwa 38%, 31% bzw. 21% Verbesserung (des Ranglistenplatzes in der Deutschland-Rangliste, nicht des TTR-Wertes). Auf den Plätzen 4 und 5 rangieren Oliver Schultze und Gabriele Gärtner mit jeweils etwa 13% Verbesserung.

Stefan Jaks

Überragend: Stefan Jaks gewann alle 6 Einzel im oberen Paarkreuz
Klassenerhalt für die 2. Herrenmannschaft

Unsere 2. Herrenmannschaft verpasste in der Kreisliga nur ganz knapp den Sprung ins Mittelfeld und landete auf dem 8. Platz, der sie zur Teilnahme an den Relegationsspielen zwang.

Die Relegation fand in Jesteburg und Stelle statt. Gegen starke Gegner gelangen zwei klare Siege und ein 8:8-Unentschieden. Das bedeutete Platz 1 in der Relegationstabelle und damit Klassenerhalt.

Diese 7 Spieler traten zu den Relegationsspielen an: Norbert Klemm
Norbert
Klemm
Stefan Jaks
Stefan
Jaks
Silvia Jakab
Silvia
Jakab
Ernst-Helmut Martens
Ernst-H.
Martens
Jürgen Schwahn
Jürgen
Schwahn
Matthias Pusch
Matthias
Pusch
Heiner Krieger
Heiner
Krieger
Die 1. Damenmannschaft steigt in die Bezirksliga auf!
Gabriele Gärtner Katja Matthies Karin Simon Maja Waburg

Gabriele, Katja, Karin und Maja

Unsere 1. Damenmannschaft bevorzugt extrem knappe Entscheidungen. In der 1. Bezirksklasse verpasste sie punktgleich mit dem Staffelsieger nur ganz knapp den Direktaufstieg, aber das war trotzdem ein bemerkenswertes Ergebnis, weil Stammspielerin Uschi Keim wegen einer Verletzung für die gesamte Saison ausfiel.

Im Relegationsspiel um den Aufstieg zur Bezirksliga mussten Gabriele Gärtner, Katja Matthies, Karin Simon und Maja Waburg auswärts beim TSV Auetal antreten und erreichten ein 7:7-Unentschieden. Dank des besseren Satzverhältnisses sind sie der Aufsteiger. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der höheren Klasse!

    

Die Aufsteiger der Herbstserie: Jens, Claudia und Silvia
Die Platzierung in der Joola-Rangliste ...

... ist ein wichtiges Indiz dafür, ob man sich als Spieler in einem bestimmten Zeitraum verbessert oder verschlechtert hat. Für die zurückliegende Herbstserie sieht die Bilanz für unsere Abteilung eher ernüchternd aus. Signifikant verbessert (um 15%) hat sich nur Jens Keim, geringfügig aufgestiegen sind Claudia Keim und Silvia Jakab, alle anderen sind in der Rangliste nach unten gerutscht, leider auch unsere Jüngsten.

Ein Grund für diese überraschende Entwicklung mag sein, dass in der Joola-Rangliste jetzt mit über 300 000 Spielern 30 000 mehr erfasst sind als noch im Mai 2016.

Die Herbstserie 2016/17 ...

... ist beendet. Die Mannschaften unserer Abteilung landeten mindestens im Mittelfeld ihrer Staffeln (keine steht auf einem Abstiegsplatz), zwei positive Ausnahmen sind zu registrieren:

Die 1. Damenmannschaft, die gerade in die Bezirksliga aufgestiegen ist, steht mit einem ausgeglichenen Punktverhältnis auf dem 4. Platz, und die 1. B-Schüler-Mannschaft (Ferdinand und die beiden Knubbe-Brüder) steht verlustpunktfrei auf Platz 1.

Die QTTR-Werte vom 11.12.2016, ...

... die für die Aufstellungen der Rückrunde maßgeblich sind, werden nach einer Mitteilung von myTischtennis.de erst am 15.12.2016 veröffentlicht. Weil unsere Abteilungsversammlung mit dem Tagesordnungspunkt "Mannschaftsaufstellungen Rückrunde Saison 2017" bereits am 14.12.2016 stattfindet, müssen wir auf die aktuellen TTR-Werte zurückgreifen.

Das ist nur ein geringes Risiko, weil nach den Erfahrungen der zurückliegenden Spielzeiten die TTR-Werte von den QTTR-Werten in der Regel nur geringfügig abweichen. Unsere aktuellen TTR-Werte findet man hier für die Damen und hier für die Herren.

Jesteburger Schüler bei Kreisrangliste erfolgreich

Nach einer zweijährigen Pause haben in diesem Jahr wieder Tischtennisspieler des VfL Jesteburg an den Kreis-Ranglistenturnieren für Schüler und Jugendliche teilgenommen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Eckart hat einen Bericht geschrieben.

Zwei Jesteburger "Minis" für Braunschweig qualifiziert

Beim Bezirksturnier der Minimeisterschaften konnten sich zwei Jesteburger Teilnehmer für das Turnier des Tischtennisverbands Niedersachsen qualifizieren.

Volker hat einen Bericht geschrieben.

Es wird nur noch 4 Herrenmannschaften geben

Mannschaftsaufstellungen

Während die Aufstellungen der Herbstserie 2016 für die Damenmannschaften auf der Abteilungsversammlung am 18.5.2016 problemlos (wie eigentlich immer) festgelegt werden konnten, gab es für die Herrenmannschaften (wie eigentlich auch immer) recht heftige Diskussionen. Das Ergebnis ist hier dokumentiert.

Einladung zur Abteilungsversammlung am 18. Mai 2016

Abteilungsleiter Jens Keim lädt zur Abteilungsversammlung am 18. Mai 2016, 20:00 Uhr ein. Den kompletten Text der Einladung mit der Tagesordnung findet man hier.

Die Mannschaftsaufstellungen der Herrenmannschaften ...

... erforderten in der Vergangenheit häufig einen längeren Diskussionsprozess. Unser Abteilungsleiter hat sich deshalb schon einmal Gedanken darüber gemacht und eine Diskussionsgrundlage bereitgestellt.

Unsere Seite "Suche nach den Mannschaftsaufstellungen für die Herbstserie 2016/17" startet jetzt mit dem Vorschlag von Jens, so dass sich jeder seine Wunschaufstellungen auf dieser Basis zusammenschieben kann.

Noch älter und dann auch noch erfolgreich


Hubert, Günther, Heiner, Michael, Horst, Jürgen (auf das Bild klicken für eine größere Darstellung)

Der "Altersrekord für Mannschaften" (siehe nachfolgende Meldung) hielt nur eine Woche. Weil Mannschaftsführer Reinhard mit Knieproblemen ausfiel und durch Michael Endreß (Jahrgang 1943) aus der 4. Mannschaft ersetzt wurde, trat die 3. Herrenmannschaft zum abschließenden Punktspiel der Saison 2015/16 bei der 1. Mannschaft vom TV Emmelndorf mit einem Altersdurchschnitt von 73,8 Jahren an (siehe auch Seite "Altersrekorde").

Und weil das Spiel mit einem 9:7-Sieg endete, könnte man schlussfolgern: "Je älter, desto besser" (schließlich könnten wir noch aufbieten: Hans-Heinrich, Conrad, Günter, ...), aber es wäre wohl doch besser, wenn sich unsere Mannschaften etwas verjüngen würden.

3. Herrenmannschaft markiert einen Rekord

Zum fälligen Punktspiel am 8. April 2016 trat die 3. Herrenmannschaft in Pattensen mit der ältesten Mannschaft an, die je für unsere Abteilung ein Punktspiel bestritt.

Mannschaftsführer Reinhard war mit knapp 69 Jahren der Jüngste, ältestes Mannschaftsmitglied war Hubert mit fast 86 Jahren, das Durchschnittsalter der 6 Spieler war 73,1 Jahre. Einige der Gegner waren deutlich mehr als 50 Jahre jünger, deshalb ist es wohl verzeihlich, dass unsere Senioren das Spiel verloren haben.

... und das sind die 6 Spieler, die den "Altersrekord" aufgestellt haben (in Klammern das jeweilige Geburtsjahr):
Hubert
Stick
(1930)

Jürgen
Dankert
(1941)

Heiner
Krieger
(1946)

Günther
Bettermann
(1946)

Horst
Frischer
(1946)

Reinhard
Klingenberg
(1947)
Kreis-Minimeisterschaft: Jesteburg räumt in Klecken ab

Außerdordentlich erfolgreich waren die jüngsten Jesteburger Tischtennisspieler beim diesjährigen Kreisentscheid in Klecken.

Volker hat einen Bericht geschrieben.

Einladung zur Vereinsmeisterschaft (Einzel/Doppel) 2015
  
Endspiel-Teilnehmer in den Doppel-Konkurrenzen 2014

Die Vereinsmeisterschaften finden am 24. Januar 2015 statt. Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Jürgen Dankert Schöne Feiertage!

Der Webmaster von tt-jesteburg.de wünscht - auch im Namen der Abteilungsleitung - allen Mitgliedern der Abteilung Tischtennis des VfL Jesteburg und allen Besuchern unserer Internetseiten frohe und besinnliche Feiertage und alles Gute und viel Erfolg für das Jahr 2015.

   
  

Erreichten in der Herbstserie ihr "Persönliches Allzeit-Hoch" in der Joola-Rangliste: Silvia, Gabriele und Norbert
Die aktuellen QTTR-Werte vom 11.12.2014, ...

... die für die Aufstellungen der Rückrunde maßgeblich sind, wurden am 15.12.2014 veröffentlicht. Unsere Werte sind nun aktuell. Es gab maximal 1 Punkt Abweichungen gegenüber den TTR-Werten (Volker und Stefan haben einen Punkt mehr). Die QTTR-Werte findet man hier für die Damen und hier für die Herren.

Laternenumzug 2014

Die 3. Herrenmannschaft hatte zum diesjährigen Laternenumzug am 8. November 2014 eingeladen. Hier findet man einen Bericht mit einigen Bildern.

Horst Frischer

Schon wieder Horst!!

Nachdem er gerade das Vorgabeturnier dominierte, zeigte Horst Frischer seine Vielseitigkeit. Er gewann beim traditionellen Jesteburger Volkslauf den 5,5-km-Lauf seiner Altersklasse. Herzlichen Glückwunsch!

Volker hat einen Bericht geliefert.



Silvia Jakab
Silvia ist Kreismeisterin in der A-Klasse

Bei den 65. Kreismeisterschaften der Damen und Herren am 12. Oktober 2014 in Klecken holte Silvia Jakab im Damen-Einzel den Titel. Im Finale siegte sie gegen Gerlinde Morche vom MTV Marxen mit 3:1 Sätzen und komplettierte diesen schönen Erfolg durch einen 3. Platz im Doppel gemeinsam mit ihrer Endspiel-Gegnerin. Herzlichen Glückwunsch von allen Abteilungsmitgliedern!

Es gab einen Bericht im Wochenblatt. Hier findet man alle Ergebnisse der Kreismeisterschaften.

"Bildungsfest" in Jesteburg am 11. Oktober 2014

Mit einem "Bildungsfest" feierte Jesteburg die Einweihung der neuen Oberschule. Auch eine sehr schöne Sporthalle gehört dazu. Hier hatte sich u. a. die Abteilung Tischtennis engagiert. Drei Platten standen bereit und wurden von den Besuchern gern angenommen. Außerdem gab es einen Schaukampf zweier Spitzenspieler aus der Region: Kay Greil und Jacob Hoffmeister zeigten ihr Können.

Volker hat einen Bericht und Jens hat Bilder geliefert.

Horst Frischer

Horst Frischer
Horst dominierte das Vorgabeturnier

Das traditionelle Vorgabeturnier wurde am 27. September 2014 durchgeführt. Horst Frischer blieb in der Einzelkonkurrenz ungeschlagen und gewann mit Partner Günther Bettermann auch die Doppelkonkurrenz.

Volker hat einen Bericht geliefert, und Jens hat sehr viele Bilder beigesteuert.

Beim Jubiläum ein Sieg in fremder Halle

Zum 10. Mal hieß es wieder "Landkreis Rotenburg gegen Landkreis Harburg", diesmal in Rotenburg. Volker hat einen Bericht geliefert.

Andreas Voss

Andreas Voss
Start der Punktspielsaison 2014/15

Zum Auftakt der Punktspielsaison musste unsere 2. Herrenmannschaft (ein Drittel war allerdings Damenmannschaft) in Nenndorf antreten. Gegen die 4. Mannschaft des TuS Nenndorf reichte es nach einer 8:4-Führung nur zu einem Unentschieden, weil in den letzten vier Spielen kein einziger Satz mehr gewonnen wurde (Konditionsprobleme am Anfang der Saison?).

Hier gibt es den kompletten Spielbericht bei click-tt. Auffälligstes Ergebnis sind die beiden 3:0-Siege von Andreas Voss im oberen Paarkreuz.

Einladung zur Abteilungsversammlung am 17. Dezember 2014

Abteilungsleiter Jens Keim lädt zur Abteilungsversammlung am 17. Dezember 2014, 20:00 Uhr ein. Den kompletten Text der Einladung mit der Tagesordnung findet man hier.

Boßeln 2014
Boßeln fällt aus!

Die Damenmannschaften hatten für den 6. September 2014 zum Boßeln eingeladen. Wegen zu geringer Anmeldezahlen muss die Boßeltour leider ausfallen.

   
Wichtige Informationen des TT-Kreisverbandes zum Saisonstart
Als Saisonvorbereitung zum Sofa-Cup


(Klicken auf das Bild, um es zu vergrößern bzw. zu verkleinern)

Günther Bettermann, Horst Frischer, Annegret Plitzko und Michael Faden haben beim traditionellen Sofa-Cup in Over/Bullenhausen teilgenommen. Der Sofa-Cup ist ein Einladungsturnier für 4er Mannschaften (eine Dame im Team ist Pflicht), das bereits eine sehr lange Tradition hat.

Unsere Mannschaft belegte den 5. Platz. Neben dem Trainingseffekt im Rahmen der Saisonvorbereitung war der Lohn der Bemühungen eine Flasche Sekt, die nach Aussage der Teilnehmer noch vor Ort geleert wurde.

Skatturnier 2014 Skatturnier 2014

Das traditionelle jährliche Skatturnier fand am 26. Juli 2014 statt. Uschi und Günter als Gastgeber hatten sich wieder viel Mühe gegeben, so dass alle Teilnehmer sich wohl fühlten.

Ein neuer Name wird auf dem Siegerpokal eingetragen: Günther Bettermann (hier gibt es eine Zusammenstellung aller Skatmeister).

Volker hat einen Bericht geliefert.

Die Herbstserie 2014 kann beginnen, die Internetseiten sind vorbereitet

Die Internetseiten unserer Abteilung und die Seiten bei click-tt sind auf dem aktuellen Stand für die kommende Herbstserie:

  • Über den Menüpunkt (oben in der Menüleiste) "Mannschaften" kommt man zu den Aufstellungen unserer Mannschaften.
  • Über den Menüpunkt "click-tt" werden die Links zu den Staffeln angeboten, in denen unsere Mannschaften spielen (zunächst findet man dort noch keine Ergebnisse, aber die Auflistung der Gegner).
  • Über den Link "Vereins-Spielplan" sind die jeweils aktuellen Punktspiel-Termine zu finden.
  • Für unsere Herrenmannschaften findet man hier zusammengefasst alle Aufstellungen mit aktuellen TTR-Werten.


Marietta und Ernst-Helmut gehören zu den Ausstellern
Die "Farben der Fremdheit" ...

... heißt die Ausstellung, die das "Kunstnetz Jesteburg" vom 31. Juli bis 17. August 2014 im Kunsthaus Jesteburg zeigt. Und das muss natürlich auf unserer Homepage vermerkt werden, weil zwei der ausstellenden Künstler Mitglieder unserer Tischtennis-Abteilung sind.

Es gab einen Bericht im Wochenblatt.

Zum "Tag der Ehrenamtlichen 2014" erhielt Hans-Heinrich folgende Einladung:

"Der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil bittet Herrn Hans-Heinrich Wolfes und Begleitung am Samstag, dem 12.07.2014, um 14.00 Uhr zu einem Festakt in die Empore Buchholz."

Nachdem Hans-Heinrich für sein Engagement bereits im September 2013 zum Sommerfest des Bundespräsidenten eingeladen war, auf der Jahreshauptversammlung des VfL Jesteburg im März 2014 geehrt wurde und nebenbei im Februar noch seinen 80. Geburtstag feiern konnte, ist dies nun erneut ein Anlass, ihm im Namen aller Mitglieder der Abteilung Tischtennis ganz herzlich zu gratulieren.



Im Hamburger Abendblatt erschien ein Bild der Geehrten (ganz links Hans-Heinrich Wolfes), und es gab Berichte im Wochenblatt und im Winsener Anzeiger.
Arbeitsplan für das 2. Halbjahr

Der TT-Kreisverband hat den Arbeitsplan für das 2. Halbjahr 2014 veröffentlicht. Darin findet man die für Punktspiele und Pokalspiele vorgesehenen Wochen und die Termine der vom Kreisverband veranstalteten Meisterschaften.



Norbert Klemm
Norbert erhielt die Goldene Ehrennadel des TTVN

Auf dem 39. Ordentlichen Verbandstag des Tischtennisverbands Niedersachsen am 22. Juni 2014 wurde Norbert Klemm mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Der Verband würdigte damit sein Engagement für den Tischtennissport auf Kreis- und Bezirksebene. Norbert ist u. a. seit vielen Jahren Staffelleiter mehrerer Spielstaffeln. Die Mitglieder der Abteilung gratulieren Norbert herzlich zu dieser Auszeichnung.

Norbert wurde für seinen Einsatz für die Tischtennis-Abteilung und im Vorstand des VfL Jesteburg (er war 26 Jahre Abteilungsleiter) bereits 2007 mit der Goldenen Ehrennadel des VfL Jesteburg ausgezeichnet.

Die Abteilungsversammlung am 21. Mai 2014 ...

... ist dank sorgfältiger Vorbereitung durch die Abteilungsleitung unter straffer Leitung von Eckart recht zügig verlaufen. Die vom Abteilungsleiter vorgeschlagenen Mannschaftsaufstellungen für die Herbstserie wurden von allen Anwesenden akzeptiert.

Hier findet man die Aufstellungen für die 1. Damenmannschaft, hier für die 2. Damenmannschaft und hier für die Herrenmannschaften, für die gegebenenfalls noch Verschiebungen innerhalb der einzelnen Mannschaften von den Mannschaftsführern rechtzeitig gemeldet werden sollten.

Der Abteilungsleiter will zukünftig für Ereignisse, die nicht von unserer Abteilung veranstaltet werden, nicht mehr wie bisher Mails an alle Abteilungsmitglieder versenden. Als Ersatz wird hier auf unserer Hompage (oben links unter "Aktuelles") ein Link auf eine Seite mit diesen Informationen eingerichtet (man sollte ihn gleich mal ausprobieren, es gibt schon Informationen auf zwei Veranstaltungen).

Die Mannschaftsaufstellungen für die Herbstserie 2014 ...

... sind ein wichtiger Tagesordnungspunkt auf der Abteilungsversammlung am 21.5.2014.

Für die Herrenmannschaften hat Abteilungsleiter Jens Keim gemeinsam mit den Mannschaftsführern einen Vorschlag erarbeitet, der jetzt beim Start der Seite "Suche nach den Mannschaftsaufstellungen für die Herbstserie 2014" zu sehen ist.

  


Aufstellungen, Mannschaftsfotos, Abschlusstabellen und Bilanzen (Einzel und Doppel), auch für zurückliegende Spielzeiten
Die Spielserie 2013/14 ist archiviert

Unser Archiv "Mannschaften und Spielklassen", in dem man die Informationen über alle zurückliegenden Jahre findet, wurde mit den Zusammenstellungen für die Mannschaften des Erwachsenenbereichs der letzten Saison ergänzt: Mannschaftsaufstellung, Mannschaftsfoto, Abschlusstabelle und Bilanzen (Einzel und Doppel).



In der Jesteburger Apotheke
Neue Trikots für unsere Damenmannschaften

Nachdem alle Herrenmannschaften mit neuen Trikots ausgestattet waren, wollten die Damen nicht zurückstehen. In Frau Mayr und der Jesteburger Apotheke fanden sie eine großzügige Spenderin.

Vom Fototermin in der Apotheke und einem anschließenden gemeinsamen Essen hat Annegret einen kurzen Bericht und drei Bilder geliefert.

  

Die Aufsteiger des Jahres: Peter, Dirk und Andreas
Die aktuellen QTTR-Werte vom 11.5.2014, ...

... die für die Aufstellungen der Herbstserie maßgeblich sind, wurden bei click-tt veröffentlicht.

Unsere Werte weichen diesmal bei keiner Spielerin und keinem Spieler von den aktuellen TTR-Werten ab. Die QTTR-Werte findet man hier für die Damen und hier für die Herren.

Nach einem Spieljahr kann wieder der Vergleich mit den QTTR-Werten vom Mai 2013 angestellt werden: Aufsteiger des Jahres in der Joola-Rangliste sind diesmal Peter Christian Fazekas und Dirk Jessat mit jeweils etwa 30% Verbesserung (des Ranglistenplatzes, nicht des QTTR-Wertes), gefolgt von Andreas Voss mit 25%. Auf den Plätzen 4 und 5 rangieren Gabriele Gärtner und Stephan Carstensen mit jeweils etwa 17% Verbesserung.
Einladung zur Abteilungsversammlung am 21. Mai 2014

Abteilungsleiter Jens Keim lädt zur Abteilungsversammlung am 21. Mai 2014, 20:00 Uhr (VfL-Vereinsheim) ein. Den kompletten Text der Einladung mit der Tagesordnung findet man hier.
Ferdinand Bakker

Ferdinand
Jesteburger Spieler bei Mini-Meisterschaften sehr erfolgreich

Ferdinand und Marlen Bakker haben jeweils den Kreisentscheid der Minis in ihrer Alterklasse gewonnen. Ferdinand konnte sich beim Bezirksentscheid sogar für den Landesentscheid in Braunschweig qualifizieren.

Eckart hat einen kurzen Bericht und ein paar Bilder geliefert.

!!! Knobeln am 3. Mai fällt aus !!!
Leider gab es bei der Reservierung des VfL-Hauses Überschneidungen mit einer am gleichen Tag stattfindenden Veranstaltung der Naturbühne. Das Knobeln muss deshalb ausfallen.

Gabriele Gärtner

Spielte mit 31:5 eine ganz tolle Bilanz: Gabriele
Auch für die Damenmannschaften ist die Saison beendet

Unsere beiden Damenmannschaften haben am 10. bzw. 11. April mit einem Unentschieden und einem Sieg die Saison 2013/14 abgeschlossen. Während die 2. Mannschaft wie in den Vorjahren einen Mittelplatz in der Kreisliga erreichte, ist der 5. Platz in der 1. Bezirksklasse für die 1. Mannschaft die beste Platzierung der letzten Jahre.

Bei der Anzahl der eingesetzten Spielerinnen können die Vierer-Mannschaften der Damen natürlich nicht mit den Sechser-Mannschaften der Herren mithalten, aber die 1. Damenmannschaft brachte es mit 9 eingesetzten Spielerinnen prozentual fast auf den Wert, den die 1. Herrenmannschaft erreichte.

Und das war die 1. Damenmannschaft in der Saison 2013/14 (in der Reihenfolge der Anzahl der Einsätze): Gabriele Gärtner
Gabriele
Gärtner
Ursula Keim
Ursula
Keim
Katja Matthies
Katja
Matthies
Maja Waburg
Maja
Waburg
Petra Hänsch
Petra
Hänsch
Karin Simon
Karin
Simon
Annegret Plitzko
Annegret
Plitzko
Silvia Jakab
Silvia
Jakab
Minnegart Holtermann
Minnegart
Holtermann
Michael Faden  Peter Krisztian Fazekas

Die Spitzenspieler der 4. und 5. Herren erreichten augezeichnete Bilanzen: Michael 24:8, Peter 16:8
Saisonende auch für 4. und 5. Herrenmannschaft

Die 4. und die 5. Herrenmannschaft haben ihre Saisonziele (Nichtabstiegsplatz) erreicht. Im Gegensatz zu den Mannschaften 1 bis 3 kamen sie mit wesentlich weniger Spielern aus (10 bzw. 9).

Dafür waren die Spieler beider Mannschaften regelmäßig als Ersatzspieler in den höheren Mannschaften unterwegs. Herzlichen Dank für die ständige Bereitschaft zum Aushelfen.




Hat auch sehr viel telefonieren müssen: Mannschaftsführer Andreas
Die 2. Herrenmannschaft kann es auch, ...

... und zwar in doppelter Hinsicht: Sie belegte wie die "Dritte" zum Abschluss einen beachtlichen 3. Tabellenplatz (und das in der sehr starken Kreisliga West) und hat es wie die "Erste" auf 15 eingesetzte Spieler gebracht.

Damit ist die "Zweite" natürlich der neue Rekordhalter, denn die "Erste" kann sich ja Ersatzspieler aus einem viel größeren Fundus rekrutieren. Und das war die 2. Herrenmannschaft in der Saison 2013/14 (in der Reihenfolge der Anzahl der Einsätze):

Stefan Jaks
Stefan
Jaks
Andreas Voss
Andreas
Voss
Norbert Klemm
Norbert
Klemm
Hans-J. Gärtner
Hans-J.
Gärtner
Ernst-Helmut Martens
Ernst-H.
Martens
Stephan Carstensen
Stephan
Carstensen
Silvia Jakab
Silvia
Jakab
Joachim Schiemang
Joachim
Schiemang
Reinhard Klingenberg
Reinhard
Klingenberg
Günther Bettermann
Günther
Bettermann
Matthias Pusch
Matthias
Pusch
Horst Frischer
Horst
Frischer
Jürgen Schwahn
Jürgen
Schwahn
Claudia Keim
Claudia
Keim
Günter Keim
Günter
Keim

Reinhard Klingenberg

Mannschaftsführer ist zur Zeit kein leichter Job: Reinhard
3. Herrenmannschaft auf Platz 3

Überraschend gut schloss die 3. Herrenmannschaft mit einem 3. Platz in der 1. Kreisklasse (Staffel Nord) die aktuelle Spielserie ab.

Die Aufstellungsprobleme waren kaum geringer als bei der 1. Herrenmannschaft. Das war die 3. Herrenmannschaft in der Spielserie 2013/14 (insgesamt 14 Spieler, nachfolgend sortiert nach der Anzahl der Einsätze):

Jürgen Dankert
Jürgen
Dankert
Reinhard Klingenberg
Reinhard
Klingenberg
Heiko Drevs
Heiko
Drevs
Günter Keim
Günter
Keim
Claudia Keim
Claudia
Keim
Heiner Krieger
Heiner
Krieger
Ernst-Helmut Martens
Ernst-H.
Martens
Conrad Kornetzki
Conrad
Kornetzki
Günther Bettermann
Günther
Bettermann
Matthias Pusch
Matthias
Pusch
Michael Endreß
Michael
Endreß
Jürgen Schwahn
Jürgen
Schwahn
Horst Frischer
Horst
Frischer
Hubert Stick
Hubert
Stick

Dirk Jessat

Der mit Abstand erfolgreichste Spieler und nun auch wieder unter den "Oberen Zehntausend" in der Joola-Rangliste: Dirk
Klassenerhalt für die 1. Herrenmannschaft!

Nach einer erfolgreichen Herbstserie (3. Platz mit 11:7 Punkten) war nicht zu erwarten, dass die 1. Herrenmannschaft in der Rückrunde noch einmal in Schwierigkeiten geraten könnte. Aber ein unglaubliches Verletzungspech führte dazu, dass der Klassenerhalt erst mit dem letzten Spiel gesichert werden konnte (9:4-Sieg in Dohren).

Die Aufstellungsprobleme führten dazu, dass ein alter Rekord der 2. Herrenmannschaft (2008/09 wurden 13 Spieler eingesetzt) gebrochen wurde: Es wurden insgesamt 15 Spieler eingesetzt (nachfolgend sortiert nach der Anzahl der Einsätze):

Dirk Jessat
Dirk
Jessat
Oliver Schultze
Oliver
Schultze
Volker Knubbe
Volker
Knubbe
Jens Keim
Jens
Keim
Eckart Duscha
Eckart
Duscha
Stephan Carstensen
Stephan
Carstensen
Claas Heins
Claas
Heins
Hans-J. Gärtner
Hans-J.
Gärtner
Norbert Klemm
Norbert
Klemm
Stefan Jaks
Stefan
Jaks
Andreas Voss
Andreas
Voss
Ernst-Helmut Martens
Ernst-H.
Martens
Reinhard Klingenberg
Reinhard
Klingenberg
Jürgen Dankert
Jürgen
Dankert
Matthias Pusch
Matthias
Pusch
Finalspiele im Kreispokal
Der Kreisverband hat gebeten, den Termin für die Endspiele im Kreispokal zu publizieren. Auch wenn aus unserer Abteilung keine Mannschaft beteiligt ist, für Interessenten hier die komplette Information.
Ehrung für vier Abteilungs-Mitglieder

Für 50-jährige aktive Teilnahme am Wettspielbetrieb der Abteilung Tischtennis des VfL Jesteburg wurden auf der Hauptversammlung des VfL Jesteburg am 8. März 2014 vier Mitglieder unserer Abteilung geehrt: Hans-Heinrich Wolfes, Günther Bettermann, Lutz Peter und Ernst-Helmut Martens.

Hier gibt es einen kurzen Bericht und einige Bilder von der Jahreshauptversammlung.

Wir gratulieren

Klicken auf das Bild,
um eine größere Variante zu sehen
Hans-Heinrich Wolfes ist 80 Jahre alt geworden

Am 18. Februar 2014 vollendete Hans-Heinrich Wolfes sein 80. Lebensjahr. Die Verdienste, die sich der Jubilar um die Abteilung Tischtennis erworben hat, sind auf zahlreichen Internetseiten nachzulesen, zum Beispiel unter "Tischtennis im VfL Jesteburg - der Anfang" und "Die erste 1. Herrenmannschaft". Sein Wirken in der Gemeinde und im Landkreis wird in einem "Porträt" gewürdigt, das am 15.2.2014 im Wochenblatt erschienen ist.

Hans-Heinrich ist als Tischtennisspieler in unserer Abteilung immer noch aktiv und war im Januar 2014 Teilnehmer der Vereinsmeisterschaften.

Die am 8.2.2014 durchgeführte Minimeisterschaft war wieder ein Erfolg


Organisator Günter Keim mit den Teilnehmern
(Klicken auf das Bild, um es zu vergrößern bzw. zu verkleinern)

21 Anmeldungen lagen vor, 18 Jugendliche haben teilgenommen. Es waren Schüler aus der Grundschule, Oberschule Jesteburg und der Sonnenschule Bendestorf beteiligt, die in einheitlicher Spielkleidung antrat.

Auch viele Eltern der Kids blieben bis zur Entscheidung und waren vom Spiel Ihrer Kinder begeistert. Alle hatten viel Spaß und freuten sich über die von TeamSport gestifteten Plaketten, die jeder Teilnehmer erhielt.

Danke an unsere Spieler/innen der Erwachsenen, 13 an der Zahl, sie sorgten für einen reibungslosen Ablauf und für die Verpflegung.

Sieger wurden bei den Mädchen Leander Retting, bei den Jungen 11/12 Cendric Kohlmus, 9/10 Ferdinand Bakker und bis 8 Sebastian Bertrand.

Weihnachtsmann 1 Einladung zur Weihnachtsfeier

Die 2. Herrenmannschaft lädt zur Weihnachtsfeier ein: 13. Dezember 2014 um 19 Uhr im "Grünen Jäger". Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Anmeldung bitte bis 5.12.2014.

Weihnachtsmann 2
   
Einladung zum Laternenumzug 2014

Die 3. Herrenmannschaft lädt zum diesjährigen Laternenumzug am 8. November 2014 ein. Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Skatturnier 2014

Das traditionelle jährliche Skatturnier findet am 26. Juli 2014 statt (Beginn: 15:00 Uhr). Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Vereinsmeisterschaft 2014

  
Endspiel-Teilnehmer im Damen-Doppel bzw. Herren-Doppel

Bei den Vereinsmeisterschaften am 11. Januar 2014 gab es folgende Sieger:

 Damen-Einzel: Silvia Jakab
 Herren-Einzel: Dirk Jessat
 Damen-Doppel: Silvia Jakab/Nadine Jedamski
 Herren-Doppel: Dirk Jessat/Volker Knubbe
 Mix-Doppel: Silvia Jakab/Ernst-Helmut Martens

Hier gelangt man zu einem ausführlichen Bericht von Volker mit einigen Bildern von Günter, und nun hat Jens noch viele Bilder nachgeliefert.

Wir sind lange nicht so gut platziert in die Rückrunde gestartet ...

... wie in diesem Jahr (siehe nebenstehende Platzierungen der Mannschaften im Erwachsenenbereich).

Und weil es so gut klingt, hier wörtlich aus dem Protokoll der Abteilungsversammlung: "Die beste Platzierung aller Mannschaften hat die 3. Herrenmannschaft erreicht. Platz 2, punktgleich mit dem Tabellenführer, und noch im Pokalwettbewerb vertreten; Respekt!"

Ganz nebenbei: Das gesamte Protokoll der Abteilungsversammlung war so schön locker formuliert und damit gut lesbar und außerdem informativ, dass wir dem Protokollführer dieses Amt auf Dauer übertragen sollten.

Weihnachtsfeier 2013

Die 1. Herrenmannschaft hatte zur Weihnachtsfeier am 15.12.2013 eingeladen. Volker hat einen Bericht geschrieben, und es gibt viele, viele Bilder, die Claudia und Jens geliefert haben.

Einladung zur Vereinsmeisterschaft (Einzel/Doppel) 2014

Endspiel Damen-Einzel 2013  Endspiel Herren-Einzel 2013
Endspiel-Teilnehmer (Einzel) 2013: Maja und Uschi bzw. Dirk und Volker

Die Vereinsmeisterschaften finden am 11. Januar 2014 statt. Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Mini-Meisterschaft Minimeisterschaft 2014

Unsere Abteilung ist auch 2014 wieder Ausrichter der Mini-Meisterschaften. Diese Veranstaltung richtet sich an Kinder bis zu 12 Jahren, die noch nicht in einem Verein gespielt haben.

Termin: 8. Februar 2014, 11 bis 18 Uhr in der Turnhalle der Oberschule am Sandbarg in Jesteburg (Hallenöffnung: 10 Uhr). Weitere Informationen:

Zum traditionellen Laternenumzug ...

... hatte in diesem Jahr die 2. Herrenmannschaft eingeladen.

Das Ereignis war sehr gut organisiert und hat allen Beteiligten viel Spaß bereitet. Dies wird belegt durch einen ausführlichen Bericht, den Stefan Jaks geliefert hat, für den Jens noch zahlreiche Bilder beisteuerte.

Die aktuellen QTTR-Werte vom 11.12.2013, ...

... die für die Aufstellungen der Rückrunde maßgeblich sind, wurden am Nachmittag des 17.12.2013 (mit einem Tag Verspätung) veröffentlicht. Nachdem sich ein gewaltiger Shitstorm gelegt hatte (es ist unglaublich, wie unflätig man sich äußern kann), brach erst einmal der Server bei myTischtennis.de zusammen, weil viele Vereine ihre Versammlungen für den 17. oder 18.12. angesetzt hatten und nun die aktuellen Werte haben wollten.

Unsere Werte sind nun aktuell. Es gab maximal 2 Punkte Abweichungen gegenüber den TTR-Werten, die wir auf unserer Abteilungsversammlung kannten. Unsere besprochenen Aufstellungen für die Rückrunde wurden nicht beeinflusst. Die QTTR-Werte findet man hier für die Damen und hier für die Herren.

Die Abteilungsversammlung am 11. Dezember 2013 ...

... fand mit sehr guter Beteiligung unter Leitung von Abteilungsleiter Jens Keim statt. Vor Erscheinen des Protokolls sollen hier schon zwei Ergebnisse genannt werden:

  • Die Mannschaftsaufstellungen für die Rückrunde wurden nach intensiver Diskussion von den Anwesenden einvernehmlich gebilligt. Abteilungsleiter und Mannschaftsführer werden noch einige offene Fragen mit den nicht auf der Versammlung anwesenden Spielerinnen und Spielern klären, bevor die offizielle Meldung abgegeben wird. Danach werden die Aufstellungen auch auf unserer Website zu sehen sein.
  • Der Terminplan für das Jahr 2014 wurde festgelegt und kann über das Menüangebot "Termine" eingesehen werden. Auf den ersten dort verzeichneten Termin soll bereits hier hingewiesen werden:
Vereinsmeisterschaft Einzel/Doppel am 11. Januar 2014
Die QTTR-Werte mit Stichtag 11.12.2013 ...

... werden voraussichtlich erst am 16.12.2013 veröffentlicht, so dass wir auf der Abteilungsversammlung am 11.12.2013 die Aufstellungen für die Rückrunde nur auf der Basis der aktuellen TTR-Werte diskutieren können.

Im Damen-Bereich fehlen zwar noch die Ergebnisse von zwei Spielen, aber die aktuellen TTR-Werte zeigen, dass es hier gar keine Probleme geben wird.

Im Herren-Bereich sind alle Spiele erfasst, und es sieht auf der Seite "Suche nach den Mannschaftsaufstellungen für die Rückserie 2013/14" wieder ganz schön bunt aus, so dass einiges verschoben werden muss.

Dort kann man seine eigenen Vorstellungen schon einmal zusammenschieben. Als zusätzlicher Service ist eine Spalte "Nicht eingesetzt" vorhanden, in der man passive Spieler "parken" und aus der man "neue Spieler" entnehmen kann.

Ein neuer Werbepartner ...

... ist jetzt oben auf unseren Seiten zu sehen. Das hat den Vorteil, dass die Seiten nun schneller geladen werden, denn wir müssen nicht mehr auf die Reaktion des (etwas trägen) Servers unseres bisherigen Partners warten, weil alles, was zu dem neuen Banner gehört, auf unserem Server liegt.

Böse Verletzung und die "Keule der Wettspielordnung"


Gute Besserung, lieber Jens!

(Klicken auf das Bild, um es zu vergrößern bzw. zu verkleinern)

Die 1. Herrenmannschaft hat ihr Punktspiel am 30.11.2013 gegen SV Dohren mit 9:6 gewonnen. Volker hat seinen Spielbericht auf Facebook mit "Ein fader Sieg!" überschrieben, und das war es in der Tat.

Jens, der in den letzten Monaten besonders stark gespielt hat, verletzte sich in seinem ersten Einzel nach dem Gewinn des ersten Satzes so stark (Achillessehne gerissen), dass er aufgeben und ins Krankenhaus gebracht werden musste. Alle Mitglieder der Abteilung wünschen dem Abteilungsleiter für die Operation alles Gute und eine möglichst baldige Genesung.

Und als ob das nicht ausreichen würde, kommt auch noch die Wettspielordnung mit einem kräftigen Hieb hinzu: Das aufgegebene Spiel und das nachfolgende, zu dem Jens nicht antreten konnte, werden nicht nur als verloren gewertet, sondern gehen auch mit entsprechenden Minuswerten in die TTR-Bewertung ein. Und weil Jens durch seine Erfolge in diesem Jahr so gut stand, bekam er wegen entsprechend hoher Gewinnerwartung 27 Minuspunkte angeschrieben. Es wird ihn wenig trösten, dass er nun auf unserer Seite "TTR und QTTR - Fragen und Antworten" als Beispiel für die Anwendung dieser unglücklichen Regelung dient.

Hubert Stick
Der Senior unserer TT-Abteilung ...

... feierte am 16. November 2013 einen ganz besonderen Geburtstag: Hubert wurde 1000 Monate alt!

Er ist noch immer aktiv und erreichte in der gerade beendeten Herbstserie in der 1. Kreisklasse im mittleren Paarkreuz ein ausgeglichenes Spielergebnis. Und das ist nicht etwa eine Seniorenklasse! Es ist der normale Erwachsenen-Bereich, in dem Hubert durchaus auch auf Gegner trifft, die nicht einmal 1000 Wochen alt sind.

Wir gratulieren dem Jubilar ganz herzlich und wünschen, dass er noch viele Jahre mit uns unseren schönen Sport betreiben kann.

Wie werden eigentlich neue Spieler in die TTR-Bewertung "eingefädelt"?
Michael Faden  Oliver Schultze  Hans-Joachim Gärtner  Jürgen Schwahn

Michael, Oliver, Hans-Joachim und Jürgen.

Diese Frage wurde im Jahr 2013 für unsere Abteilung interessant, weil vier neue aktive Spieler in unseren Herrenmannschaften auftauchten.

Die Antwort findet man auf der Seite "TTR und QTTR - Fragen und Antworten" und einen weiteren Hinweis auf der Seite "TTR-Rechner".

Achtung, Terminänderung "Laterne"

Die 2. Herrenmannschaft lädt zum diesjährigen Laternenumzug ein. Entgegen der bisherigen Terminplanung gilt als neuer Treffpunkt:

16. November 2013, 18:45 Uhr, Il Posto.

Einen 3. Platz bei starker Konkurrenz ...

... erreichte Jens Keim bei den Kreismeisterschaften der Senioren, die am 13. Oktober 2013 ausgespielt wurden, in der Klasse "Senioren 40". Herzlichen Glückwunsch!

Die übrigen Teilnehmer aus unserer Abteilung mussten anerkennen, dass auch gegen ausschließlich ältere Gegner das Gewinnen nicht einfach ist (nicht wahr, Volker?).

Boßeltour 2013
Boßeln

Die Damenmannschaften hatten zur diesjährigen Boßeltour am 14. September 2013 eingeladen. Leider war das Wetter nicht so schön, aber die Teilnehmer hielten tapfer durch.

Volker hat einen Bericht geliefert, und es gibt viele Bilder.

Ulrike und Hans-Heinrich Wolfes beim Bundespräsidenten
Ulrike und Hans-Heinrich Wolfes beim Sommerfest des Bundespräsidenten

Hans-Heinrich Wolfes, der den Wettkampfbetrieb des Tischtennis-Sports im VfL Jesteburg in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts initiierte (siehe "Tischtennis im VfL Jesteburg - der Anfang"), leistete über Jahrzehnte (und leistet heute noch) in der Gemeinde und im Landkreis in vielen Funktionen ehrenamtliche Tätigkeit. Dafür wurde er in diesem Jahr mit einer Einladung zum Sommerfest des Bundespräsidenten geehrt.

Mit seiner Frau Ulrike nahm er an diesem Ereignis am 30. September 2013 im Schloss Bellevue in Berlin teil. Das Wochenblatt berichtete.

Damenmannschaften 2013/14
Gemütlicher Saisonauftakt für die Damen

Die Damenmannschaften wurden von Annegret zu einem geselligen Abend im Garten eingeladen. Hier gibt es einen Bericht und einige Bilder.



Siegerehrung der Doppel-Konkurrenz:
Jürgen S., Reinhard, Turnierleiter Heiner, Andreas V., Peter
Peter Fazekas dominierte das Vorgabeturnier

Am 31.8.2013 wurde das traditionelle Vorgabeturnier unter bewährter Leitung von Heiner Krieger und Volker Knubbe gespielt. Peter Fazekas konnte sich im Einzel im Endspiel gegen Jürgen Dankert durchsetzen. Im Doppel mit seinem Partner Andreas Voss erreichte er einen zweiten Platz. Sieger in der Doppel-Konkurrenz wurden Reinhard Klingenberg und Jürgen Schwahn.

Hier findet man das komplette Ergebnis.

Volker hat einen Bericht und einige Bilder bei Facebook gepostet.

(Klicken auf das kleine Bild links, um es zu vergrößern bzw. zu verkleinern)

Pokalübergabe an unsere Jüngsten: Das Wochenblatt berichtete


(auf das Bild klicken, um den Bericht des Wochenblatts zu sehen)

Unsere C-Schüler-Mannschaft war in der Frühjahrs-Halbserie das erfolgreichste Team unserer Abteilung (siehe Berichte "Unsere Jüngsten sind Spitze" und "Auch in den beiden letzten Spielen nicht zu stoppen ...").

Am 24.8.2013 gab es einen Bericht im Wochenblatt.

Kunst- und Kulturwoche in Jesteburg (23.8. bis 1.9.2013), ...


Ernst-Helmut Martens ...

... und Ernst-Helmut Martens aus unserer 3. Herrenmannschaft ist als Aussteller dabei. Im Garten des Weinhauses (Brückenstraße) kann man seine sehr schönen Stelen bewundern.



Klicken auf das kleine Bild rechts, um es zu vergrößern bzw. zu verkleinern.



... und eine der Stelen, die vor dem Weinhaus ausgestellt sind.
Klicken, um zum Bericht über den Arbeitseinsatz zu kommen Arbeitseinsatz am 10. August 2013

Am 10.8.2013 wurde in der Turnhalle am Sandbarg ein Arbeitseinsatz durchgeführt: Jens hat einen Bericht mit einigen Bildern geliefert.

Die Staffelzuordnungen für die Herbstserie 2013/14 ...
... sind in click-tt veröffentlicht. Man kommt zu den Mannschaftsaufstellungen und den Spielklassen für den Erwachsenenbereich über die Seite Mannschaften/Übersicht.
Einladung zur Abteilungsversammlung am 11. Dezember 2013

Abteilungsleiter Jens Keim lädt zur Abteilungsversammlung am 11. Dezember 2013, 20:00 Uhr ein. Den kompletten Text der Einladung mit der Tagesordnung findet man hier.

Achtung, der Termin ist wie geplant, aber der Ort entspricht nicht der ursprünglichen Planung, neu ist: VfL-Vereinsheim Am Alten Moor 14.

Weihnachtsmann 1 Einladung zur Weihnachtsfeier

Die 1. Herrenmannschaft lädt zur Weihnachtsfeier ein: 14. Dezember 2013 um 19 Uhr im "Grünen Jäger". Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Anmeldung bis 10.12.2013 an: Weihnachtsmann@tt-jesteburg.de

Weihnachtsmann 2
   
Boßeln 2010
Boßeln

Die Damenmannschaften laden zur diesjährigen Boßeltour am 14. September 2013 ein.

Den kompletten Einladungstext findet man hier.

Die Mannschaftsaufstellungen für die Herbstserie 2013/14 ...
Oliver Schultze  Hans-Joachim Gärtner  Jürgen Schwahn

Wir freuen uns über neue Spieler in unserer Abteilung: Herzlich willkommen für Oliver, Hans-Joachim und Jürgen.

... für den Erwachsenenbereich sind aktualisiert worden (wie sie nach Auskunft des Abteilungsleiters mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch offiziell gemeldet werden): 1. Damen, 2. Damen, 1. Herren, 2. Herren, 3. Herren, 4. Herren, 5. Herren.

Die Einordnung in die Spielklassen steht noch aus und wird ergänzt, wenn sie bekannt ist.

Die aktuellen TTR-Werte findet man hier für den Damenbereich und hier für den Herrenbereich.

Auch in den beiden letzten Spielen nicht zu stoppen ...
   
Die C-Schüler-Meistermannschaft ...          ... und ihre Fans

(auf ein Bild klicken, um es zu vergrößern bzw. zu verkleinern)

... waren unsere Jüngsten. Die C-Schüler-Mannschaft gewann nach hartem Kampf mit 6:4 gegen den härtesten Verfolger TSV Over-Bullenhausen. Weil auch das letzte Spiel gegen Steinbeck-Meilsen klar mit 6:1 gewonnen wurde, war der 1. Platz ohne Punktverlust in der Kreisliga "Schüler C" endgültig gesichert. Herzlichen Glückwunsch an Nico, Anton und Paul Konstantin!

Unsere B-Schüler-Mannschaft, in der Armin und Emilio ausgezeichnete Einzel-Bilanzen erzielten, erreichte in der Kreisklasse West einen guten 4. Platz. Die Jungen-Mannschaft konnte in der Kreisliga Ost nur den 7. Platz belegen. Matthias erzielte mit 6:4 ein achtbares Ergebnis.

Einladung zur Abteilungsversammlung am 15. Mai 2013

Abteilungsleiter Jens Keim lädt zur Abteilungsversammlung am 15. Mai 2013, 20:00 Uhr (Jesteburger Hof) ein. Den kompletten Text der Einladung mit der Tagesordnung findet man hier.
Ganz schön bunt ...

... sieht es wieder in den Mannschaftsaufstellungen der Herrenmannschaften aus, weil Spieler, die auf einer Position in ihrer Mannschaft oder in einer Mannschaft eingeordnet sind, die nicht ihrer Spielstärke (nach QTTR-Wert) entspricht, in blau, rot oder violett dargestellt sind. Da wird einiges zu verschieben sein.

Als zusätzliche Hilfe steht jetzt eine Übersicht über die typische Spielstärke der Staffeln zur Verfügung, die für unsere Abteilung relevant sind. Sie erleichtert die Antwort auf die Frage: Wo passe ich mit meiner eigenen Spielstärke hin?

Hier findet man die aktuellen QTTR-Werte für unsere Damenmannschaften, auch in dieser Zusammenstellung findet man eine "rote Zeile".

Abschluss der Spielserie 2012/13 im Erwachsenen-Bereich
1. Herrenmannschaft, April 2013

Die Bezirksliga war (noch) eine Nummer zu groß, die gute Laune blieb erhalten: 1. Herrenmannschaft

Nachdem im Vorjahr 3 Mannschaften (1., 3. und 4. Herren) den Aufstieg in eine höhere Spielklasse geschafft hatten, war in dieser Serie vornehmlich "Kampf um den Klassenerhalt" angesagt. Leider schaffte von den Aufsteigern nur die 3. Herrenmannschaft mit einem achtbaren 5. Platz in der 1. Kreisklasse (Nord) das angestrebte Ziel.

Die 1. Herrenmannschaft begann mit einigen sehr knappen und unglücklichen Niederlagen und konnte sich schließlich während der gesamten Serie nicht von einem Abstiegsplatz lösen. Die 4. Herrenmannschaft kämpfte tapfer bis zum Schluss, hätte mit einem Sieg im vorletzten Spiel gegen den unmittelbaren Konkurrenten den Abstieg noch vermeiden können, es wurde leider nur ein 8:8-Unentschieden.

Die 2. und die 5. Herrenmannschft landeten jeweils im Mittelfeld ihrer Staffeln (Kreisliga bzw. 2. Kreisklasse), ebenso die 2. Damenmannschaft in der Kreisliga. Die 1. Damenmannschaft, die im Vorjahr noch in die Relegation gegen den Abstieg musste, sicherte sich in diesem Jahr mit einem 7. Platz in der 1. Bezirksklasse problemlos den Klassenerhalt.

Unsere Jüngsten sind Spitze

Mit einem Sieg gegen Salzhausen setzte sich unsere C-Schüler-Mannschaft an die Tabellenspitze der Kreisliga. Herzlichen Glückwunsch.

Es gab einen Bericht in der Winsener Zeitung.

Probleme bei myTischtennis.de offensichtlich behoben

Die Schwierigkeiten bei myTischtennis.de mit der Aktualisierung der TTR-Werte sind beseitigt. Es besteht auch wieder Übereinstimmung mit unserer "eigenen Buchführung".

Kreisentscheid der Mini-Meisterschaften

Nachdem unsere Abteilung bereits den Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften erfolgreich ausgericht hatte (hier findet man einen Bericht), wurde uns auch die Ausrichtung des Kreisentscheids übertragen, der am 9. März 2013 in der Turnhalle am Sandbarg stattfand.

Die Organisatoren und ihre Helfer ernteten viel Lob. Das wurde auch sehr schön gewürdigt in einem Bericht im Wochenblatt.

Neuer Rekord durch 3. Herrenmannschaft


Diese "3. bis 5. Mannschaft" wird es in dieser Zusammensetzung wohl nie wieder geben
(Klicken auf das Bild, um es zu vergrößern bzw. zu verkleinern)

Die Grippewelle konnte die 3. Herrenmannschaft nicht ausbremsen. Den Ausfall von 4 Stammspielern konnte Mannschaftsführer Reinhard Klingenberg (selbst betroffen von der Krankheit) mit einer intensiven Telefonaktion durch Ersatzspieler (zwei aus der 4. und zwei aus der 5. Mannschaft) ausgleichen.

Das ist ein neuer Rekord: 4 Stammspieler fallen aus, und die Mannschaft tritt an und erreicht gegen den Tabellennachbarn aus Pattensen ein Unentschieden.

Claudia und Lutz
Siegerin Claudia und Organisator Lutz
Knobelmeisterschaft: Neuer Name in der Siegerliste

Die 4. Herrenmannschaft hat am 2. März 2013 die diesjährige Knobelmeisterschaft ausgerichtet. In die Liste der Sieger dieses Wettbewerbs mit langer Tradition konnte ein neuer Name eingetragen werden: Claudia hat gewonnen!

Jens hat eine Internetseite mit einigen Bildern erzeugt.

Minimeisterschaft 2013 Viel Spaß bei der
TT-Mini-Meisterschaft


Unsere Abteilung hat am 9. Februar 2013 die diesjährige "Mini-Meisterschaft" ausgerichtet.

Günter hat einen Bericht geliefert.

Neue Trikots für die 2. Herrenmannschaft


Klicken auf das Bild, um es zu vergrößern bzw. zu verkleinern

Die 2. Herrenmannschaft bedankt sich bei ihrem Trikot-Sponsor Walter Behrensen von der Tankstelle Stader Saatzucht in Jesteburg für die Unterstützung recht herzlich.

Neue Trikots für die 5. Herrenmannschaft


Klicken auf das Bild, um es zu vergrößern bzw. zu verkleinern

Die 5. Herrenmannschaft bedankte sich recht herzlich bei Achim Peters vom Dorfkrug in Jesteburg-Lüllau für die Ausrüstung mit neuen Trikots.

Das Bild zeigt den Wirt im Kreis der Mannschaft.

Neue Trikots für die 4. Herrenmannschaft


Klicken auf das Bild, um es zu vergrößern bzw. zu verkleinern

Die 4. Herrenmannschaft der Abteilung Tischtennis des VfL Jesteburg bedankte sich am 23.10.2012 recht herzlich bei Herrn MARINELLI für die Ausstattung mit neuen Werbetrikots.

Das Fotoshooting hat allen viel Spaß gemacht und schloss mit einer gemütlichen "Eis-Genuss-Runde" im Eiscafe ab.

Neue Trikots für die 3. Herrenmannschaft

Die 3. Herrenmannschaft (die "400-Jährige", siehe diesen Bericht) kann die Spielserie 2012/13 mit neuen Trikots bestreiten. Herzlichen Dank an den Sponsor: Rücken- und Kommunikationszentrum Nordheide (Praxis für Physiotherapie).

   
Auf ein Bild klicken, um es zu vergrößern bzw. zu verkleinern
Freundschaftsspiel in Rotenburg

Die jährliche Fahrt zu einem Freundschaftsspiel nach Rotenburg ist inzwischen auch schon eine Tradition.

Etwas verspätet, dafür aber mit vielen Bildern garniert, hat Jens einen Bericht geliefert.

Skatmeister 2012: Günter Keim

Vorjahrssieger
Günter Keim
Skatturnier fällt aus

Das traditionelle jährliche Skatturnier, geplant für den 17.8.2013, muss leider ausfallen (Mitteilung der Organisatoren vom 13.8.2013).

Einladung zur Radtour 2013 title= Radtour 2013 fällt aus

Aus organisatorischen Gründen muss die für den 9. Juni 2013 geplante Radtour leider ausfallen.

Merkwürdig: QTTR-Werte haben sich geändert

Die TTR-Werte können sich täglich ändern (auch wenn man nicht spielt, weil andere Ergebnisse nachgemeldet wurden). Die QTTR-Werte werden für einen Stichtag berechnet und sollten danach festgeschrieben sein.

Merkwürdigerweise haben sich die QTTR-Werte vom 11.5.2013, die am 16.5.2013 erstmals veröffentlicht wurden, seitdem mehrfach geändert. Der Grund ist wohl das Geheimnis von myTischtennis und click-tt. Auf unseren Seiten für die Damen bzw. die Herren sind die QTTR-Werte zu sehen, die von click-tt und myTischtennis am 24.5.2013 ausgewiesen werden.

   
Die Mai-QTTR-Werte (maßgebend für die Mannschaftsaufstellungen) ...
Claudia und Jens Keim

Ganz überlegen Platz 1 und 2 in der Liste der "Aufsteiger des Jahres": Familie Keim jr.

... sind am 16.5.2013 veröffentlicht worden. Wie nicht anders zu erwarten, weichen die Werte nur geringfügig von den vorher bekannten TTR-Werten ab (bei Werten über 1250 um maximal 3 Punkte, sonst auch etwas stärker). Die aktuellen QTTR-Werte findet man hier für die Damen bzw. die Herren.

Der Vergleich der Werte mit den Werten vom Mai 2012 zeigt, dass erfreulicherweise erstmalig ein Schüler (Emilio) unter den ersten Drei in der Liste der "Aufsteiger des Jahres" ist (eigentlich gehören unsere Jüngsten ja auf diese Spitzenplätze). "Aufsteiger des Jahres" ist eine Aufsteigerin: Claudia Keim steht mit deutlichem Vorsprung vor Jens. Den vierten Platz teilen sich Matthias Pusch und Volker Knubbe.

  


Aufstellungen, Mannschaftsfotos, Abschlusstabellen und Bilanzen (Einzel und Doppel), auch für zurückliegende Spielzeiten
Die Spielserie 2012/13 ist archiviert

Nach der Abteilungsversammlung kam die Frage, wo man die gezeigten Zusammenstellungen aus Mannschaftsaufstellung, Mannschaftsfoto, Abschlusstabelle und Bilanzen (Einzel und Doppel) findet. Man erreicht sie (für das abgelaufene Spieljahr und alle Vorjahre, für die die Informationen vorliegen) über das Menü oben, wo man unter "Historisches" das Angebot "Mannschaften und Spielklassen" findet.

Vereinsmeisterschaft 2013

Endspiel Damen-Einzel 2013  Endspiel Herren-Einzel 2013
Enspiele der Einzel-Konkurrenzen: Uschi gegen Maja und Volker gegen Dirk

Bei den Vereinsmeisterschaften am 26. Januar 2013 gab es folgende Sieger:

 Damen-Einzel: Uschi Keim
 Herren-Einzel: Volker Knubbe
 Damen-Doppel: Nadine Jedamski/Claudia Keim
 Herren-Doppel: Dirk Jessat/Volker Knubbe
 Mix-Doppel: Claudia Keim/Jens Keim

Hier gelangt man zu einem ausführlichen Bericht, und nun gibt es auch viele, viele Bilder.

Klicken, um zum Bericht über den Arbeitseinsatz zu kommen Arbeitseinsatz am 5. Januar 2013

Am 5.1.2013 wurde in der Turnhalle am Sandbarg ein Arbeitseinsatz durchgeführt: Die Tischoberflächen wurden gereinigt, Lampen wurden erneuert, und es wurde entrümpelt.

Jens hat einen Bericht mit vielen Bildern geliefert.

Freunschaftsspiel in Marxen Freundschaftsspiel gegen Marxen

Als Einstimmung auf die Rückserie traten einige Spieler unserer Abteilung am 8. Januar in Marxen zu einem Freunschaftsspiel an. Volker hat einen Bericht geliefert.

Es war eine sehr lustige Feier

Es war eine sehr lustige Feier
Weihnachtsfeier 2012

Es war wieder eine sehr schöne Weihnachtsfeier am 15.12.2012. Volker hat einen Bericht geschrieben, und es gibt viele, viele Bilder, die Claudia, Jens und Volker geliefert haben (und nun hat auch Günter noch ein paar Bilder nachgeliefert).

Wieder ein schönes Erlebnis: Laternenumzug 2012

Am 27. Oktober 2012 fand der traditionelle jährliche Laternenumzug statt, perfekt organisiert von der 1. Herrenmannschaft. Schon das Einladungsschreiben hatte geradezu künstlerischen Wert, und der Parcours war so gewählt, dass er auch von den älteren Sportfreunden absolviert werden konnte. Am Ziel hatten Jenny und Claas auf ihrem Grundstück in Asendorf liebevoll und mit sehr viel Mühe Speis und Trank vorbereitet.

Herzlichen Dank an die Organisatoren. Hier gibt es Bilder.

Stefan Jaks  Norbert Klemm
Stefan Jaks, Norbert Klemm
Kreismeisterschaften 2012

Bei den Kreismeisterschaften, die am 22. September 2012 in Auetal stattfanden (10 Teilnehmer aus unserer Abteilung), hat Stefan Jaks in der Spielklasse D (36 Teilnehmer) den 3. Platz im Herren-Einzel belegt. Im Doppel musste er sich mit seinem Partner Norbert Klemm erst im Endspiel gegen Hülsen/Schulte (Obermarschacht) geschlagen geben.

In der Spielklasse E hat Gabriele Tschöpe einen 2. Platz im Damen-Doppel (mit einer Partnerin aus Ashausen) und einen 3. Platz im Mix-Doppel (mit einem Partner aus Nenndorf) erreicht.

Heiko Drevs

Heiko, ein ganz wichtiges Mannschafts-Mitglied: Ohne ihn wäre der Altersdurchschnitt deutlich über 70!
Die Saison 2012/13 fängt gut an, ...

... zumindest für die 3. Herrenmannschaft, die ihr Auswärts-Pokalspiel gegen die 3. Mannschaft des TSV Buchholz 08 überraschend mit 9:5 gewinnen konnte.

Und warum ist das eine Meldung auf der Homepage wert? Weil die siegreiche Mannschaft gerade ihren 400. Geburtstag feiern konnte, genauer: Reinhard, Heiko, Jürgen, Heiner, Günter und Hubert waren in der Summe am Spieltag 400 Jahre und 4 Monate alt, was einem Durchschnittsalter von 66,7 Jahren entspricht.

Sandra und Matthias

Sandra und Matthias
Sandra und Matthias haben geheiratet

Matthias Porath aus unserer 1. Herrenmannschaft hat am 31. August 2012 seine Sandra geheiratet. Alle Angehörigen der Abteilung Tischtennis gratulieren herzlich und wünschen dem jungen Paar alles erdenklich Gute

Volker hat einen Bericht von einer schönen Feier geliefert.



Siegerehrung der Doppel-Konkurrenz
Beinahe hätte Andreas den Hattrick geschafft,
aber Volker hatte etwas dagegen


Andreas Voss war ganz nahe daran, zum dritten Mal hintereinander das Vorgabeturnier zu gewinnen, aber in einem hochklassigen und äußerst spannenden Endspiel konnte Volker Knubbe einen hohen Rückstand im Entscheidungssatz aufholen und Turniersieger werden.

Das Turnier war wie immer hervorragend organisiert, es gab leckeres Essen und Getränke. Volker hat einen Bericht geliefert, einige Bilder gibt es auch.

Danksagung an den TT-Kreisverband

Anlässlich des 100-jährigen Vereins-Jubiläums des VfL Jesteburg wurden der Tischtennis-Abteilung vom Tischtennis-Kreisverband Harburg durch den ersten und zweiten Vorsitzenden, Mark Worthmann und Wolfgang Böhrs, zwei neue Netz-Garnituren überreicht. Für die kommende Punktspielsaison werden die Netze gleich zum Einsatz kommen.

Die gesamte Tischtennisabteilung sagt herzlichen Dank, wir haben uns sehr darüber gefreut. Gleichzeitig nehmen wir die Chance wahr, uns bei allen Ehrenamtlichen, die im Kreisverband so wichtige Arbeit für uns leisten, zu bedanken. Bezüglich der Wünsche einer weiter erfolgreichen Entwicklung des Vereins konnten wir zu Beginn der neuen Saison bereits neue Mitglieder gewinnen.

(Klicken auf das Bild, um es zu vergrößern bzw. zu verkleinern)
Claudia
Siegerin 2012: Claudia
Brettchenturnier, eine neue Tradition?

Nachdem Dirk 2011 seine Mannschaftskameraden zum ersten Brettchenturnier eingeladen hatte, haben wir hier von einer "neuen Facette des Vereinslebens" geschrieben. Mit der Wiederholung in diesem Jahr ist die Frage berechtigt, ob damit mal wieder eine neue Tradition begründet wird.

Volker hat einen Bericht geliefert, Jens und Jenny dazu viele, viele Bilder.

Wilhelm Krischker  Ernst-Helmut Martens
Auch Ü60-Spieler sind noch zu Höhenflügen fähig:
Wilhelm und Ernst-Helmut sind sicher mit ihren TTR-Werten zufrieden.
Ein Jahr TTR und QTTR - Versuch einer Bilanz

Nach einem kompletten Punktspieljahr mit den TTR- bzw. QTTR-Werten hat sich nicht jeder mit diesen Spielstärke-Indikatoren angefreundet. Ein Spieler aus dem Herren-Bereich: "Ich habe eine Jahresbilanz von 17:10 und nun insgesamt 4 TTR-Punkte weniger. Das kann doch nicht gerecht sein."

Hat er recht? Welches Fazit können wir nach einem Jahr mit TTR und QTTR ziehen? Sind diese Bewertungen besser und gerechter als die früheren Bilanzwerte? Hier wird versucht, für unsere Abteilung die Erfahrungen mit TTR und QTTR zu bewerten.

Skatmeister 2012: Günter Keim

Skatmeister 2012:
Günter Keim
Skatturnier 2012

Das traditionelle jährliche Skatturnier fand am 4. August 2012 statt. Uschi und Günter als Gastgeber hatten sich wieder viel Mühe gegeben, so dass alle Teilnehmer sich wohl fühlten. Mit der Organisation war Volker so hoch beansprucht, dass er selbst nur den letzten Platz belegen konnte.

Ein neuer Name wird auf dem Siegerpokal eingetragen. Günter Keim gewann knapp vor Jürgen Dankert.

Volker hat einen Bericht und Günter ein paar Bilder geliefert.

   Schul-AG Sommer 2012 beendet

Die Schul-AG Sommer 2012, wie schon in der Vergangenheit betreut von Günter Keim, Ernst-Helmut Martens und Günther Bettermann, wurde traditionsgemäß mit einem Turnier beendet. Das Ergebnis:

  1. Felix
  2. Lasse
  3. Gabriel (leider nicht auf dem Foto der Siegerehrung wegen Krankheit)
  4. William

(Klicken auf ein Bild, um es zu vergrößern bzw. zu verkleinern)

Pokalendrunde in Salzhausen: Vizemeisterschaft für unsere Jungen
     

Auf ein Bild klicken, um es zu vergrößern bzw. zu verkleinern

Unsere 3 Jungen - Christopher, Matthias und Tobias - haben sich unglaublich gut geschlagen. Sie gewannen nach hartem Kampf das Halbfinale gegen Tostedt 2 nach dem Entscheidungsdoppel mit 6:5. Umso gespannter waren Gabi, Günther, Christophers Mutter und ich auf das Finale gegen Tostedt 1, die in der nächsten Saison in der Niedersachsenliga spielen (Kopie des Spielberichtsbogens).

Unsere Jungen schlugen sich prächtig und konnten erst mit 6:3 bezwungen werden, nachdem sie das Doppel im fünften Satz mit 13:15 verloren hatten. Anzuerkennen ist, dass jeder der Spieler ein Spiel gewonnen hatte. Eine gute, ausgeglichene Mannschaft. Die Abteilung gratuliert allen Drei herzlich zu diesem großartigen Erfolg der Vizemeisterschaft.

Günter Keim
Jugendtrainer/in gesucht

Zur Verstärkung unseres Trainerteams suchen wir einen/eine Trainer/in mit C-Lizenz für den Schüler- und Jugendbereich. Trainingszeiten sind jeweils Dienstag von 17:00 - 20:00 Uhr und Freitag von 18:00 - 20:00 Uhr.

Bei Interesse bitte bei guenter@tt-jesteburg.de oder gabi@tt-jesteburg.de melden.

Uschi und Lutz
Vorjahrssiegerin: Uschi Keim
Einladung zum Knobeln

Die 4. Herrenmannschaft lädt zur diesjährigen Knobelmeisterschaft ein: 2. März 2013 im VfL-Vereinshaus (Am Alten Moor 14), Anmeldung bis 23. Februar.

Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Mini-Meisterschaft Minimeisterschaft

Unsere Abteilung richtet in diesem Jahr eine Mini-Meisterschaften aus. Diese Veranstaltung richtet sich an Kinder bis zu 12 Jahren, die noch nie im Verein gespielt haben und keine Spielberechtigung besitzen.

Termin: 9. und 10. Februar 2012. Hier findet man weitere Informationen:

Zur Anmeldung kann man das Anmeldeformular benutzen. Es ist aber auch möglich, sich per E-Mail (mit den Informationen: Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, Telefon-Nummer) bei Gabi@tt-jesteburg.de anzumelden.

Claas und Dirk
Herren-Einzel 2012: Claas vor Dirk
Einladung zur Vereinsmeisterschaft 2013

Die Vereinsmeisterschaft findet am 26. Januar 2013 statt (Beginn: 14:00 Uhr). Die Organisatoren freuen sich auf eine möglichst rege Beteiligung.

Den kompletten Einladungstext findet man hier.

Weihnachtsmann 1

Einladung zur Weihnachtsfeier

Die Damenmannschaften laden zur Weihnachtsfeier ein: 15. Dezember 2012 um 19 Uhr im "Grünen Jager". Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Anmeldung bis 5.12.2012 an: Weihnachtsmann@tt-jesteburg.de

Nach der dritten Anfrage, wer sich hinter den Verkleidungen verbirgt, wurde der Service "Verkleidung ablegen" ergänzt.

Weihnachtsmann 2

   
Einladung zur Abteilungsversammlung am 12. Dezember 2012

Abteilungsleiter Jens Keim lädt zur Abteilungsversammlung am 12. Dezember 2012, 20:00 Uhr (Jesteburger Hof) ein. Den kompletten Text der Einladung mit der Tagesordnung findet man hier.
Bezirksliga - Mannschaft sucht Verstärkung!

Unsere erste Herrenmannschaft ist zu Beginn der Saison 2012/13 in die Bezirksliga Lüneburg aufgestiegen. Zur Rückrunde würden wir uns gern verstärken und suchen hierzu Spieler möglichst mit Bezirksliga-Erfahrung für alle drei Paarkreuze.

Bei Interesse freut sich Eckart Duscha (Tel.: 0151/54405051, Mail: e.duscha@gmx.de) über eure Nachricht bis zum 28.11.2012.

Anmerkung des Webmasters: Als ich gerade die Meldung aus "Aktuelles" entfernen wollte (Ablauf der von Eckart gesetzten Frist), geht noch eine Bewerbung bei mir ein, die eventuell Berücksichtigung finden kann.

Einladung zum Laternenumzug 2011 Einladung zum Laternenumzug 2012

Die 1. Herrenmannschaft lädt zum diesjährigen Laternenumzug am 27. Oktober 2012 ein. Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Andreas Voss
Kann in diesem Jahr den Hattrick schaffen: Andreas Voss
Einladung zum Vorgabeturnier 2012

Volker und Heiner laden zum traditionellen Vorgabeturnier ein: 1. September 2012. Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Start in die Saison 2012/13, nun auch Staffeleinteilungen in click-tt

Die Staffeleinteilungen stehen fest, die Mannschaftsaufstellungen sind gemeldet. Noch ist nicht alles in click-tt zu sehen, aber folgende Informationen können eingesehen werden:

  • Auf www.tt-jesteburg.de sind die Mannschaftsaufstellungen für die Mannschaften im Erwachsenenbereich über den oben angebotenen Menüpunkt "Mannschaften" zu finden, wie sie vom Abteilungsleiter gemeldet wurden. Tipp: Mit den neuen Seiten der Mannschaftsaufstellungen sind die alten Aufstellungen nicht verloren. Man findet sie (mit den Abschlusstabellen und Bilanzen) über "Historisches - Mannschaften und Spielklassen".
  • Über das Menüangebot "click-tt" oben rechts kommt man zu den aktuellen Staffelseiten in click-tt, allerdings bisher nur für die Mannschaften im Erwachsenenbereich.
Boßeln 2010
In diesem Jahr leider nicht!
Boßeln muss leider ausfallen

Der für den 15. September geplante Ausflug zum Boßeln muss aus nicht zu behebenden Terminschwierigkeiten leider ausfallen. Da also ein September-Samstag frei wird, sollte man sich unbedingt den nächsten Septembertermin vormerken: Vorgabeturnier Einzel/Doppel am 1.9.2012.

Erste Herrenmannschaft steigt in Bezirksliga auf
1. Herrenmannschaft

Wir wünschen unserer 1. Herrenmannschaft viel Erfolg für die Bezirksliga: Claas, Dirk, Matthias, Volker, Eckart, Abteilungsleiter Jens und Stephan.

Da war die Überraschung groß: Laut der unter click-tt veröffentlichten Staffel-Zusammensetzung (siehe hier) startet die 1. Herrenmannschaft des VfL Jesteburg in der kommenden Saison 2012/2013 in der Bezirksliga!

Den unerwarteten Aufstieg haben die Spieler um Mannschaftsführer Eckart Duscha einem kühnen Schachzug des Abteilungsleiters Jens Keim zu verdanken. Der hatte - von niemandem bemerkt - bei der Mannschaftsmeldung nämlich die Bereitschaft erklärt, in die Bezirksliga nachzurücken, wenn dort noch ein Platz frei wird. Weil ein anderer Verein sein Team aus der Spielklasse zurück zog, war dieser Fall plötzlich eingetreten.
Nach kurzer Bedenkzeit sprachen sich die Akteure mehrheitlich für die große Herausforderung Bezirksliga aus. Auch wenn das Ziel nur der Klassenerhalt sein kann, muss sich der VfL vor den Gegnern nicht verstecken. Denn neben starken Doppeln verfügt die Mannschaft mit Dirk Jessat und Claas Heins auch über ein sehr erfolgreiches oberes Paarkreuz.

Eckart Duscha

SchuelerI, Viertelfinale Kreispokal: Schüler AI ins Halbfinale eingezogen

Souverän setzte sich das Team um Geburtstagskind Matthias mit Tobias und Christopher im Kreispokalviertelfinale gegen Fleestedt durch. In knappen Spielen behielten unsere drei Spieler die Nerven, konnten selbst 0:2-Satzrückstände noch zu ihren Gunsten drehen und setzten sich am Ende mit 6:0 durch. Heimspielcoach Günther Bettermann betreute die Spieler.

Wir wünschen den Akteuren am 15.07.12 viel Erfolg im Halbfinale und einen Einzug ins Finale. Spielort ist Salzhausen, Sporthalle Kreuzweg, Beginn 10:00 Uhr.

VfL Jesteburg

100 Jahre

100 Jahre VfL Jesteburg

In diesem Jahr feiert der VfL Jesteburg seinen 100. Geburtstag. Die Mitglieder der Abteilung Tischtennis gratulieren ihrem Verein herzlich zu diesem besonderen Jubiläum und wünschen den Sportlern aller Abteilungen auch in der Zukunft viel Spaß und Freude bei der Ausübung ihres Sports, den Wettkampfsportlern wünschen wir viele Erfolge.

Die Entwicklung, die Erfolge und besonderen Ereignisse in der Geschichte des VfL Jesteburg, der 1912 als "Turnverein Jesteburg" (TVJ) gegründet wurde, hat Hans-Heinrich Wolfes in einer Chronik zusammengestellt, die man über die Internetseiten der Gemeinde erreicht.

Die nicht ganz so lange Historie der Tischtennis-Abteilung findet man über die Seite TT Jesteburg - Historisches.
Uschi und Günter Keim Uschi und Günter waren auf Helgoland

Für seine Arbeit als Abteilungsleiter hatten die Mitglieder der Abteilung Tischtennis Günter Keim eine Zwei-Tages-Reise für zwei Personen nach Helgoland geschenkt. Günter bedankt sich dafür mit ein paar Bildern.

Paul Konstantin Stein

Paul Konstantin Stein, gerade erst 9 Jahre alt geworden, ist der mit Abstand jüngste Spieler in der Spielberechtigungsliste der Abteilung

Hoffnungsvolles Nachwuchstalent

Paul Konstantin Stein hat sich zu den Jahrgangsmeisterschaften 2012 in Hannover qualifiziert. Es ist das erste Mal, dass ein Nachwuchsspieler aus der Tischtennisabteilung diese Qualifikation erreicht hat.

Die besten Wünsche zu einer optimalen Teilnahme von dem Trainerteam.

Gabriele Tschöpe, Jugendwartin

Jens Keim ist der neue Abteilungsleiter Tischtennis

Der alte und der neue Abteilungsleiter:
Günter und Jens

Günter Keim, Abteilungsleiter seit 2007, hatte bereits vor einem halben Jahr angekündigt, dass er dieses Amt niederlegen werde. So war genügend Zeit, um einen Nachfolger zu finden. Auf der Abteilungsversammlung am 23. Mai 2012 wurde Jens Keim einstimmig zum neuen Abteilungsleiter gewählt.

Alle Abteilungsmitglieder wünschen Jens viel Erfolg für die Arbeit in diesem wichtigen Amt.

Günter Keim wurde mit viel Beifall verabschiedet. Die Abteilungsmitglieder überreichten als Präsent eine Zwei-Tages-Reise für zwei Personen nach Helgoland und eine Dankesurkunde (Klicken auf die kleinen Bilder öffnet jeweils eine größere Darstellung).
4. Herrenmannschaft Meister in der 2. Kreisklasse (Mitte) ...

... und nicht nur Aufsteiger, wie bereits berichtet, wurde unsere 4. Herrenmannschaft. Mit einem im allerletzten Spiel erreichten Ergebnis setzte sich die Mannschaft mit einem wohl einmaligen Endstand an die Tabellenspitze: 30:2 Punkte wie der Zweitplatzierte (Hittfeld 4) und exakt gleiche Spieldifferenz wie der Mitaufsteiger.

Die gesamte Rückrunde konnte ohne Ersatz gespielt werden (eine ganz seltene Situation bei unseren Mannschaften), ein guter Grund, ein Mannschaftsfoto zu schießen (auf das kleine Bild klicken, um ein größeres zu sehen).

Die aktuellen QTTR-Werte wurden veröffentlicht

Die Veröffentlichung der QTTR-Werte für Mai 2012, die für die Mannschaftsaufstellungen der Hinserie 2012/13 maßgebend sind, brachten - wie zu erwarten - keine Überraschungen. Im Vergleich mit den TTR-Werten vom April gab es für die Spielerinnen und Spieler unserer Abteilung Änderungen von maximal einem Punkt.

Auf der Seite Mannschaftsaufstellungen der Herrenmannschaften sind die aktuellen QTTR-Werte eingearbeitet, hier findet man die QTTR-Werte für die Damen.

Achtung, Änderungen in der Wettspielordnung!

Der TTVN-Beirat hat am 21.4.2012 einige Änderungen der Wettspielordnung beschlossen, die am 1.5.2012 in Kraft getreten sind und damit zum Beispiel schon für die Mannschaftsmeldungen der Hinrunde 2012/13 relevant sind. Auf unserer Seite "TTR und QTTR - Fragen und Antworten" sind die folgenden Änderungen bereits eingearbeitet:

  • Neue Toleranzgrenze innerhalb einer Mannschaft,
  • Änderung der Regelung für Jugendersatzspieler,
  • Gültigkeit von Sperrvermerken.

Auch auf der Seite Mannschaftsaufstellungen der Herrenmannschaften, auf der bei Verschiebungen durch Farben vor Verletzung der Toleranzgrenzen gewarnt wird, ist die Neuregelung bereits berücksichtigt.

 
 
Weiter in der 1. Bezirksklasse:
1. Damenmannschaft
Relegation: Kein Problem für die 1. Damenmannschaft

Ganz überlegen mit 8:0 gegen MTV Salzhausen II schaffte unsere 1. Damenmannschaft im Relegationsspiel am 11.5.2012 die Sicherung des Klassenerhalts. Herzlichen Glückwunsch an Katja, Karin, Uschi und Maja!

Die Presse berichtete und Günter hat einige Bilder geliefert.

Claas Heins Von der Einlösung einer Wettschuld, ...

... einem unvorsichtigen "Ex-Kanzler" und einem überraschend erfolgreichen Spieler der 1. Herrenmannschaft hat Volker einen Bericht geliefert.

Andreas Voss

Saisonausklang am Grill:
Andreas Voss, Spielführer der 2. Herrenmannschaft
Erfolgreicher Saisonabschluss

Mit 7 Mannschaften im Erwachsenenbereich war die Abteilung zuletzt in der Saison 1981/82 vertreten. Die Skepsis, es wieder einmal mit 7 Mannschaften zu versuchen, erwies sich als unbegründet.

Die 1. Herrenmannschaft, die sich im Mai 2011 erst in einem dramatischen Relegationsspiel den Klassenerhalt sichern konnte, erspielte mit 21:15 ein hervorragendes Ergebnis, das für die Zukunft durchaus den Blick nach oben gestattet (ganz toll die Ergebnisse von Dirk und Claas im oberen Paarkreuz).

Die 3. Herrenmannschaft und die 4. Herrenmannschaft schafften jeweils den Aufstieg (siehe Bericht unten), und das Experiment, eine 5. Herrenmannschaft in der 2. Kreisklasse zu melden, ist auch geglückt.

Nicht ganz so erfolgreich spielten die beiden Damenmannschaften. Die 2. Damenmannschaft landete in der Kreisliga immerhin im Mittelfeld, die 1. Damenmannschaft muss allerdings in die Relegation gegen den Abstieg. Wir wünschen viel Erfolg zum Klassenerhalt in der 1. Bezirksklasse.

Das wirklich allerletzte Spiel der Saison bestritt die 2. Herrenmannschaft und feierte nicht nur den Abschluss der Saison, sondern freute sich auch über einen vorzüglichen 3. Platz (29:7 Punkte) in der Kreisliga. Über den Saisonabschluss hat Jens einen Bericht geliefert.

Mannschaftsaufstellungen der Herrenmannschaften


Hier findet man die Abschlusstabellen aller Staffeln mit Mannschaften unserer Abteilung.
Ziemlich "farblos" ...

... sehen zum Ende der Saison die Mannschaftsaufstellungen der Herrenmannschaften aus. So bunt wie sie zwischenzeitlich waren (nebenstehendes Bild), sind sie nicht mehr.

Bis auf eine unbedeutende Umstellung innerhalb eines Paarkreuzes in der 2. Herrenmannschaft ist exakt die gleiche Situation entstanden wie vor dem Rückrundenstart. Eigentlich dürfte die Diskussion über die Aufstellungen auf der nächsten Abteilungsversammlung damit recht einfach werden. Eigentlich ...

Auch die TTR-Werte der Damen geben zwingend keine Veränderungen für die Mannschaftsaufstellungen vor.

Horst Frischer
"Aufsteiger des Jahres":
Horst Frischer
Aufstieg perfekt für 3. und 4. Herrenmannschaft

Nachdem die 4. Herrenmannschaft die Rückserie bereits vor einigen Wochen auf einem Aufstiegsplatz abgeschlossen hatte, hat es nun auch die 3. Herrenmannschaft geschafft. Nach dem 9:1 gegen die 3. Mannschaft von Blau-Weiß Buchholz steht auch sie uneinholbar auf einem Aufstiegsplatz.

Im entscheidenden Spiel setzte die 3. Herrenmannschaft mit Horst Frischer einen bereits "aufstiegserprobten" Spieler aus der 4. Mannschaft ein, der auch prompt den Siegpunkt beisteuerte. Herzlichen Glückwunsch an alle "Aufsteiger".

Wir gratulieren Uschi Keim wurde 70

Am 22. Februar 2012 wurde Uschi Keim aus unserer 1. Damenmannschaft 70 Jahre. Alle Mitglieder der Abteilung Tischtennis des VfL Jesteburg gratulieren herzlich.

Günter hat einen kurzen Bericht "Uschi wurde 70 und alle kamen" geliefert.

Lutz Peter und Uschi Keim
Organisator Lutz Peter und
Siegerin Uschi Keim
Knobeln: Nicht zum ersten Mal ...

... hieß die Siegerin bei der traditionellen jährlichen Knobelmeisterschaft Uschi Keim (hier findet man die Liste aller bisherigen Knobelmeister). Bei der von der 4. Herrenmannschaft oganisierten diesjährigen Meisterschaft am 17. März 2012 setzte sich Uschi gegen die beachtliche Anzahl von 25 Konkurrenten durch.

Jens hat Bilder geliefert.

Nachtrag zur letzten Meldung von 2011

Das Jahr 2011 verabschiedete sich mit einer besonders schönen Nachricht (siehe Archiv). Heute wissen wir nun, dass Florian Jessat, der jüngste Spross unserer kinderreichen Abteilung, offensichtlich von Dirk das Tischtennis-Gen geerbt hat, und er hat, wie das nebenstehende Bild beweist, "den Tischtennis-Schläger tatsächlich in die Wiege gelegt bekommen".

(Klicken auf das Bild, um es zu vergrößern bzw. zu verkleinern)

Schul-AG im Herbst 2011 war ein Erfolg, die neue AG ist gestartet
Klicken, um zu weiteren Bildern zu kommen


Abteilungsleiter Günter Keim berichtet:

Alle Kinder haben zum Schluss an einem Turnier teilgenommen und erfolgreich gespielt. Pokalsieger wurde Julian vor Tom und Louis. Julian und Tom haben sich schon bei unserem Jugendtraining gemeldet.

Alle Teilnehmer haben eine Urkunde mit dem Foto aller Mitspieler erhalten. Vielen Dank an Ernst-Helmut und Günther, die mir geholfen haben (hier gibt es weitere Bilder).

Die neue Schul-AG hat mit 14 Kindern begonnen und wird hoffentlich genau so erfolgreich.

Einladung zur Abteilungsversammlung am 23. Mai 2012

Abteilungsleiter Günter Keim lädt zur Abteilungsversammlung am 23. Mai 2012, 20:00 Uhr (bei Röder) ein. Den kompletten Text der Einladung mit der Tagesordnung findet man hier.


Der große Sieger 2012: Claas gewinnt die Titel im Herren-Einzel und im Herren-Doppel
Claas dominiert die Vereinsmeisterschaften 2012!

Dass er davon geträumt hat, wusste man, er hat es freimütig und selbstbewusst jedem erzählt. Dass er sich stark verbessert hat, konnte man sehen (und an seinen TTR-Werten ablesen). Dass er jedoch in einem hochklassigen Endspiel des Herren-Einzels bei den Vereinsmeisterschaften am 14.1.2012 den Vorjahrssieger Dirk mit 3:0 besiegen konnte, hatte ihm wohl kaum jemand zugetraut.

Herzlichen Glückwunsch an Claas Heins, der seinen Triumph mit dem Titel im Herren-Doppel (gemeinsam mit Eckart Duscha) komplettieren konnte. Die weiteren Titelträger:

Komplette Platzierung dieser und aller zurückliegender Vereinsmeisterschaften findet man auf den Seiten "Vereinsmeister im Einzel" und "Vereinsmeister im Doppel".
  • Damen-Einzel: Karin Simon,
  • Damen-Doppel: Claudia Keim/Yvonne Pierre,
  • Mix-Doppel: Claudia Keim/Lukas Heinze.

Volker, der den erkrankten Heiner (Gute Besserung!) als Turnierleiter vertrat und das Turnier sehr gut über die Runden brachte (der Preis dafür war, dass er selbst nicht annähernd so erfolgreich spielte wie in den Vorjahren), hat einen Bericht geliefert.


Herzlichen Glückwunsch, Nancy und Dirk!!
Herzlichen Glückwunsch!!

Das alte Jahr verabschiedet sich mit einer besonders schönen Nachricht: Florian, der jüngste Spross unserer kinderreichen Abteilung, hat am 16. Dezember 2011 das Licht der Welt erblickt. Herzlichen Glückwunsch an Nancy und Dirk von allen Mitgliedern der Abteilung Tischtennis!

Lutz Peter und Rolf Hoppe
Vorjahrssieger: Rolf Hoppe
Einladung zum Knobeln

Die 4. Herrenmannschaft lädt zur diesjährigen Knobelmeisterschaft ein: 17. März 2012 im VfL-Vereinshaus (Am Alten Moor 14), Anmeldung bis 10. März.

Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Rückrundenstart

Die Rückrunde der Spielsaison 2011/12 beginnt bereits am 5. Januar 2011 mit dem Punktspiel der 3. Herrenmannschaft gegen SV Doren 3.

Hier findet man den Spielplan der Mannschaften unserer Abteilung mit allen Ergebnissen der Vorrunde und den Terminen für die Rückrunde. Man beachte, dass es mehrfach zwei Heimspiele an einem Abend gibt, so dass an diesen Tagen kein Training möglich ist (oben links auf unserer Homepage findet man die Daten).

Weihnachtsmann
Bericht zur Weihnachtsfeier

Andreas Stamer hat einen Bericht über die Weihnachtsfeier 2011 geliefert, und Jens hat eine große Anzahl von Bildern beigesteuert.

Webmaster

Der Webmaster von tt-jesteburg.de wünscht allen Besuchern unserer Homepage frohe und besinnliche Weihnachtsfeiertage und alles erdenklich Gute für das Jahr 2012.

Und weil es an Feiertagen manchmal langweilig werden kann: Das Bild rechts ist offensichtlich auch ein "Weihnachtsmann", nur etwas ungeordnet, und deshalb sind gleich zwei Aufgaben damit verbunden: Man kann die Quadrate ordnen, indem man jeweils auf ein Quadrat klickt, das an die freie Fläche grenzt (das angeklickte Quadrat springt dann auf die freie Fläche), und wenn alles geordnet ist, sollte man noch erkennen, welches Mitglied unserer Abteilung sich hier verkleidet hat.

Hinweis: Damit man überhaupt schieben kann, musste natürlich ein Feld frei sein. Das ist zufällig irgendein Feld (und bei jedem Besuch unserer Homepage ein anderes). Wenn man die 15 anderen Felder alle richtig angeordnet hat, erscheint das fehlende 16. Feld automatisch. Noch ein Tipp: Der "kaputte Weihnachtsmann" trägt die gleiche Verkleidung wie der Webmaster oben links.

Service für alle, die zum Puzzeln zu
faul sind oder keine Geduld haben:

   
Sieger VM 2011
Die Sieger von 2011: Uschi und Dirk
Einladung zur Vereinsmeisterschaft 2012

Die Vereinsmeisterschaft findet am 14. Januar 2012 statt (Beginn: 14:00 Uhr). Die Organisatoren freuen sich auf eine möglichst rege Beteiligung.

Den kompletten Einladungstext findet man hier.

Zum Einladungstext
Weihnachtsfeier am 17.12.2011

Die 5. Herrenmannschaft lädt zur Weihnachtsfeier ein. Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Anmeldungen per E-Mail an Weihnachtsmann@TT-Jesteburg.de.

Mannschaftsaufstellungen für die Rückrunde

Nach der intensiven Diskussion auf der Abteilungsversammlung und einigen nachträglichen Korrekturen stehen die Mannschaftsaufstellungen nun fest. Über den Link "Mannschaftsaufstellungen" kommt man zu den Aufstellungen der Damen- und Herrenmannschaften, wie sie für die Rückrunde gemeldet werden.

Plötzlich sind sie doch schon da, die QTTR-Werte vom 11.12.2011, ...

... die entscheidend sind für die Mannschaftsaufstellungen zur Rückrunde. Gegenüber der letzten Veröffentlichung der TTR-Werte hat es nur bei ganz wenigen Spielern marginale Veränderungen gegeben. Die auf der Abteilungsversammlung am 14.12.2011 besprochenen Mannschaftsaufstellungen werden davon nicht tangiert.

Auf der Seite "Mannschaftsaufstellungen für die Rückrunde" sind die QTTR-Werte für den Herren-Bereich bereits eingetragen. Hier findet man die QTTR-Werte für den Damen-Bereich.

Herrenmannschaften schließen Herbstserie sehr erfolgreich ab


Am schönen Erfolg der 1. Herrenmannschaft beteiligt:
Jo, Claas, Dirk, Matthias, Volker, Eckart, Jens und Stephan.

Nachdem die 1. Herrenmannschaft den Klassenerhalt erst in einem dramatischen Relegationsspiel sichern konnte, schloss sie die Herbstserie 2011 in der 1. Bezirksklasse mit einem sehr guten 4. Platz mit 10:8 Punkten ab.

Auch die 2. Herrenmannschaft überraschte in der Kreisliga mit einem 3. Platz (14:4 Punkte). In den 2. Kreisklassen sind die 3. Herrenmannschaft (2. Platz mit 17:1 Punkten) und die 4. Herrenmannschaft (1. Platz mit 16:0 Punkten) ganz klar auf dem Aufstiegskurs.

Hier findet man die Abschlusstabellen der Herbstserie für alle Mannschaften unserer Abteilung.

In eigener Sache: Mit Rücksicht auf die "Scheibenwischer" ...

... (Tablet- und Smartphone-Benutzer) wurde die Reaktion der Menüangebote geändert: Die Angebote des Hauptmenüs (obere Zeile: Home, Mannschaftten, ...) können nicht mehr direkt durch Anklicken erreicht werden. Es öffnet sich bei "Maus über einem Angebot" nach wie vor das zugehörige Untermenü, in dem das gewünschte Angebot angeklickt werden kann. Den Untermenüs wurden jeweils als erstes Angebot der Link hinzugefügt, der bisher über das Hauptmenü zu erreichen war.

Mit diesem "Schnellschuss" (gelegentlich wird ein neues Menü kommen) wird es für die Benutzer von "richtigen Computern" nicht nennenswert unbequemer, die "Scheibenwischer" können nun aber auch alle Angebote erreichen.

Die mit Abstand beliebtesten Seiten: TTR und QTTR

Von allen Internetseiten unter tt-jesteburg.de (und das sind inzwischen mehr als 250) sind seit einigen Wochen die mit Abstand am meisten besucht, die sich mit dem Thema "TTR und QTTR" beschäftigen. Deshalb als Service hier die direkten Links zu diesen Seiten (in der Reihenfolge der Aufrufstatistik):

  1. "Aufruf-Spitzenreiter" ist die Seite mit dem TTR-Rechner.
  2. Die Seite "TTR und QTTR - Fragen und Antworten" wurde gerade erst um vier Fragen und Antworten erweitert.
  3. Die Seite "Suche nach den Mannschaftsaufstellungen" ist wohl wegen der regelmäßig aktualisierten TTR-Werte interessant.
  4. Auch die Seite "TTR-Orakel", deren Nutzung etwas "Computer-Geschicklichkeit" voraussetzt, liegt überraschenderweise noch deutlich vor allen anderen Seiten.


Das Ziel in diesem Jahr:
Treibhaus in Marxen
Laternenumzug 2011

Die 2. Herrenmannschaft hatte zum Laternenumzug eingeladen. Claudia Keim hat einen Bericht geschrieben und Jenny Heins und Jens Keim haben Bilder geliefert.

Hubert Stick

Mit 81 Jahren noch immer erfolgreich: Hubert Stick
4. Herrenmannschaft ist Herbstmeister

Mit dem makellosen Ergebnis von 16:0 Punkten schloss unsere 4. Herrenmannschaft die Herbstserie 2011 in der 2. Kreisklasse (Mitte) ab.

Ebenfalls makellos ist das Resultat unseres Seniors. Hubert Stick erreichte ein Einzel-Ergebnis von 9:0.

Die Mitglieder der Abteilung Tischtennis des VfL Jesteburg gratulieren der 4. Herrenmannschaft herzlich zu diesem schönen Erfolg (und natürlich sollte am Ende der Rückrunde der Aufstieg perfekt sein)!

Bosseln 2011
Bosseltour 2011

Die 1. Damenmannschaft hatte zur Bosseltour eingeladen und hat einen Bericht mit Bildern geliefert.

Einladung zur Abteilungsversammlung am 14. Dezember 2011

Abteilungsleiter Günter Keim lädt zur Abteilungsversammlung am 14. Dezember 2011, 20:00 Uhr (TC-Klubheim!) ein. Den kompletten Text der Einladung mit der Tagesordnung findet man hier.
Einladung zum Laternenumzug 2011 Einladung zum Laternenumzug 2011

Die 2. Herrenmannschaft lädt zum diesjährigen Laternenumzug am 12. November 2011 ein. Den kompletten Einladungstext findet man hier.

Schon mal an die Abteilungsversammlung im Dezember denken ...

... sollte man, weil erstmalig die TTR-Werte für die Mannschaftsaufstellungen wichtig sein werden.

Das vertraute Schema, das in den letzten Jahren für die Aufstellung unserer Herrenmannschaften hilfreich war, ist auf die neuen Bedingungen umgestellt worden. Auf der aktualisierten Seite kann man sich mit der neuen Situation schon einmal vertraut machen und die Entwicklung über die kommenden Monate verfolgen (und natürlich die eigenen Vorstellungen für die Aufstellungen "zurechtschieben").

Christopher
Christopher in Aktion
Christopher zweifacher Vizemeister

Sehr erfolgreich verliefen die Kreismeisterschaften für unseren Christopher Nüske. In der Klasse B-Schüler wurde er bei sehr starker Konkurrenz (41 Teilnehmer) Vizemeister im Einzel und mit seinem Partner Jan Luca Wolter (MTV Marxen) auch Vizemeister im Doppel.

Lieber Christopher, alle Mitglieder der Tischtennis-Abteilung des VfL Jesteburg gratulieren herzlich zu diesem schönen Erfolg.

Andreas Voss
Andreas Voss
Vorgabeturnier 2011: Andreas Voss verteidigt seinen Titel

Am 10. September 2011 fand das diesjährige Vorgabeturnier statt. Die Organisatoren (Heiner und Volker) hatten ein sehr glückliches Händchen bei der Festlegung der Vorgaben auf der Basis der TTR-Werte, so dass es ausnahmslos spannende Spiele gab.

Der Vorjahressieger Andreas Voss überstand zwar nur mit Glück die Vorrunde (bei zwei Niederlagen punkt- und satzgleich mit Uschi Keim), setzte sich dann aber in der KO-Runde souverän durch und holte sich gemeinsam mit Lukas Heinze auch noch den Titel im Doppel.

Volker hat einen Bericht und einige Bilder geliefert.

Günter und Jürgen

Günter gratuliert dem Sieger
Skatturnier 2011

Das traditionelle jährliche Skatturnier fand am 20. August 2011 im VfL-Heim statt. Eine Serie konnte durchbrochen werden. Bisher war es so: An zwei aufeinanderfolgenden Jahren gewann Lutz, dann durfte einmal ein anderer gewinnen, dann wieder zweimal Lutz usw. (siehe Liste der Skatmeister).

Nachdem 2010 Reinhard gewonnen hatte, durfte man wieder Lutz als Sieger erwarten. Das ging ganz knapp daneben: Lutz wurde Zweiter. Sieger 2011 wurde Jürgen. Günter hat einige Bilder geliefert.

Herzlichen Dank an die Organisatoren Günter und Volker und an Uschi und ihre Helferinnen für die wie immer hervorragende Bewirtung.

Sommerfest 2011 Sommerfest am 20. August 2011

Die 2. Damenmannschaft hatte zum 20. August 2011 zum Sommerfest eingeladen, das bei strahlendem Sonnenschein stattfand.

Günter Keim hat einen Bericht und einige Bilder geliefert.

Brettchenturnier Neue Facette des Vereinslebens: "Brettchenturnier"

Dirk hatte seine Mannschaft (inklusive "Kind und Kegel") zu einem "Brettchenturnier" in seinen Garten eingeladen. Volker hat einen Bericht und einige Bilder geliefert.

Tim Maschlanka, Günter Keim Günter Keim verabschiedete "unseren FSJler"

Tim Maschlanka, der nach dem Abitur 2010 ein Freiwilliges Soziales Jahr beim VfL Jesteburg absolvierte, wurde am 5. Juli 2011 von Abteilungsleiter Günter Keim verabschiedet. Tim wurde in unserer Abteilung zur Unterstützung des Jugend- und Schülerbereichs eingesetzt.

Günter dankte Tim für seine vorzügliche Arbeit und überreichte ihm ein kleines Präsent und eine Dankesurkunde.

Gelungener Punktspiel-Auftakt für unsere 1. Herrenmannschaft

Das "TTR-Orakel" war eher skeptisch: "Das Ergebnis aller zu spielenden Einzel ist also voraussichtlich: 5:7. Das wird sehr, sehr schwer. Ihr solltet noch einmal ein intensives Doppel-Training ansetzen." Ob unsere 1. Herrenmannschaft diesen Ratschlag befolgt hat, ist nicht bekannt, aber 4 gewonnene Doppel waren die Basis für ein 8:8-Unentschieden gegen den MTV Hoopte. Herzlichen Glückwunsch!

Mit diesem Spiel endete der Test der Qualität der TTR-Werte, Ergebnis: Sie sind als Maß der Spielstärke und damit als Basis für Prognosen sehr gut geeignet. Nur für die 1. Damenmannschaft waren die Prognosen etwas zu optimistisch, was aber wohl ausschließlich durch die gegenwärtigen Aufstellungsprobleme verursacht wurde. Wer sich die Vergleiche Prognose vs. Spielausgang noch einmal ansehen möchte, findet dies hier:

Boßeln 2010
Boßeln

Die 1. Damenmannschaft lädt zum Boßeln am 9. Oktober 2011 ein.

Den kompletten Einladungstext findet man hier.

Andreas Voss
Vorgabeturnier 2011

Am 10. September 2011 findet das diesjährige Vorgabeturnier statt.

Hier findet man den Einladungstext und hier die ausführliche Ausschreibung.
Im vorgezogenen Endspiel - ausgeschieden

Unsere B-Schüler hatten sich im Kreispokal 2010/2011 bis zum Halbfinale qualifiziert. Im Halbfinale am 3.7.2011 in Obermarschacht kam es zur Begegnung VfL Jesteburg gegen MTV Ashausen. MTV Ashausen ging als Favorit ins Spiel, da sie den Saisonbetrieb 2010/2011 in der Kreisliga mit Platz eins abgeschlossen haben. Unsere B-Schüler haben im letzten Saisonbetrieb in der Kreisklasse Platz vier erreicht.

In packenden spannenden Spielen erkämpften sich bei VfL Jesteburg Christopher N., Moritz H. und Alex Reinmüller vier Punkte und gaben das Spiel mit 4:6 an den MTV Ashausen ab. Hannes B. - unser vierter "Mann" - konnte leider nicht am Spielgeschehen teilnehmen. Am Ende gewann der MTV Ashausen und ist diesjähriger Pokalsieger. Zu den Halbfinals gehörten weiter: MTV Obermarschacht und TSV Over-Bullenhausen.

Eltern, Zuschauer und unser Fan-Club (Familie K.) sind von unseren Spieler-Qualitäten, hervorragenden Ballwechseln und uneingeschränktem Kampfgeist begeistert.

Gabriele Tschöpe
"TTR-Orakel", der kleine Spaß vor dem Spiel

Basis für die Berechnung der TTR-Werte ist das in der Begegnung zweier Spieler zu "erwartende Resultat". Glücklicherweise kann es auch immer ganz anders kommen, aber bei mehreren Spielen ist die Summe durchaus aussagefähig.

Auf der Seite "TTR-Orakel" wird auf der Grundlage der QTTR-Werte versucht, die Ergebnisse von Mannschaftsspielen vorherzusagen. Es sind die nach QTTR "zu erwartenden" Ergebnisse, mehr nicht, aber immerhin weiß man hinterher, ob man enttäuscht sein muss oder angenehm überrascht sein kann.

Und für den einzelnen Spieler gibt es sogar eine eindeutige Information: Wenn er mehr als die von ihm zu erwartenden Siege erreicht, verbessert sich sein TTR-Wert, bei weniger Siegen verschlechtert sich der Wert.

Skatturnier 2010
So war es 2010:
Günter übergibt den Siegerpokal an Reinhard
Skatturnier 2011

Das traditionelle jährliche Skatturnier findet am 20. August 2011 statt (Beginn: 15:00 Uhr im VfL-Heim). Hier findet man den kompletten Einladungstext.

Sommerfest am 20. August 2011 (noch einmal neues Einladungsschreiben, die Teilnahme wird deutlich preiswerter!)

Unsere 2. Damenmannschaft (Nadine, Minne, Petra, Silke, Christiane und Gabi) bereitet ein Sommerfest für den 20. August 2011 vor (10:30 Uhr bis 15:00 Uhr im VfL-Heim).

Hier findet man den kompletten (neuen!) Einladungstext.

Schul-AG

Schul-AG
Genesungswünsche für Günter Keim

Die jüngsten Fans unseres Abteilungsleiters, die Mitglieder der von ihm betreuten Schul-AG, wünschen ihm, dass die Knie-Operation problemlos verläuft und er sich sehr schnell erholt. Sie haben ihm ein Bild mit ihren Wünschen gemalt.

Die Mitglieder der Abteilung Tischtennis des VfL schließen sich den Wünschen der jüngsten TT-Spieler Jesteburgs an. Alles Gute, lieber Günter!

Gewinner Relegation 2011

Die Gewinner der Relegation:
Jo, Dirk, Claas, Eckart (mit dem "9:7"),
Matthias, Stephan (mit der
Designer-Jeans) und Jens
Klassenerhalt gesichert!

In einem an Dramatik kaum zu überbietenden Relegationsspiel gegen MTV Brackel II konnte sich unsere 1. Herrenmannschaft schließlich verdient mit 9:7 durchsetzen. Nach einer schnellen 4:0-Führung mussten die Mannschaft und die zahlreichen Zuschauer noch einmal mächtig zittern, als es plötzlich 7:6 für Brackel hieß. Schließlich konnten die beiden letzten Einzel und das abschließende Doppel gewonnen werden.

Am Erfolg waren alle Spieler beteiligt, weil alle 4 Doppelspiele gewonnen wurden. In den Einzeln waren Dirk (1), Jo (2) und Claas (2) erfolgreich. Herzlichen Glückwunsch an die 1. Herrenmannschaft von allen Mitgliedern der Abteilung Tischtennis.

Eckart hat einen Bericht geliefert, Jens zahlreiche Bilder.

Mannschaftsaufstellungen für die Herbstserie

Ein letztes Mal sind die Bilanzwerte in click-tt maßgeblich für die Umstellungsforderungen für die nächste Halbserie. Wie schon vor den zurückliegenden Serien kann man auf der Seite "Suche nach den Mannschaftsaufstellungen für die Herbstserie 2011/12" die Aufstellungen für die Herrenmannschaften "zusammenschieben".

Ab Dezember gilt dann ein geändertes System. Dann gelten die "Tischtennis-Rating-Werte" der JOOLA-Rangliste. Wer sich schon einmal informieren möchte, findet hier die Informationsseite des TTVN, hier den Beiratsbeschluss zur Einführung dieses Systems und hier die Kurzbeschreibung der JOOLA-Rangliste.



Ernst-Helmut Martens mit den Schülern
Viel Spaß bei der Schul-AG

Seit zwei Jahren betreuen Mitglieder unserer Abteilung in Jesteburg eine Schul-AG "Tischtennis".

Ein besonderes Ereignis veranlasste Günther Bettermann, der sich auch bei der Betreuung dieser AG engagiert, einen kleinen Bericht mit einem Foto zu schicken.

TTR, QTTR, Joola-Rangliste, Neuregelung schaftt viel Verwirrung

Seit einigen Monaten findet man auf dieser Seite (weiter unten) die Links zu allen Informationen zu den neuen Regeln. "Ich habe da mal reingeklickt, aber mit diesen Formeln weiß ich nichts anzufangen", war die typische Reaktion. Schlimmer noch sind die vielen (mehr falschen als richtigen) Vermutungen, die zu den Konsequenzen im Umlauf sind: "Werden nun die Mannschaften automatisch aufgestellt?", "Gibt es Sperrvermerke und gelten die für Hin- und Rückrunde?", "Zählen nur Siege oder auch Niederlagen?", "Was ist der Unterschied zwischen TTR, QTTR und Joola-Rangliste?", "Ist es vorteilhaft, viel zu spielen, zum Beispiel durch Teilnahme an Turnieren?".

Deshalb gibt es zwei neue Seiten:

  • Auf TTR und QTTR - Fragen und Antworten wird versucht, möglichst alle Unklarheiten zu beseitigen und die typischen Probleme an einigen Beispielen zu erläutern.
  • Der TTR-Rechner gestattet die Berechnung der Änderung des TTR-Wertes infolge der Spielergebnisse einer "Veranstaltung" (Punktspiel, Pokalspiel, Turnier).
Landkreis Harburg setzt sich gegen Rotenburg durch
Freundschaftsspiel in Rotenburg

Das waren die Teilnehmer des Vorjahres, als der Vergleich in Rotenburg ausgetragen wurde.

Bereits zum 8. Mal standen sich am 26.8.2011 Vertreter des Landkreises Harburg und des SC Rotenburg/Wümme gegenüber. Unser Max-Dieter organisierte diese Veranstaltung wieder sehr erfolgreich. Insgesamt 2x18 Personen spielten in sechs Mannschaften bis weit nach Mitternacht in der ehrwürdigen Halle am Sandbarg, die sich auf gefühlte 40 Grad aufheizte, was vielen Spielern sehr zu schafffen machte. Die sehr gute Nachwuchsarbeit der Rotenburger brachte es mit sich, dass sogar 12-, 13- und 14-jährige sehr gut mithalten konnten.

Bei Bratwurst, Salat und Kaltgetränken geriet das Ergebnis - ein knapper Sieg für den Landkreis Harburg - zur Nebensache. Es wurden neue Kontakte geknüpft, alte gepflegt und alle zusammen freuen sich auf 2012, dann wieder in Rotenburg. 2013 ist wieder Jesteburg Austragungsort; die Hoffnung bleibt, dass wir vielleicht in einer neuen Halle bei der dann installierten Oberschule spielen können, da die alte Halle an der Kapazitätsgrenze angekommen ist.

Hubert Stick

Hubert Stick
Landesmeister der Senioren

Im vorigen Jahr feierte unser Senior Hubert Stick seinen 80. Geburtstag (hier kann man sich noch die Glückwünsche aller Mitglieder der Tischtennis-Abteilung ansehen), und nun durfte er bei den Meisterschaften des Landes Niedersachsen in Rotenburg erstmals in der Klasse "Senioren 80" spielen. Und natürlich sehr erfolgreich.

Hubert wurde mit seinem Doppelpartner Wilfried Schradick (Blau-Weiß Buchholz) Landesmeister im Herren-Doppel und belegte im Herren-Einzel (hinter Schradick) den 2. Platz.

Lieber Hubert, zum Meister- und Vizemeister-Titel die herzlichsten Glückwünsche von allen Mitgliedern der Abteilung Tischtennis!

Klicken für ein größeres Bild
Turnerschaft Kaltenkirchen-TT, 5. Herren
(auf das Bild klicken für größere Version)

Das ist ein Link auf ein Bild, auf dem vermutlich auch Hans-Eckart Jaeger zu sehen ist. Frage des Webmasters von tt-jesteburg de: Hans-Heinrich, Reinhard, Lutz, Günther, Ernst-Helmut, Albert, Gerd, ihr müsstet doch Hans-Eckart noch gekannt haben? Erkennt ihr ihn wieder?
E-Mail von einem "Ehemaligen"

Hallo, liebe Sportfreunde,

durch einen Zufall bin ich auf Eure Historien-Seite im Internet gestoßen. Mit großem Interesse las ich, was in der Tischtennis-Abteilung Jesteburg nach dem Krieg so alles passierte. Bei dem Namen "Jaeger" stutzte ich: Ich habe tatsächlich Mitte der 60-er Jahre der Mannschaft (Spielgemeinschaft Jesteburg/Bendestorf) um Hans Rink und Hans-Günter Brinkmann angehört. Zwei Jahre lang haben wir viel Spaß und einige Erfolge gehabt.

Seit 36 Jahren (bis heute) spiele ich, weil ich in Henstedt-Ulzburg wohne, für die Turnerschaft Kaltenkirchen. Derzeit 5. Mannschaft, 2. Kreisklasse, Vizemeister.

Mit sportlichen Grüßen, Hans-Eckart Jaeger.

P.S. Mein Vater Hans Jaeger war mehr als 30 Jahre lang Schulleiter in Bendestorf und ebenfalls aktiver TT-Spieler.

Lutz Peter und Rolf Hoppe Knobeln

Die diesjährige Knobelmeisterschaft fand am 12. März 2011 im VfL-Vereinshaus statt. Sieger wurde Rolf Hoppe.

Jens hat einen Bericht mit Bildern geliefert (und hier findet man eine Zusammenstellung aller Sieger dieses traditionellen Turniers).

Ergebnisse, Spielplan und Tabellen

Den Spielplan (Punktspiele aller Mannschaften unserer Abteilung mit den Ergebnissen der Hinrunde und den bereits ausgetragenen Spielen der Rückrunde) findet man hier. Die aktuellen Tabellen findet man hier.
Vereinsmeisterschaft Jugend/Schüler 2011 Vereinsmeisterschaft Jugend/Schüler
am 5. Februar 2011


Die diesjährige Vereinsmeisterschaft brachte spannende Spiele auf beachtlichem Niveau.

Gabi hat einen Bericht und einige Bilder geliefert.


Uschi Keim und Dirk Jessat
Vereinsmeisterschaft am 15. Januar 2011

Die diesjährige Vereinsmeisterschaft konnte mit Rekordbeteiligung durchgeführt werden.

Erfolgreichste Teilnehmerin war Uschi Keim, die drei Titel gewann. Bei den Herren holte Dirk Jessat zwei Titel.

Einen Bericht, den Volker geschrieben hat, und den Zugang zu zahlreichen Bildern findet man hier.

Spielserie 2009/10

Die Staffeleinteilungen für die kommende Spielserie stehen fest. Die Mannschaftsaufstellungen wurden bereits gemeldet. Man findet alle Informationen über den Menüpunkt "Mannschaften".
Achtung, Terminänderungen!

Das diesjährige Skatturnier ist auf den 22. August 2009 verlegt worden, und das Vorgabeturnier (Einzel und Doppel) findet erst am 5. September 2009 statt. Alle Termine findet man hier.


Die Teilnehmer aus beiden Vereinen
(auf das Bild klicken)
Unsere Jugendtrainerinnen berichten:

Vom 15.-17.05.2009 fand eine gemeinsame Ferien- und Freizeitmaßnahme der Nachwuchsabteilungen Tischtennis von Blau-Weiss-Buchholz und VfL Jesteburg statt. Der an diesem Wochenende gemeinsam gestaltete Alltag förderte die sozialen Kompetenzen aller Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

Als Bildungsmaßnahme diente ein Besuch im Phaeno. Hier wurden die Teilnehmer und Teilnehmerinnen in Gruppen aufgeteilt und erkundeten selbstständig natürliche und technische Phänomene. Bei einem Tischtennisturnier gegen unsere Gastgeber vom TuS Essenrode stellten die Tischtennisspieler und -spielerinnen ihr Können dar. Freie Zeiten wurden mit Fußball- bzw. Basketballspielen gestaltet.


Günter Keim

Hat den jungen Burschen mal wieder gezeigt, was ein "hartes Brett" ist: Günter Keim spielte an zwei Tagen 43 Sätze, und das außerordentlich erfolgreich.
Die 2. Herrenmannschaft steigt auf!

Nach längerer Zeit hat mal wieder eine Mannschaft unserer Abteilung einen Aufstieg geschafft. Trotz ständiger Probleme mit der Besetzung der Mannschaft wurde in der 1. Kreisklasse (Nord) der 2. Platz erreicht. Die Relegationsspiele um den Aufstieg zur Kreisliga am 9./10. Mai 2009 gegen 4 Mannschaften waren ein gewaltiger Kraftakt, der aber erfolgreich gemeistert wurde. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der höheren Klasse!

Das Ziel wurde am Relegations-Wochenende mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung erreicht, doch ein Spieler muss besonders gewürdigt werden: Günter Keim, dessen 70. (oder 72.?) Geburtstag wir im vorigen Jahr feiern konnten, gewann sechs von sieben Einzeln und (gemeinsam mit Ernst-Helmut Martens) drei von vier Doppeln. Respekt, lieber Günter, Respekt!

Insgesamt wurden 13 Spieler in der Spielzeit 2008/09 eingesetzt: Norbert Klemm
Norbert
Klemm
Claas Heins
Claas
Heins
Jürgen Dankert
Jürgen
Dankert
Heiner Krieger
Heiner
Krieger
Ernst-Helmut Martens
Ernst-H.
Martens
Günter Keim
Günter
Keim
Hubert Stick
Hubert
Stick
Heiko Drevs
Heiko
Drevs
Reinhard Klingenberg
Reinhard
Klingenberg
Wilhelm Krischker
Wilhelm
Krischker
Günther Bettermann
Günther
Bettermann
Horst Frischer
Horst
Frischer
Matthias Pusch
Matthias
Pusch
Leider nicht ganz so erfolgreich war die 1. Herrenmannschaft in ihrem Relegationsspiel um den Aufstieg zur 1. Bezirksklasse. Sie verlor knapp mit 6:9 gegen den MTV Embsen, doch es bleibt der Trost wie nach dem verlorenen Pokalendspiel: Nächstes Jahr genau einen Platz besser!
1. Herrenmannschaft

Die Mannschaft spielte in Stammbesetzung
Pokalendspiel: Zum Sieg hat es (noch) nicht gereicht

Am 26. April 2009 stand unsere 1. Herrenmannschaft im Endspiel um den A-Pokal gegen den MTV Hoopte. Das war die eigentliche Überrachung. Dass es zum Sieg nicht reichte, ist für die Spieler Ansporn, im nächsten Jahr genau einen Platz besser zu sein.

Volker hat einen Bericht geschrieben, und Jens und Volker haben Bilder geliefert (siehe: A-Pokalendspiel 2009)
1. Herrenmannschaft

1. Herrenmannschaft
Erfolgreiche Saison, zwei Mannschaften mit Aufstiegschancen

Die Punktspielserie 2008/09 wurde besonders erfolgreich abgeschlossen: Keine der Mannschaften geriet in Abstiegsgefahr, die beiden ersten Herrenmannschaften haben sogar noch Aufstiegschancen (Relegation am 9. und 10. Mai 2009). Die komplette Liste aller Spielergebnisse findet man hier, alle Abschlusstabellen hier.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen schönen Erfolgen!
2. Herrenmannschaft

2. Herrenmannschaft
Finale am 26.April 2009!!!

Mit einem sensationellen 9:6-Sieg am 6.3.2009 im Halbfinale gegen den seit 10 Monaten ungeschlagenen Bezirksklassen-Spitzenreiter aus Holm-Seppensen gelang der 1. Herrenmannschaft der Einzug ins Pokalfinale. Herzlichen Glückwunsch!

Der Finalgegner ist die Mannschaft des MTV Hoopte. Das Finale findet am 26. April 2009 ab 12:30 Uhr in der Elbmarschhalle in Stove/Drage statt. Schlachtenbummler sind herzlich willkommen!

An dem schönen Erfolg im Halbfinale waren beteiligt: Volker Knubbe
Volker
Knubbe
Eckart Duscha
Eckart
Duscha
Joachim Schimang
Joachim
Schimang
Stephan Carstensen
Stephan
Carstensen
Matthias Porath
Matthias
Porath
Jens Keim
Jens
Keim


Organisator Lutz Peter mit dem Sieger Albert Wottke
Albert Wottke wurde Knobelmeister 2009

Am 28. März 2009 wurde die traditionelle jährliche Knobelmeisterschaft ausgetragen.

Sieger wurde Albert Wottke (übrigens nicht zum ersten Mal, siehe die Liste aller Knobelmeister). Einige Bilder von diesem Ereignis findet man hier.
Ausflug zu den "German Open 2009"

German Open 2009

Am 21. März 2009 unternahmen einige Mitglieder unserer Abteilung einen Ganztagsausflug zu den "German Open 2009" nach Bremen (das Bild entstand auf dem Bremer Hauptbahnhof vor der Rückreise). Sie sahen ganz großen Sport.
GIPFELTREFFEN IM POKALHALBFINALE (HERREN)

Heute (Freitag, 6.3.) spielt der Bezirksklassenerste Holm Seppensen, in Fachkreisen auch HoSe genannt, beim Tabellenzweiten VfL Jesteburg in der Sporthalle am Sandbarg im Pokalhalbfinale.

HoSe als Favourit wird, genau wie Jesteburg, mit bester Besetzung antreten, also auch mit dem bisher ungeschlagenen Spitzenspieler Istvan Varszegi.

Zuschauer sind ab 20:30 Uhr herzlich willkommen, auf dass das Spiel nicht in die Hose geht...

Getränke werden bei einem Sieg Jesteburgs kostenlos bereitgestellt (oder im anderen Falle gegen Selbstkostenpreis günstig abgegeben...).

Wir freuen uns auf Euch!!!
Einladung zum Knobeln

Unsere 3. Herren-Mannschaft lädt zum Knobeln ein: 28. März 2009, 18:00 Uhr im VfL-Haus. Den kompletten Text der Einladung findet man hier.
Hans-Heinrich Wolfes
Hans-Heinrich Wolfes
Hans-Heinrich Wolfes ist 75 Jahre alt geworden

Am 18. Februar 2009 feierte Hans-Heinrich Wolfes seinen 75. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch, lieber Hans-Heinrich, von allen Sportfreunden der Abteilung Tischtennis!

Hans-Heinrich war 1961 der Initiator für die Gründung der Tischtennis-Abteilung im VfL Jesteburg (siehe "Tischtennis im VfL Jesteburg - der Anfang") und gehörte der
ersten 1. Herrenmannschaft an, die sich ab 1964 am Punktspielbetrieb beteiligte.

Sponsoren-Ehepaar Keese

      Ehepaar Keese
Gäste in der Turnhalle: Sponsoren-Ehepaar Keese

Nachdem die Firma KeeseOptik aus Buchholz bereits für die 3. Herrenmannschaft Trikots spendiert hatte, rüstete sie nun auch die 2. Herrenmannschaft damit aus, die damit am 13. Februar 2009 erstmals antrat. Das Ehepaar Keese, die Inhaber der Firma, war aus diesem Anlass als Gast in der Turnhalle, und die Mannschaft nahm die Gelegenheit wahr, sich herzlich für die Spende zu bedanken (hier gibt es einige weitere Bilder).


Silke Dosdall
Silke Dosdall
Jugendtraining verbessert sich weiter

Ab sofort haben wir eine zweite Trainerin für den Kinder- und Jugenbereich. Silke Dosdall wird gemeinsam mit Gabriele Tschöpe unsere Nachwuchsspielerinnen und -spieler betreuen.


Jungen-Mannschaft
Trikots für die Jungen-Mannschaft

Auch unsere Jungen-Mannschaft hat einen Trikot-Sposor gefunden. Die Hamburger Firma Henkel Kommunikation GmbH stiftete den sechs Spielern neue Trikots.

    
Uschi und Jens Keim, Maja Waburg

Jens hat Bilder gemacht, zu einer Photoshow zusammengestellt und außerdem einige Video-Sequenzen geliefert: Eckart + Andreas V., Eckart + Stefan, Herren-Doppel, Mix, Mix-Endspiel, Wilhelm+Stefan.
Familie Keim und Maja räumen alles ab

Die Vereinsmeisterschaften am 10. Januar 2009 endeten mit einigen großen Überraschungen. Die Sieger:

          Damen-Einzel: Uschi Keim
          Herren-Einzel: Jens Keim
          Damen-Doppel: Marietta Klingenberg/Maja Waburg
          Herren-Doppel: Jens Keim/Joachim Schiemang
          Mix-Doppel: Maja Waburg/Norbert Klemm

Einen Bericht über die Veranstaltung und die kompletten Ergebnisse findet man hier.

Liebe Sportfreunde,

leider konnten wir an der Weihnachtsfeier in diesem Jahr nicht teilnehmen. Das bedauern wir sehr, aber der Weg wäre wirklich etwas zu weit gewesen.

Dass es eine sehr schöne Feier gewesen ist, bekommt man dank Internet auch in der Ferne mit (war ja auch keine Frage, die Weihnachtsfeiern der Abteilung Tischtennis waren immer toll). Allen unseren Sportfreunden und allen Besuchern unserer Website wünschen wir besinnliche Feiertage und alles Gute und viel Erfolg für 2009.

Herzlich grüßen der Webmaster der TT-Abteilung und seine Frau.
Herbstmeisterschaft für die 2. Herrenmannschaft

Es hat nach längerer Zeit mal wieder eine Mannschaft geschafft, am Jahresende an der Tabellenspitze zu stehen. Die 2. Herrenmannschaft wurde in der 1. Kreisklasse (Nord) ungeschlagen mit 15:1 Punkten Herbstmeister. Herzlichen Glückwunsch! Folgende Spieler waren an dem schönen Erfolg beteiligt:
Norbert Klemm
Norbert
Klemm
Claas Heins
Claas
Heins
Jürgen Dankert
Jürgen
Dankert
Heiner Krieger
Heiner
Krieger
Ernst-Helmut Martens
Ernst-H.
Martens
Günter Keim
Günter
Keim
Hubert Stick
Hubert
Stick
Heiko Drevs
Heiko
Drevs
Wilhelm Krischker
Wilhelm
Krischker
Horst Frischer
Horst
Frischer
Matthias Pusch
Matthias
Pusch
Hinweis: Wir haben unser Gästebuch und das Forum (hoffentlich nur vorübergehend) stillgelegt, weil beide Seiten in der letzten Zeit heftigen Spam-Attacken ausgesetzt waren. Da uns auch unser Provider bisher keinen überzeugenden Vorschlag unterbreiten konnte, wie wir diese Spam-Einträge vermeiden können, bleibt vorerst nur die Hoffnung, dass der Schwachsinn von selbst aufhört.


(Bild aus "Tischtennis-Magazin" Nr. 6/2008)

  Wir haben eine ausgebildete Kreisschiedsrichterin

Katja Matthies aus unserer Damenmannschaft hat erfolgreich an einem Schiedsrichter-Lehrgang teilgenommen und ihn als Lehrgangs-Beste mit 0 Fehlern bei 25 Fragen in der Abschlussprüfung absolviert (aber weil wir Katja kennen, wundert uns das nicht).

Herzlichen Glückwunsch!


Im TTVN werden seit 2006 für jeden Spieler "Bilanzwerte" in click-tt ausgewiesen, die ab der Spielzeit 2007/08 auch spielklassenübergreifend gelten (und zum Beispiel für Mannschaftsumstellungen ausgewertet werden). Weil immer wieder Unklarheiten auftauchten, wie diese "komischen Zahlen" überhaupt entstehen, stehen hier zwei interaktive Bilanzrechner zur Verfügung, mit denen versucht wird, die Entstehung dieser Werte Schritt für Schritt zu erläutern:

Abteilungsversammlung am 18. Mai 2011

Sehr gut besucht war die Abteilungsversammlung am 18. Mai 2011. Von zwei Tagesordnungspunkten soll hier vorab schon berichtet werden:

  • Der Abteilungsleiter dankte Silke Dosdall für ihre ausgezeichnete Arbeit als Jugendwartin und überreichte Blumen und ein Bild. Silke hat aus beruflichen Gründen ihr Engagement für die Jugendarbeit unserer Abteilung aufgeben müssen.
  • Intensive (und sehr lange) Diskussionen erforderte die Einigung über die Aufstellung der Herrenmannschaften für die Herbstserie 2011. Der Kompromiss, der schließlich gefunden wurde (und der wohl nicht alle glücklich macht) ist auf der Seite "Suche nach den Mannschaftsaufstellungen für die Herbstserie 2011/12" zu sehen.
Einladung zum Knobeln

Unsere 3. Herren-Mannschaft lädt zum Knobeln ein: 12. März 2011, 17:45 Uhr im VfL-Haus (Anmeldung bis 4. März!!). Den kompletten Text der Einladung findet man hier.
Die Puzzlespielerei geht weiter

Das Bild rechts ist die 19. Aufgabe aus der Serie der "einfachen Puzzles" und kann auf der Seite "Dit un dat" geordnet werden (die anderen 18 Spiele findet man auch noch auf der Seite "Wer ist das?").

Das Puzzle links ist die 8. Ausgabe der "Puzzles zum Zähne ausbeißen". Man erkennt leicht, dass es die 1. Herrenmannschaft ist, aber die Ordnung lässt doch stark zu wünschen übrig. Ob jemand aus dieser Mannschaft selbst Ordnung schaffen kann?


... und hier zur
leichteren Variante

   
Neue Tischtennisregel

Dirk machte darauf aufmerksam, dass ab 1. September 2010 eine neue Regel gilt. Sie betrifft zwar einen selten auftretenden Streitfall, aber der ist irgendwann wohl bei jedem schon einmal vorgekommen. Nun ist die Sache geregelt, und man sollte sich die Regel einfach mal durchlesen.
Ulrike und Hans-Heinrich Wolfes
Ulrike und Hans-Heinrich Wolfes
Ulrike und Hans-Heinrich feierten Goldene Hochzeit

Am 28. Dezember 2010 feierten Ulrike und Hans-Heinrich Wolfes das Fest der Goldenen Hochzeit (die "Harburger Anzeigen und Nachrichten" und das Wochenblatt berichteten). Herzliche Glückwünsche und die besten Wünsche für viele weitere schöne gemeinsame Jahre kommen von allen Mitgliedern der Abteilung Tischtennis

Seit 48 Jahren wohnen die beiden Jubilare in Jesteburg und waren immer in ihrem Wohnort sehr aktiv, u. a. in der Kirchengemeinde und im Chor. Hans-Heinrich darf als Gründer der Abteilung Tischtennis, wie sie heute existiert, angesehen werden, und in der er noch heute aktiv ist. Hans-Heinrich ist seit seiner Pensionierung als Archivar der Samtgemeinde tätig. Gerade hat er zusätzlich zu seinen Aufgaben die "Anfänge des Tischtennissports in Jesteburg" ausführlich dokumentiert.

Klicken auf das Bild zeigt die Glückwünsche der Mitglieder der Abteilung Tischtennis.

Weihnachtsfeier 2010 Weihnachtsfeier am 18. Dezember 2010

Zur traditionellen Weihnachtsfeier hatte die 3. Herrenmannschaft eingeladen.

Über den gelungenen Abend im Gasthaus "Grüner Jäger" gibt es einen Bericht mit vielen Bildern.

Siegerehrung Damen-Einzel
Siegerehrung Damen-Einzel 2010:
Maja, Organisator Heiner, Karin
Einladung zur Vereinsmeisterschaft 2011

Die Vereinsmeisterschaft (Einzel und Doppel) findet am 15. Januar 2011 statt (Beginn: 14:30 Uhr). Die Organisatoren freuen sich auf eine möglichst rege Beteiligung.

Den kompletten Einladungstext findet man hier.

Gabriele Tschöpe
Neue Jugendwartin:
Gabriele Tschöpe
Abteilungsversammlung am 15.12.2010

Mit sehr großer Beteiligung fand die Abteilungsversammlung im "Jesteburger Hof" statt. Abteilungsleiter Günter Keim konnte eine sehr gute Bilanz ziehen:

  • Die Mitgliederzahl hat sich erhöht. Ganz besonders erfreulich ist, dass wir nach einigen sehr schwachen Jahren jetzt eine große Kinder- und Jugendgruppe im Trainingsbetrieb haben.
  • Die einzelnen am Wettspielbetrieb beteiligten Mannschaften haben mit unterschiedlichen, vorwiegend aber guten Ergebnissen die Hinrunde abgeschlossen. Hier findet man alle Abschlusstabellen der Herbstserie 2010 der Staffeln mit unseren Mannschaften.
  • Der vorläufige Terminplan für das Jahr 2011 wurde festgelegt. Man findet den Plan hier.
  • Als neue Jugendwartin wurde Gabriele Tschöpe gewählt.
  • Breiten Raum nahm die Diskussion über die Mannschaftsaufstellungen für die Rückserie ein. Während bei den Damen nur in der 2. Mannschaft ein Tausch auf den Postionen 1 und 2 vorgenommen wird, hat die ausführliche Diskussion für die Herrenmannschaften das Ergebnis gebracht, das jetzt beim Start der Seite "Suche nach den Mannschaftsaufstellungen für die Rückserie" zu sehen ist. So wird für die Rückserie gemeldet, falls nicht noch jemand Änderungswünsche anmeldet (Mail an den Abtelungsleiter: Guenter@tt-jesteburg.de).
Fussballfoto von 1954 Die Anfänge des Tischtennissports in Jesteburg

... sind von Hans-Heinrich Wolfes ausführlich recherchiert worden. Die interessantesten Ergebnisse seiner Arbeit stehen nun auch als Webseite zur Verfügung. Ein Besuch dieser Seite lohnt sich.

Natürlich musste ein umfangreicher Text durch Bilder aufgelockert werden, und das war ein Problem, das an nebenstehendem Bild deutlich wird. Es ist das Mannschaftsfoto der VfL-Fußballmannschaft aus dem Jahre 1954 (vermutlich), in Originalgröße 55 mm x 55 mm, auf dem auch drei junge Männer zu sehen sind, die mehrere Jahrzehnte auch Tischtennis gespielt haben. Ältere VfL-Mitglieder sind aufgefordert, diese zu erkennen (und wenn es nicht gelingt, darf man auf das Bild klicken, um zu einem stark vergrößerten Scan zu kommen).

Laternenumzug 2010 Laternenumzug 2010

Die 1. Herrenmannschaft hatte für den 13. November zum traditionellen Laternenumzug eingeladen.

Jens hat zwei Webseiten gestaltet, einen Bericht mit Bildern und eine Seite mit weiteren Bildern.

1. Herrenmannschaft mit Sponsoren 1. Herrenmannschaft mit Sponsoren

Die 1. Herrenmannschaft hat sich in ihren neuen Trainingsanzügen zum Fototermin mit ihren Sponsoren getroffen ("Druckerei Peter" und "Peter Resch - Der Brillenmeister").

Hier sieht man eine große Version des Bildes

Herrenmannschaften Ganz schön bunt ...

... sieht es auf der für die Herrenmannschaften eingerichteten Seite "Suche nach den Mannschaftsaufstellungen für die Rückrunde 2010/11" aus. Das liegt daran, dass alle Spieler, die ihre Position innerhalb ihrer Mannschaft ändern müssen, blau unterlegt sind. Wer gar in eine höhere Mannschaft wechseln muss (oder einen Sperrvermerk bekommt), ist rot gekennzeichnet.

Ihr könnt also wieder eure Vorstellungen für die Aufstellungen "zusammenschieben". Bitte beachten: Nur "blaufreie" Aufstellungen werden vom Staffelleiter akzeptiert.

Einladung zur Abteilungsversammlung am 15. Dezember 2010

Abteilungsleiter Günter Keim lädt zur Abteilungsversammlung am 15. Dezember 2010, 20:00 Uhr (Jesteburger Hof) ein. Den kompletten Text der Einladung mit der Tagesordnung findet man hier.
Einladung zur Weihnachtsfeier Weihnachten steht vor der Tür

Die 3. Herrenmannschaft lädt zur diesjährigen Weihnachtsfeier ein (18. Dezember, 19:00 Uhr, "Grüner Jäger").

Um allen Ausreden vorzubeugen, dass man schon einen anderen Termin am gleichen Tag habe, wird die Einladung bereits im Oktober veröffentlicht (hier findet man den kompletten Einladungstext).

Elke Ruhle ist 70 Jahre alt geworden
Elke Ruhle
Ein Bild aus längst vergangenen Zeiten: Das Wochenblatt würdigte die Spitzenspielerin Elke Ruhle, nachdem die Damenmannschaft zum dritten Mal in Folge den A-Kreispokal gewonnen hatte.
Am 4. November 2010 feierte Elke Ruhle ihren 70. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch, liebe Elke, von allen Sportfreunden der Abteilung Tischtennis!

Elke war über mehrere Jahrzehnte die Spitzenspielerin der 1. Damenmannschaft. Aber die sportliche Seite war es nicht allein, die Elke zu einem besonderen Mitglied unserer Abteilung machte.
Feier bei Ruhles
Elke war bei vielen Ereignissen Organisatorin oder gar Gastgeberin, wie zuletzt vor einem Jahr, als Ruhles das "Ziel des Laternenumzugs" waren (hier im Kreis ihrer früheren Mannschaftskameradinnen).
Einladung zum Laternenumzug 2009 Einladung zum Laternenumzug 2010

Die 1. Herrenmannschaft lädt zum diesjährigen Laternenumzug am 13. November 2010 ein. Den kompletten Einladungstext findet man hier.

Bosseln 2010
Bosseltour 2010

Die 1. Damenmannschaft hatte zum 25. September 2010 zur Bosseltour eingeladen.

Uschi hat einen Bericht geliefert.

Andreas Voss
Andreas Voss
Andreas Voss gewinnt das Vorgabeturnier 2010

Am 4. September 2010 fand das diesjährige Vorgabeturnier statt (14 Teilnehmer).

Die Sieger in den einzelnen Konkurrenzen (komplette Ergebnisse, auch aus den Vorjahren, findet man hier):

  1. Einzel: Andreas Voss
  2. Doppel: Nadine Jedamski/Volker Knubbe
  3. Mix-Doppel: Gabriele Tschöpe/Michael Endreß

Volker hat einen Bericht geliefert.

Ernst-Helmut Martens
Ernst-Helmut Martens auf
dem Garlstorfer Kunstfest
Ernst-Helmut stellt in Garlstorf aus

Auf dem 2. Garlstorfer Kunstfest (3. bis 5. September 2010) stellt Ernst-Helmut Martens aus unserer 3. Herrenmannschaft vier seiner schönen Gartenstelen aus. Auf dem kleinen Bild sieht man den Künstler vor einem der Ausstellungsstücke (auf das kleine Bild klicken, um zu einer vergrößerten Darstellung zu kommen).

Skatturnier 2010

Günter übergibt den Wanderpokal an Reinhard
Überraschung beim Skatturnier 2010

Das traditionelle jährliche Skatturnier fand am 28. August 2010 statt, wieder perfekt organisiert von den Gastgebern Uschi und Günter Keim. Es endete mit einer großen Überraschung:

  1. Reinhard Klingenberg
  2. Günter Keim
  3. Jürgen Dankert

Die daraus zu ziehende Vermutung, dass Lutz Peter, der Seriensieger der letzten Jahre, nicht teilgenommen hat, ist falsch. Lutz landete unter "Ferner spielten".

Radtour 2010 Radtour 2010

Am 15. August fand die traditionelle jährliche Radtour, organisiert von der 4. Herrenmannschaft, mit beachtlicher Beteiligung statt.

Andreas Stamer hat einen Bericht und einige Bilder geliefert.

   
Freundschaftsspiel in Rotenburg Freundschaftsspiel in Rotenburg

Am 13. August 2010 fuhr eine große Abordnung unserer Abteilung zum Freundschaftsspiel nach Rotenburg.

Eckart hat einen Bericht und Jens hat ein paar Bilder geliefert.

Boßeln 2010
Boßeln

Die 1. Damenmannschaft lädt zum Boßeln am 25. September 2010 ein.

Den kompletten Einladungstext findet man hier.

Vorgabeturnier 2009
Vorgabeturnier 2010

Am 4. September 2010 findet das diesjährige Vorgabeturnier statt.

Den kompletten Einladungstext findet man hier.
Mannschaftsaufstellungen und Spielklassen für die Herbstserie

Mit der Meldung von 2 Damenmannschaften, 4 Herrenmannschaften, einer Jugend- und 3 Schülermannschaften für die Herbstserie 2010/11 ist offensichtlich ein Rekord aufgestellt worden. Zumindest findet sich in der Chronik "Mannschaften und Spielklassen" keine Spielzeit, in der mehr Mannschaften gemeldet waren.

Über den Menüpunkt "Mannschaften" kommt man zu den für die Herbstserie gemeldeten Mannschaftsaufstellungen und den Staffeleinteilungen.

   
Hubert Stick

Hubert Stick
Hubert Stick ist 80 Jahre alt geworden

Am 16. Juli 2010 feierte Hubert Stick, der Senior der Abteilung Tischtennis, seinen 80. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch, lieber Hubert, von allen Sportfreunden. Wir hoffen, dass Du noch viele Jahr aktiv bist.

Als der gebürtige Bayer 1985 nach Jesteburg übersiedelte, hatte er schon ein sehr bewegtes und erfolgreiches Sportlerleben hinter sich (Fußball, Tennis, Tischtennis, Eishockey, Skilanglauf, Ski alpin, Skispringen, Drachenfliegen, Bergsteigen). Im VfL Jesteburg spielte er Tennis und Tischtennis.

Im Tischtennis wurde er u. a. in der Seniorenklasse Bezirksmeister im Mix-Doppel und Niedersachsenmeister im Herren-Doppel und war jahrelang eine der Stützen der 1. Herrenmannschaft, bevor er in die 2. bzw. 3. Mannschaft und schließlich mit 76 Jahren in die 4. Mannschaft wechselte. Das hatte zur Folge, dass er noch für die Saison 2009/10 einen "Sperrvermerk" bekam (durfte nicht als Ersatzspieler in höheren Mannschaften eingesetzt werden), weil er immer noch zu stark war. Das Wochenblatt berichtete.

Klicken auf das Bild zeigt die Glückwünsche der Mitglieder der Abteilung Tischtennis.

1. Herrenmannschaft steigt in die 1. Bezirksklasse auf

1. Herrenmannschaft

Nach dem unglaublichen Verletzungspech vor den Relegationsspielen (die "alte Garde" musste aushelfen, es gab einen Bericht über die Spiele) kommt es nach zwei 2. Plätzen in den beiden letzten Spieljahren nun doch zum erhofften "Happy end":

Die 1. Herrenmannschaft wurde in die 1. Bezirksklasse eingestuft. Die Mitglieder der Abteilung Tischtennis gratulieren zum Aufstieg und sind überzeugt, dass die Mannschaft auch in der höheren Klasse erfolgreich bestehen kann.

   
Erinnerung an 2009: Entscheidung erst im Dunkeln Einladung zum Skatturnier 2010

Günter und Volker laden zum diesjährigen Skatturnier am 28. August 2010 ein. Den kompletten Einladungstext findet man hier.

Einladung zur Radtour
(Achtung: Änderung!)


Die 4. Herrenmannschaft lädt zur Radtour 2010 ein:
Sonntag, 15. August 2010, 11:00 Uhr, Treffpunkt: Rüsselkäfer (nicht - wie zunächst angekündigt - Il Posto).

Den kompletten Einladungstext findet man hier.

   
Zwei Jugendturniere im Juni
Alle Jugendlichen und Schüler der Abteilung Tischtennis sind zu den beiden folgenden Turnieren herzlich eingeladen:
  •    Aufschlagturnier am 15.6.2010 von 17:00 bis 20:00 Uhr (jeder gegen jeden in zwei Gruppen),
  •    Einzelturnier am 18.6.2010 von 18:00 bis 21:00 Uhr (jeder gegen jeden in zwei Gruppen).
   
Abteilungsversammlung vom 26.5.2010
Die Abteilungsversammlung am 26.5.2010 war mit 28 Mitgliedern außerordentlich gut besucht. Abteilungsleiter Günter Keim konnte eine sehr gute Bilanz ziehen:
  • Die Mitgliederzahl hat sich erhöht. Ganz besonders erfreulich ist, dass wir nach einigen sehr schwachen Jahren jetzt 21 Kinder und Jugendliche im Trainingsbetrieb haben.
  • Die einzelnen am Wettspielbetrieb beteiligten Mannschaften haben mit unterschiedlichen, vorwiegend aber guten Ergebnissen abgeschlossen. Hier findet man alle Abschlusstabellen der Staffeln mit unseren Mannschaften der Saison 2009/10.
  • Der Terminplan für den Rest des Jahres wurde aktualisiert. Man findet den Plan hier.
  • Breiten Raum nahm die Diskussion über die Mannschaftsaufstellungen für die kommende Herbstserie ein, weil infolge der Verletzungen einiger Spieler deren Einsatz unsicher ist. Während die Aufstellung der beiden Damenmannschaften problemlos war, hat Abteilungsleiter Günter Keim das Ergebnis der Diskussion für die Herrenmannschaften in einer "vorläufigen Mannschaftsaufstellung" zusammengefasst, die wohl den bestmöglichen Kompromiss darstellt. Auf unserer Seite "Suche nach den Mannschaftsaufstellungen für die Herbstserie" ist die Aufstellung als Startseite zu sehen.
   
Unglaubliches Verletzungspech vor der Relegation
Günter, Jürgen, Heiner und Andreas
Vier Ersatzspieler mussten aushelfen,
immerhin einer unter 60, aber auch nur einer über 70

Drei verletzte Stammspieler musste die 1. Herrenmannschaft am 9.5.2010 bei der Relegation zur 1. Bezirksklasse ersetzen. Die aushelfenden "Alten" schlugen sich achtbar, aber es reichte nicht. Wie schon im Vorjahr wurde der Aufstieg verpasst.

Hier findet man einen Bericht und einige Bilder.

   
Freundschaftsspiel der 3. Herrenmannschaft
3. Herrenmannschaft gewinnt Freundschaftsspiel

Am 5. Mai 2010 reiste die 3. Herrenmannschaft zu einem Freundschaftsspiel gegen die Betriebssport-Mannschaft der SIGNAL-IDUNA nach Hamburg.

Horst Frischer hat einen Bericht geliefert.

   
Abteilungsversammlung am 26. Mai 2010, Achtung: Änderung
Die Abteilungsversammlung findet zwar wie geplant am 26. Mai 2010 statt (Beginn: 20:00 Uhr), aber nicht wie vorgesehen bei Röder, sondern im VfL-Klubheim!
   
Suche nach den Mannschaftsaufstellungen für die Herbstserie

Seit einiger Zeit gibt es eine recht intensive Diskussion über die Mannschaftsaufstellungen der Herrenmannschaften für die Herbstserie. Wer möchte wo spielen, wo nicht, mit wem, mit wem nicht, 4 Mannschaften oder 5 Mannschaften, ...???

Als Hilfe für die Diskussion wurde eine Seite "Suche nach den Mannschaftsaufstellungen für die Herbstserie" eingerichtet, auf der sich jeder seine Wunschformation "zurechtschieben" kann, wobei er auf die sich ergebenden Konsequenzen (Verstöße gegen die Wettspielordnung, Sperrvermerke) aufmerksam gemacht wird.

   
Abschluss der Saison 2009/10
   
Freibad-Eröffnung am 2. Mai 2010, TT-Abteilung war beteiligt

Am 2. Mai 2010 eröffnete bei strahlendem Sonnenschein das Freibad Jesteburg mit großer Party die Badesaison. Dank der tollen Arbeit des Fördervereins "Unser Freibad Jesteburg e. V.", seiner zahlreichen Mitglieder und großzügiger Sponsoren ist das Bad zu einem wahren Schmuckstück geworden.

Zu den zahlreichen Spiel- und Sportgeräten kam dank einer Spende der Volksbank Nordheide eine Outdoor- Tischtennisplatte hinzu. Mitglieder der Abteilung Tischtennis weihten die Platte ein. Jens hat einige Bildersequenzen geliefert.



Volker und Claas zeigten auf ungewohntem Untergrund spektakuläre Ballwechsel
   
Erfolgreiche Herrenmannschaften, 1. Damenmannschaft steigt leider ab

1. Herrenmannschaft

Alle Mitglieder der Abteilung Tischtennis wünschen viel Erfolg am 9. Mai!

Wie schon im Vorjahr belegt die 1. Herrenmannschaft in der 2. Bezirksklasse am Ende der Saison 2009/10 den 2. Platz und hat damit die Chance, über die Relegation in die 1. Bezirksklasse aufzusteigen (Termin: 9. Mai 2010, hier findet man den kompletten Ausschreibungstext).

Die gerade erst in die Kreisliga aufgestiegene 2. Herrenmannschaft landete auf einem sehr guten 4. Platz, auch die 3. Mannschaft und die 4. Mannschaft erreichten sichere Mittelplätze in ihren Staffeln. Die 1. Damenmannschaft spielte etwas unglücklich und muss leider aus der 1. Bezirksklasse absteigen. Die 2. Damenmannschaft belegte in der Kreisliga den 4. Platz. Unsere Jungen-Mannschaft landete in der Kreisliga auf dem 6. Platz, unsere beiden B-Schüler-Mannschaften belgten den 2. bzw. 4. Platz (Kreisliga).

   


Kürzerer Weg zu click-tt

Ab sofort kann man von unseren Internetseiten direkt zu den für uns relevanten click-tt-Seiten kommen. Im Hauptmenü gibt es (siehe oben rechts) jetzt das Menüangebot "click-tt". Nach Anklicken landet man auf der Login-Page von click-tt (für die Mannschaftsführer), und über die Untermenü-Punkte für die einzelnen Mannschaften kommt man direkt zur click-tt-Seite mit der Tabelle der entsprechenden Mannschaft.
   
Jugend-VM 2010
Siegerehrung für die Doppel-Konkurrenz
Jugend-Vereinsmeisterschaft 2010

Bei den Jugend-Vereinsmeisterschaften am 27. Februar 2010 gab es folgende Sieger:

          Einzel: Lukas Heinze
          Doppel: Matthias Geißendörfer/Sönke Müller

Einen Bericht über die Veranstaltung und die kompletten Ergebnisse findet man hier.

Helga Peter

Helga Peter
Helga Peter wurde Knobelmeisterin 2010

Am 20. Februar 2010 wurde die traditionelle jährliche Knobelmeisterschaft ausgetragen, wie immer perfekt organisiert von Lutz Peter mit Unterstützung der 3. Herrenmannschaft.

Den Pokal gewann Helga Peter, die sich damit erstmals in die Liste aller Knobelmeister eintragen konnte. Immerhin ist das der zehnte Name einer Frau in dieser Liste (und mehrere Namen tauchen mehrfach auf). Knobeln die Damen so gut, oder sind die Herren so schlecht?

  
Karin Simon und Volker Knubbe gewannen die Einzelkonkurrenzen
Vereinsmeisterschaft wieder mit großer Beteiligung

Bei den Vereinsmeisterschaften am 16. Januar 2010 gab es folgende Sieger:

          Damen-Einzel: Karin Simon
          Herren-Einzel: Volker Knubbe
          Damen-Doppel: Petra Hänsch/Maja Waburg
          Herren-Doppel: Claas Heins/Andreas Voss
          Mix-Doppel: Claudia Keim/Jens Keim

Einen Bericht über die Veranstaltung und die kompletten Ergebnisse findet man hier.

Klicken, um zum Bericht über den Arbeitseinsatz zu kommen Arbeitseinsatz der Abteilung Tischtennis am 5. Januar 2010

Am 5.1.2010 wurde in der Turnhalle am Sandbarg ein Arbeitseinsatz durchgeführt: Die Tischoberflächen wurden gereinigt, die Gestelle instandgesetzt und die Lampen der Deckenbeleuchtung komplett erneuert.

Jens hat einen Bericht mit vielen Bildern geliefert.

Klicken, um zum Bericht über die Weihnachtsfeier 2009 zu kommen Weihnachtsfeier am 19. Dezember 2009

Es gab (wie eigentlich in jedem Jahr) wieder eine sehr schöne Weihnachtsfeier, diesmal im Landhaus "Grüner Jäger"

Einen Bericht und viele Bilder findet man hier.

Abteilungsversammlung am 16. Dezember 2009

Auf der Abteilungsversammlung mit reger Beteiligung stellte Abteilungsleiter Günter Keim fest, dass die Saison 2008/09 wohl die erfolgreichste der letzten Jahre war. Die wichtigsten Entscheidungen:

  • Günter Keim wurde ohne Gegenstimme im Amt des Abteilungsleiters bestätigt.
  • Silke Dosdall wurde einstimmig zur neuen Jugendwartin gewählt.
  • Für die Rückrunde der Saison 2009/10 ergeben sich für alle Mannschaften einige Veränderungen. Zu den neuen Mannschaftsaufstellungen kommt man über das Menü "Mannschaften".
Einladung zum Knobeln

Unsere 3. Herren-Mannschaft lädt zum Knobeln ein: 20. Februar 2010, 17:45 Uhr im VfL-Haus (Anmeldung bis 10. Februar!!). Den kompletten Text der Einladung findet man hier.
Vereinsmeisterschaft 2010

Die Vereinsmeisterschaft (Einzel und Doppel) findet am 16. Januar 2010 statt (Beginn: 15:00 Uhr). Die Organisatoren freuen sich auf eine möglichst rege Beteiligung.

Den kompletten Einladungstext findet man hier.


Die Weihnachtsmänner der
2. Herrenmannschaft laden ein
.
Weihnachtsfeier der Tischtennis-Abteilung 2009

Die traditionelle Weihnachtsfeier findet am 19. Dezember 2009 statt.

Den kompletten Text der Einladung findet man hier. Anmeldung bitte per E-Mail an Weihnachtsmann@tt-jesteburg.de oder über die in der Einladung angegebenen Telefonnummern.

Sascha Rochow
Sascha Rochow
Er ist wieder da!

Sascha Rochow, der erfolgreichste Spieler, der je aus der männlichen Jugend unserer Abteilung hervorgegangen ist, leitet seit einigen Wochen dienstags das Jugendtraining.

Sascha gehörte in den neunziger Jahren zur erfolgreichen Jugendmannschaft (die "Fantastischen Vier") unter Jugendtrainer Eckart Duscha, die in der Bezirksliga spielte (siehe unter "Historisches - Jugend"). Heute spielt Sascha im oberen Paarkreuz der Bezirksoberliga-Mannschaft der TSV Buchholz 08.

Die Schüler in ihren neuen Trikots Neue Trikots für die Schülermannschaften

Die Firma Keese-Optik aus Buchholz, die bereits zwei Herrenmannschaften mit Trikots ausrüstete, hat auch für die 1. Schülermannschaft und die 2. Schülermannschaft Trikots spendiert.

Die Abteilung Tischtennis dankt dem großzügigen Sponsor.

Elke und Calle
Gastgeber: Elke und Calle
Laternenumzug 2009

Die 1. Damenmannschaft hatte zum Laternenumzug 2009 eingeladen und als Termin im bis dahin völlig verregneten November den sternklaren Abend des 14. November ausgesucht. Nach einem beachtlichen Marsch endete der Umzug im Wintergarten von Elke und Calle, wo ein sehr schönes Essen und die notwendigen Getränke bereitstanden.

Von diesem gemütlichen Teil gibt es ein paar Bilder.

Einladung zum Laternenumzug 2009 Einladung zum Laternenumzug 2009

Die 1. Damenmannschaft lädt zum diesjährigen Laternenumzug am 14. November 2009 ein. Den kompletten Einladungstext findet man hier.

Zwei Siege und eine Niederlage in den Pokalspielen

Die 4. Herrenmannschaft gewann am 2.10.2009 ihr Spiel in der 2. Runde des C-Pokals gegen den SV Königsmoor II sicher mit 7:3 und zog damit ins Achtelfinale ein.

Die 2. Herrenmannschaft konnte dagegen am gleichen Tag im B-Pokal gegen TVV Neu Wulmstorf II nicht gewinnen. Die 4:9-Niederlage bedeutet das Pokal-Aus.

Die 1. Herrenmannschaft hatte bereits am 4.9.2009 im A-Pokal durch einen sicheren 9:3-Erfolg beim TSV Buchholz 08 II den Einzug ins Achtelfinale geschafft und damit so erfolgreich begonnen, wie die Pokalspiele in den beiden zurückliegenden Jahren beendet wurden (siehe den Bericht vom Pokalendspiel 2009).

Vorgabeturnier 2009
Siegerehrung
Vorgabeturnier 2009

Am 5. September 2009 fand unter reger Beteiligung das Vorgabeturnier statt.

Einen Bericht, die Ergebnisse und Bilder findet man hier.
Skat-Turnier 2009
Jens hat ein paar Bilder geliefert.
Skatturnier 2009 mit dem üblichen Ergebnis

Das traditionelle jährliche Skatturnier fand am 22. August 2009 statt, wieder hervorragend organisiert von Uschi und Günter Keim und bei herrlichem Wetter im Garten ihres Hauses ausgespielt.

Und weil es nun schon traditionell wieder von Lutz Peter gewonnen wurde und eigentlich nur noch von Interesse ist, wer auf den nachfolgenden Plätzen landet, soll die Platzierung hier ausnahmnsweise bekanntgegeben werden: 2. Platz: Jürgen, 3. Platz: Heiner.

Jennifer und Claas haben geheiratet

Claas Heins aus der 2. Herrenmannschaft hat am 15. August 2009 seine Jennifer geheiratet. Die Mitglieder der Abteilung Tischtennis gratulieren herzlich und wünschen dem jungen Paar alles erdenklich Gute.

Hier findet man einige Bilder.
Simona Grützner

Simona Grützner spielte viele Jahre
in unserer 1. Damenmannschaft
Abschiedsspiel für Simona

Am 12. Juni 2009 fuhr unsere 1. Damenmannschaft über die Elbe zu einem Freundschaftsspiel gegen den Wedeler TSV 2.

Eingeladen hatte Simona zu diesem Abschiedsspiel gegen Ihre neue Mannschaft. Natürlich spielte sie das letzte Mal für Ihren alten Verein VFL Jesteburg.

Uschi Keim hat einen Bericht und ein paar Bilder geliefert.

Vorgabeturnier 2008
Siegerehrung Doppel
Vorgabeturnier 2008
Vorgabeturnier 2009

Am 5. September 2009 findet das diesjährige Vorgabeturnier statt.

Den kompletten Einladungstext findet man hier.
Abschluss der Spielserie 2008/09

Die Spielserie 2008/09 ist beendet. Hier findet man


Die Teilnehmer aus beiden Vereinen
(auf das Bild klicken)
Unsere Jugendtrainerinnen berichten:

Vom 15.-17.05.2009 fand eine gemeinsame Ferien- und Freizeitmaßnahme der Nachwuchsabteilungen Tischtennis von Blau-Weiss-Buchholz und VfL Jesteburg statt. Der an diesem Wochenende gemeinsam gestaltete Alltag förderte die sozialen Kompetenzen aller Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

Als Bildungsmaßnahme diente ein Besuch im Phaeno. Hier wurden die Teilnehmer und Teilnehmerinnen in Gruppen aufgeteilt und erkundeten selbstständig natürliche und technische Phänomene. Bei einem Tischtennisturnier gegen unsere Gastgeber vom TuS Essenrode stellten die Tischtennisspieler und -spielerinnen ihr Können dar. Freie Zeiten wurden mit Fußball- bzw. Basketballspielen gestaltet.


Günter Keim

Hat den jungen Burschen mal wieder gezeigt, was ein "hartes Brett" ist: Günter Keim spielte an zwei Tagen 43 Sätze, und das außerordentlich erfolgreich.
Die 2. Herrenmannschaft steigt auf!

Nach längerer Zeit hat mal wieder eine Mannschaft unserer Abteilung einen Aufstieg geschafft. Trotz ständiger Probleme mit der Besetzung der Mannschaft wurde in der 1. Kreisklasse (Nord) der 2. Platz erreicht. Die Relegationsspiele um den Aufstieg zur Kreisliga am 9./10. Mai 2009 gegen 4 Mannschaften waren ein gewaltiger Kraftakt, der aber erfolgreich gemeistert wurde. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der höheren Klasse!

Das Ziel wurde am Relegations-Wochenende mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung erreicht, doch ein Spieler muss besonders gewürdigt werden: Günter Keim, dessen 70. (oder 72.?) Geburtstag wir im vorigen Jahr feiern konnten, gewann sechs von sieben Einzeln und (gemeinsam mit Ernst-Helmut Martens) drei von vier Doppeln. Respekt, lieber Günter, Respekt!

Insgesamt wurden 13 Spieler in der Spielzeit 2008/09 eingesetzt: Norbert Klemm
Norbert
Klemm
Claas Heins
Claas
Heins
Jürgen Dankert
Jürgen
Dankert
Heiner Krieger
Heiner
Krieger
Ernst-Helmut Martens
Ernst-H.
Martens
Günter Keim
Günter
Keim
Hubert Stick
Hubert
Stick
Heiko Drevs
Heiko
Drevs
Reinhard Klingenberg
Reinhard
Klingenberg
Wilhelm Krischker
Wilhelm
Krischker
Günther Bettermann
Günther
Bettermann
Horst Frischer
Horst
Frischer
Matthias Pusch
Matthias
Pusch
Leider nicht ganz so erfolgreich war die 1. Herrenmannschaft in ihrem Relegationsspiel um den Aufstieg zur 1. Bezirksklasse. Sie verlor knapp mit 6:9 gegen den MTV Embsen, doch es bleibt der Trost wie nach dem verlorenen Pokalendspiel: Nächstes Jahr genau einen Platz besser!
1. Herrenmannschaft

Die Mannschaft spielte in Stammbesetzung
Pokalendspiel: Zum Sieg hat es (noch) nicht gereicht

Am 26. April 2009 stand unsere 1. Herrenmannschaft im Endspiel um den A-Pokal gegen den MTV Hoopte. Das war die eigentliche Überrachung. Dass es zum Sieg nicht reichte, ist für die Spieler Ansporn, im nächsten Jahr genau einen Platz besser zu sein.

Volker hat einen Bericht geschrieben, und Jens und Volker haben Bilder geliefert (siehe: A-Pokalendspiel 2009)
1. Herrenmannschaft

1. Herrenmannschaft
Erfolgreiche Saison, zwei Mannschaften mit Aufstiegschancen

Die Punktspielserie 2008/09 wurde besonders erfolgreich abgeschlossen: Keine der Mannschaften geriet in Abstiegsgefahr, die beiden ersten Herrenmannschaften haben sogar noch Aufstiegschancen (Relegation am 9. und 10. Mai 2009). Die komplette Liste aller Spielergebnisse findet man hier, alle Abschlusstabellen hier.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen schönen Erfolgen!
2. Herrenmannschaft

2. Herrenmannschaft
Finale am 26.April 2009!!!

Mit einem sensationellen 9:6-Sieg am 6.3.2009 im Halbfinale gegen den seit 10 Monaten ungeschlagenen Bezirksklassen-Spitzenreiter aus Holm-Seppensen gelang der 1. Herrenmannschaft der Einzug ins Pokalfinale. Herzlichen Glückwunsch!

Der Finalgegner ist die Mannschaft des MTV Hoopte. Das Finale findet am 26. April 2009 ab 12:30 Uhr in der Elbmarschhalle in Stove/Drage statt. Schlachtenbummler sind herzlich willkommen!

An dem schönen Erfolg im Halbfinale waren beteiligt: Volker Knubbe
Volker
Knubbe
Eckart Duscha
Eckart
Duscha
Joachim Schimang
Joachim
Schimang
Stephan Carstensen
Stephan
Carstensen
Matthias Porath
Matthias
Porath
Jens Keim
Jens
Keim


Organisator Lutz Peter mit dem Sieger Albert Wottke
Albert Wottke wurde Knobelmeister 2009

Am 28. März 2009 wurde die traditionelle jährliche Knobelmeisterschaft ausgetragen.

Sieger wurde Albert Wottke (übrigens nicht zum ersten Mal, siehe die Liste aller Knobelmeister). Einige Bilder von diesem Ereignis findet man hier.
Ausflug zu den "German Open 2009"

German Open 2009

Am 21. März 2009 unternahmen einige Mitglieder unserer Abteilung einen Ganztagsausflug zu den "German Open 2009" nach Bremen (das Bild entstand auf dem Bremer Hauptbahnhof vor der Rückreise). Sie sahen ganz großen Sport.
GIPFELTREFFEN IM POKALHALBFINALE (HERREN)

Heute (Freitag, 6.3.) spielt der Bezirksklassenerste Holm Seppensen, in Fachkreisen auch HoSe genannt, beim Tabellenzweiten VfL Jesteburg in der Sporthalle am Sandbarg im Pokalhalbfinale.

HoSe als Favourit wird, genau wie Jesteburg, mit bester Besetzung antreten, also auch mit dem bisher ungeschlagenen Spitzenspieler Istvan Varszegi.

Zuschauer sind ab 20:30 Uhr herzlich willkommen, auf dass das Spiel nicht in die Hose geht...

Getränke werden bei einem Sieg Jesteburgs kostenlos bereitgestellt (oder im anderen Falle gegen Selbstkostenpreis günstig abgegeben...).

Wir freuen uns auf Euch!!!
Einladung zum Knobeln

Unsere 3. Herren-Mannschaft lädt zum Knobeln ein: 28. März 2009, 18:00 Uhr im VfL-Haus. Den kompletten Text der Einladung findet man hier.
Hans-Heinrich Wolfes
Hans-Heinrich Wolfes
Hans-Heinrich Wolfes ist 75 Jahre alt geworden

Am 18. Februar 2009 feierte Hans-Heinrich Wolfes seinen 75. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch, lieber Hans-Heinrich, von allen Sportfreunden der Abteilung Tischtennis!

Hans-Heinrich war 1961 der Initiator für die Gründung der Tischtennis-Abteilung im VfL Jesteburg (siehe "Tischtennis im VfL Jesteburg - der Anfang") und gehörte der
ersten 1. Herrenmannschaft an, die sich ab 1964 am Punktspielbetrieb beteiligte.

Sponsoren-Ehepaar Keese

      Ehepaar Keese
Gäste in der Turnhalle: Sponsoren-Ehepaar Keese

Nachdem die Firma KeeseOptik aus Buchholz bereits für die 3. Herrenmannschaft Trikots spendiert hatte, rüstete sie nun auch die 2. Herrenmannschaft damit aus, die damit am 13. Februar 2009 erstmals antrat. Das Ehepaar Keese, die Inhaber der Firma, war aus diesem Anlass als Gast in der Turnhalle, und die Mannschaft nahm die Gelegenheit wahr, sich herzlich für die Spende zu bedanken (hier gibt es einige weitere Bilder).


Silke Dosdall
Silke Dosdall
Jugendtraining verbessert sich weiter

Ab sofort haben wir eine zweite Trainerin für den Kinder- und Jugenbereich. Silke Dosdall wird gemeinsam mit Gabriele Tschöpe unsere Nachwuchsspielerinnen und -spieler betreuen.


Jungen-Mannschaft
Trikots für die Jungen-Mannschaft

Auch unsere Jungen-Mannschaft hat einen Trikot-Sposor gefunden. Die Hamburger Firma Henkel Kommunikation GmbH stiftete den sechs Spielern neue Trikots.

    
Uschi und Jens Keim, Maja Waburg

Jens hat Bilder gemacht, zu einer Photoshow zusammengestellt und außerdem einige Video-Sequenzen geliefert: Eckart + Andreas V., Eckart + Stefan, Herren-Doppel, Mix, Mix-Endspiel, Wilhelm+Stefan.
Familie Keim und Maja räumen alles ab

Die Vereinsmeisterschaften am 10. Januar 2009 endeten mit einigen großen Überraschungen. Die Sieger:

          Damen-Einzel: Uschi Keim
          Herren-Einzel: Jens Keim
          Damen-Doppel: Marietta Klingenberg/Maja Waburg
          Herren-Doppel: Jens Keim/Joachim Schiemang
          Mix-Doppel: Maja Waburg/Norbert Klemm

Einen Bericht über die Veranstaltung und die kompletten Ergebnisse findet man hier.

Weihnachtsfeier 2008
1. Herrenmannschaft
Weihnachtsfeier 2008

Die Weihnachtsfeier 2008 wurde von der 1. Herrenmannschaft organisiert. Sie fand im Landhaus "Zum grünen Jäger" statt. Eckart hat einen Bericht geliefert, und es gibt viele, viele Bilder.
Liebe Sportfreunde,

leider konnten wir an der Weihnachtsfeier in diesem Jahr nicht teilnehmen. Das bedauern wir sehr, aber der Weg wäre wirklich etwas zu weit gewesen.

Dass es eine sehr schöne Feier gewesen ist, bekommt man dank Internet auch in der Ferne mit (war ja auch keine Frage, die Weihnachtsfeiern der Abteilung Tischtennis waren immer toll). Allen unseren Sportfreunden und allen Besuchern unserer Website wünschen wir besinnliche Feiertage und alles Gute und viel Erfolg für 2009.

Herzlich grüßen der Webmaster der TT-Abteilung und seine Frau.
Herbstmeisterschaft für die 2. Herrenmannschaft

Es hat nach längerer Zeit mal wieder eine Mannschaft geschafft, am Jahresende an der Tabellenspitze zu stehen. Die 2. Herrenmannschaft wurde in der 1. Kreisklasse (Nord) ungeschlagen mit 15:1 Punkten Herbstmeister. Herzlichen Glückwunsch! Folgende Spieler waren an dem schönen Erfolg beteiligt:
Norbert Klemm
Norbert
Klemm
Claas Heins
Claas
Heins
Jürgen Dankert
Jürgen
Dankert
Heiner Krieger
Heiner
Krieger
Ernst-Helmut Martens
Ernst-H.
Martens
Günter Keim
Günter
Keim
Hubert Stick
Hubert
Stick
Heiko Drevs
Heiko
Drevs
Wilhelm Krischker
Wilhelm
Krischker
Horst Frischer
Horst
Frischer
Matthias Pusch
Matthias
Pusch
Weihnachtsfeier 2008 Einladung zur Weihnachtsfeier 2008

Die diesjährige Weihnachtsfeier findet am 20.12.2008 statt. Die 1. Herrenmannschaft lädt dazu in die Gaststätte "Grüner Jäger" ein. Den kompletten Einladungstext findet man hier.


(Bild aus "Tischtennis-Magazin" Nr. 6/2008)

  Wir haben eine ausgebildete Kreisschiedsrichterin

Katja Matthies aus unserer Damenmannschaft hat erfolgreich an einem Schiedsrichter-Lehrgang teilgenommen und ihn als Lehrgangs-Beste mit 0 Fehlern bei 25 Fragen in der Abschlussprüfung absolviert (aber weil wir Katja kennen, wundert uns das nicht).

Herzlichen Glückwunsch!
Gabriele Tschöpe
Gabriele Tschöpe
Jugend-Training:

Seit einigen Wochen findet das Training für Schüler und Jugendliche unter Anleitung einer ausgebildeten Übungsleiterin statt. Die Abteilungsleitung wünscht Gabriele Tschöpe viel Erfolg für ihre Arbeit.
Heiner holt aus
Heiner holt aus
Boßeln

Immer mal was Neues: Die Damenmannschaft hatte zum Boßeln eingeladen. Das Ereignis fand am 20.9.2008 in Asendorf statt.

Volker hat ein paar Bilder geliefert.

Vorgabeturnier 2008
Siegerehrung Doppel
Vorgabeturnier 2008

Am 30. August fand unter reger Beteiligung das Vorgabeturnier statt.

Einen Bericht, die Ergebnisse und Bilder findet man hier.
Abschluss der Spielserie 2007/08

Die Spielserie 2007/08 ist beendet. Hier findet man